Mit der Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden!
INFO

Buchungssatz.de

  
KU V M AV AM S F U G K HBÜ HB SB EÜR

Kontenklassen:

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

   

0050 
Ausstehende Einlagen auf das Komplementär-Kapital, nicht eingefordert

0051 
Ausstehende Einlagen auf das Komplementär-Kapital, nicht eingefordert

0060 
Ausstehende Einlagen auf das Komplementär-Kapital, eingefordert

0061 
Ausstehende Einlagen auf das Komplementär-Kapital, eingefordert

0070 
Ausstehende Einlagen auf das Kommandit-Kapital, nicht eingefordert

0071 
Ausstehende Einlagen auf das Kommandit-Kapital, nicht eingefordert

0080 
Ausstehende Einlagen auf das Kommandit-Kapital, eingefordert

0081 
Ausstehende Einlagen auf das Kommandit-Kapital, eingefordert

0100 
Bebaute Grundstücke

0110 
Betriebsbauten

0120 
Außenanlagen

0160 
Bebaute Grundstücke (Erbbauten)

0200 
Bebaute Grundstücke

0210 
Wohnbauten

0220 
Außenanlagen

0300 
Unbebaute Grundstücke

0310 
Grundstücksgleiche Rechte

0320 
Außenanlagen

0400 
Betriebsbauten

0406 
Außenanlagen

0408 
Um- und Einbauten in Betriebsbauten

0410 
Wohnbauten

0420 
Außenanlagen

0430 
Um- und Einbauten in Wohnbauten

0500 
Technische Anlagen in Betriebsbauten

0510 
Technische Anlagen in Wohnbauten

0520 
Technische Anlagen in Außenanlagen

0600 
Einrichtung und Ausstattung in Betriebsbauten

0610 
Einrichtung und Ausstattung in Wohnbauten

0620 
Einrichtung und Ausstattung in Außenanlagen

0622 
Medizinisch-pflegerische Ausstattung

0624 
Wirtschaftsausstattung

0626 
Verwaltungsausstattung

0628 
Technische Ausstattung

0630 
Fahrzeuge

0640 
Geringwertige Wirtschaftsgüter

0645 
Wirtschaftsgüter größer 150 bis 1000 Euro (Sammelposten)

0650 
Festwerte in Betriebsbauten

0660 
Festwerte in Wohnbauten

0672 
Festwerte aus dem medizinischpflegerischen Bereich

0676 
Festwerte aus dem Verwaltungsbereich

0678 
Festwerte aus dem technischen Bereich

0679 
Sonstige Festwerte

0700 
Betriebsbauten im Bau

0705 
Anzahlungen auf Betriebsbauten

0710 
Wohnbauten im Bau

0715 
Anzahlungen auf Wohnbauten

0720 
Außenanlagen im Bau

0725 
Anzahlungen auf Außenanlagen

0730 
Anzahlungen auf Grundstücke ohne Bauten

0740 
Im Bau befindliche technische Anlagen in Betriebsbauten

0745 
Anzahlungen auf technische Anlagen in Betriebsbauten

0750 
Im Bau befindliche technische Anlagen in Wohnbauten

0755 
Anzahlungen auf technische Anlagen in Wohnbauten

0760 
Im Bau befindliche technische Anlagen in Außenanlagen

0765 
Anzahlungen auf technische Anlagen in Außenanlagen

0770 
Einrichtungen und Ausstattungen im Bau

0775 
Anzahlungen auf Einrichtungen und Ausstattungen

0782 
Medizinisch-pflegerische Ausstattung im Bau

0783 
Anzahlungen auf medizinisch pflegerische Ausstattung

0784 
Wirtschaftsausstattung im Bau

0785 
Anzahlungen auf Wirtschaftsausstattung

0786 
Verwaltungsausstattung im Bau

0787 
Anzahlungen auf Verwaltungsausstattung

0788 
Technische Ausstattung im Bau

0789 
Anzahlungen auf technische Ausstattung

0800 
Selbst geschaffene immaterielle Vermögensgegenstände

0801 
Entgeltlich erworbene Konzessionen, gewerbliche Schutzrechte und ähnliche Rechte und Werte sowie Lizenzen an solchen Rechten und Werten

