SKR80

Die meistgesuchten Konten der Kontenklasse 7:

  1. 709000 - In Ausführung befindliche Bauaufträge
  2. 709500 - In Arbeit befindliche Aufträge
  3. 705000 - Unfertige Erzeugnisse (Bestand)
  4. 700010 - Unfertige Prothetik
  5. 700100 - Unfertige Erzeugnisse,unfertige Leistungen (Bestand)
  6. 714000 - Waren (Bestand)
  7. 708000 - Unfertige Leistungen (Bestand)
  8. 711100 - Fertige Erzeugnisse (Bestand)
  9. 708100 - Unfertige Leistungen (Bestand)
  10. 711000 - Fertige Erzeugnisse (Bestand)

Der SKR80 Kontenrahmen ist ein spezieller Kontenrahmen, der für die Buchführung von Kirchen und anderen Religionsgemeinschaften in Deutschland entwickelt wurde. Im Gegensatz zu den anderen Kontenrahmen, die hauptsächlich auf die Bedürfnisse von Unternehmen oder anderen Organisationen ausgerichtet sind, bietet der SKR80 Kontenrahmen spezielle Konten für die spezifischen Bedürfnisse von Kirchen und Religionsgemeinschaften.

Der SKR80 Kontenrahmen umfasst Konten für typische Einnahmen und Ausgaben von Kirchen und Religionsgemeinschaften, wie z.B. Kirchensteuern, Kollekten, Mitgliedsbeiträge, Personalkosten, Vermögensverwaltungskosten und Gebäudekosten. Darüber hinaus gibt es Konten für spezielle Zwecke, wie z.B. für die Organisation von Gottesdiensten, kirchlichen Veranstaltungen oder die Betreuung von Kindern und Jugendlichen.

Im Vergleich dazu sind die SKR03, SKR04 und SKR01 Kontenrahmen für Unternehmen ausgerichtet und bieten Konten für typische Einnahmen und Ausgaben von Unternehmen. Obwohl es einige Konten im SKR03, SKR04 und SKR01 Kontenrahmen gibt, die auch für Kirchen und Religionsgemeinschaften relevant sein können, ist der SKR80 Kontenrahmen speziell auf die Bedürfnisse von Kirchen und Religionsgemeinschaften zugeschnitten und bietet eine umfassendere Abdeckung von Konten, die für diese Art von Organisationen relevant sind.