0802 
Geschäfts- und Firmenwert

0803 
Geleistete Anzahlungen auf immaterielle Anlagegüter

0806 
EDV-Software

0808 
Ähnliche Rechte und Werte

0810 
Anteile an verbundenen Unternehmen

0813 
Anteile an verbundenen Unternehmen, Personengesellschaften

0814 
Anteile an verbundenen Unternehmen, Kapitalgesellschaften

0820 
Ausleihungen an verbundene Unternehmen

0823 
Ausleihungen an verbundene Unternehmen, Personengesellschaft

0824 
Ausleihungen an verbundene Unternehmen, Kapitalgesellschaft

0825 
Ausleihungen an verbundene Unternehmen, Einzelunternehmen

0830 
Beteiligungen

0832 
Typisch stille Beteiligungen

0834 
Atypisch stille Beteiligungen

0836 
Beteiligungen an Kapitalgesellschaften

0837 
Beteiligungen an Personengesellschaften

0839 
Beteiligung einer GmbH&Co. KG an einer Komplementär GmbH

0840 
Ausleihungen an Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht

0843 
Ausleihungen an Unternehmen, mit denen ein Beteiligungs- verhältnis besteht, Personengesellschaften

0845 
Ausleihungen an Unternehmen, mit denen ein Beteiligungs- verhältnis besteht, Kapitalgesellschaften

0850 
Wertpapiere des Anlagevermögens

0854 
Wertpapiere mit Gewinnbeteiligungsansprüchen

0856 
Festverzinsliche Wertpapiere

0860 
Sonstige Ausleihungen

0862 
Darlehen

0890 
Rückdeckungsansprüche aus Lebensversicherungen zum langfristigen Verbleib

Zoom: öffne im neuen Fenster Suchen mit "Strg F"/"Ctrl F"
DATEV-Kontenrahmen nach der Pflege-Buchführungsverordnung (PBV)
Branchenpaket für Soziale Einrichtungen (SKR 45)
Gültig für 2019
Bilanz-
Programm-
0
Bilanz-
Programm-
0
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Anlagevermögenskonten
Posten2)
Anlagevermögenskonten
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
F 0050
Ausstehende Einlagen auf das
0410
Wohnbauten
Sonstige Aktiva
Grundstücke und
Komplementär-Kapital, nicht
0420
Außenanlagen
oder
grundstücksglei-
eingefordert
0430
Um- und Einbauten in Wohnbau-
sonstige Passiva
che Rechte mit
F 0051
Ausstehende Einlagen auf das
Wohnbauten ein-
ten
-59
Komplementär-Kapital, nicht
schließlich der
eingefordert11)14)
Wohnbauten auf
F 0060
Ausstehende Einlagen auf das
fremden Grund-
Komplementär-Kapital, eingefor-
stücken
dert
F 0061
Ausstehende Einlagen auf das
Technische Anlagen
-69
Komplementär-Kapital, eingefor-
0500
Technische Anlagen in Betriebs-
dert11)14)
Technische
bauten
F 0070
Ausstehende Einlagen auf das
Anlagen
0510
Technische Anlagen in Wohnbau-
Kommandit-Kapital, nicht einge-
ten
fordert
0520
Technische Anlagen in Außenan-
F 0071
Ausstehende Einlagen auf das
lagen
-79
Kommandit-Kapital, nicht einge-
fordert11)14)
Einrichtung und Ausstattung
F 0080
Ausstehende Einlagen auf das
Kommandit-Kapital, eingefordert
Einrichtungen
0600
Einrichtung und Ausstattung in
F 0081
Ausstehende Einlagen auf das
Betriebsbauten
und Ausstattun-
-89
Kommandit-Kapital, eingefor-
0610
Einrichtung und Ausstattung in
gen ohne Fahr-
dert11)14)
Wohnbauten
zeuge
0620
Einrichtung und Ausstattung in
R 0095
Außenanlagen
0622
Medizinisch-pflegerische Ausstat-
Grundstücke und grundstücks-
tung
gleiche Rechte mit Betriebs-
0624
Wirtschaftsausstattung
bauten
0626
Verwaltungsausstattung
0100
Bebaute Grundstücke
0628
Technische Ausstattung
Grundstücke und
0110
Betriebsbauten
grundstücksglei-
0630
Fahrzeuge
0120
Außenanlagen
Fahrzeuge
che Rechte mit
0160
Bebaute Grundstücke
Betriebsbauten
(Erbbaurecht)
0640
Geringwertige Wirtschaftsgüter
einschließlich der
Einrichtungen
0645
Wirtschaftsgüter (Sammelposten)
Betriebsbauten
und Ausstattun-
0650
Festwerte in Betriebsbauten
auf fremden
gen ohne Fahr-
0660
Festwerte in Wohnbauten
Grundstücken
zeuge
0672
Festwerte aus dem medizinisch-
pflegerischen Bereich
Grundstücke und grundstücks-
0676
Festwerte aus dem Verwaltungs-
gleiche Rechte mit Wohnbauten
bereich
0200
Bebaute Grundstücke
0678
Festwerte aus dem technischen
Grundstücke und
0210
Wohnbauten
Bereich
grundstücksglei-
che Rechte mit
0220
Außenanlagen
0679
Sonstige Festwerte
Wohnbauten ein-
schließlich der
Anlagen im Bau und Anzahlun-
Wohnbauten auf
gen auf Anlagen
fremden Grund-
stücken
0700
Betriebsbauten im Bau
Geleistete
Anzahlungen und
0705
Anzahlungen auf Betriebsbauten
Grundstücke und grundstücks-
0710
Wohnbauten im Bau
Anlagen im Bau
gleiche Rechte ohne Bauten
0715
Anzahlungen auf Wohnbauten
0720
Außenanlagen im Bau
Grundstücke und
0300
Unbebaute Grundstücke
0725
Anzahlungen auf Außenanlagen
0310
Grundstücksgleiche Rechte
grundstücksglei-
0730
Anzahlungen auf Grundstücke
0320
Außenanlagen
che Rechte ohne
ohne Bauten
Bauten
0740
Im Bau befindliche technische
Anlagen in Betriebsbauten
Bauten auf fremden Grund-
0745
Anzahlungen auf technische
stücken
Anlagen in Betriebsbauten
0750
Im Bau befindliche technische
0400
Betriebsbauten
Grundstücke und
Anlagen in Wohnbauten
0406
Außenanlagen
grundstücksglei-
0755
Anzahlungen auf technische
che Rechte mit
0408
Um- und Einbauten in Betriebs-
Anlagen in Wohnbauten
bauten
Betriebsbauten
0760
Im Bau befindliche technische
einschließlich der
Anlagen in Außenanlagen
Betriebsbauten
0765
Anzahlungen auf technische
auf fremden
Anlagen in Außenanlagen
Grundstücken
0770
Einrichtungen und Ausstattungen
im Bau
0775
Anzahlungen auf Einrichtungen
und Ausstattungen
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
Eigenformular, Nachdruck - auch auszugsweise - nicht gestattet
Seite 1
Bilanz-
Programm-
0
Bilanz-
Programm-
0
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Anlagevermögenskonten
Posten2)
Anlagevermögenskonten
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
Geleistete
0782
Medizinisch-pflegerische Ausstat-
0830
Beteiligungen
Beteiligungen
Anzahlungen und
tung im Bau
0832
Typisch stille Beteiligungen
Anlagen im Bau
0783
Anzahlungen auf medizinisch-
0834
Atypisch stille Beteiligungen
pflegerische Ausstattung
0836
Beteiligungen an Kapitalgesell-
0784
Wirtschaftsausstattung im Bau
schaften
0785
Anzahlungen auf Wirtschafts-
0837
Beteiligungen an Personengesell-
ausstattung
schaften
0786
Verwaltungsausstattung im Bau
0839
Beteiligung einer GmbH & CoKG
0787
Anzahlungen auf Verwaltungs-
an einer Komplementär GmbH
ausstattung
0840
Ausleihungen an Unternehmen,
0788
Technische Ausstattung im Bau
Ausleihungen an
mit denen ein Beteiligungsver-
0789
Anzahlungen auf technische
Unternehmen, mit
hältnis besteht
Ausstattung
denen ein Beteili-
gungsverhältnis
0843
Ausleihungen an Unternehmen,
Immaterielle Vermögens-
mit denen ein Beteiligungsver-
besteht
gegenstände
hältnis besteht, Personengesell-
schaften
HB
0800
Selbst geschaffene immaterielle
Selbst geschaffe-
0845
Ausleihungen an Unternehmen,
Vermögensgegenstände
ne gewerbliche
mit denen ein Beteiligungsverhält-
Schutzrechte und
nis besteht, Kapitalgesellschaften
ähnliche Rechte
0850
Wertpapiere des Anlagevermö-
und Werte
Wertpapiere des
gens
Anlagevermögens
0801
Entgeltlich erworbene Konzessio-
0854
Wertpapiere mit Gewinnbeteili-
Entgeltlich erwor-
nen, gewerbliche Schutzrechte
gungsansprüchen
bene Konzessio-
und ähnliche Rechte und Werte
0856
Festverzinsliche Wertpapiere
nen, gewerbliche
Schutzrechte und
sowie Lizenzen an solchen Rech-
0860
Sonstige Ausleihungen
ten und Werten
Sonstige Finanz-
ähnliche Rechte
0862
Darlehen
anlagen
und Werte sowie
Lizenzen an sol-
0890
Rückdeckungsansprüche aus
Rückdeckungs-
chen Rechten und
Lebensversicherungen zum lang-
ansprüche aus
Werten
Lebensversiche-
fristigen Verbleib
0802
Geschäfts- und Firmenwert
rungen
Geschäfts- oder
Firmenwert
0803
Geleistete Anzahlungen auf im-
Geleistete Anzah-
materielle Anlagegüter
lungen auf imma-
terielle Vermö-
gensgegenstände
0806
EDV-Software
Entgeltlich erwor-
bene Konzessio-
0808
Ähnliche Rechte und Werte
nen, gewerbliche
Schutzrechte und
ähnliche Rechte
und Werte sowie
Lizenzen an sol-
chen Rechten und
Werten
Finanzanlagen
0810
Anteile an verbundenen Unter-
Anteile an
nehmen
verbundenen
0813
Anteile an verbundenen Unter-
Unternehmen
nehmen, Personengesellschaften
0814
Anteile an verbundenen Unter-
nehmen, Kapitalgesellschaften
0820
Ausleihungen an verbundene
Ausleihungen an
Unternehmen
verbundene Un-
0823
Ausleihungen an verbundene
ternehmen
Unternehmen, Personengesell-
schaften
0824
Ausleihungen an verbundene Un-
ternehmen, Kapitalgesellschaften
0825
Ausleihungen an verbundene Un-
ternehmen, Einzelunternehmen
Seite 2
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
Bilanz-
Programm-
1
Bilanz-
Programm-
1
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Umlaufvermögenskonten
Posten2)
Umlaufvermögenskonten
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
Forderungen aus
F 1160
Forderungen aus Lieferungen und
KU
1000-1019
Lieferungen und
Leistungen für Werkstätten für
V
1020-1089
Leistungen oder
Behinderte
M
1090-1099
sonstige Verbind-
F 1161
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
KU
1100-1699
lichkeiten
F 1162
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
Vorräte
1169
Gegenkonto zu 1130-1162,
Forderungen aus
1000
- Lebensmittel (Bestand)
1170-1179 bei Aufteilung Debito-
Roh-, Hilfs- und
Lieferungen und
1001
- Medizinischer/pflegerischer
renkonten
Betriebsstoffe
Leistungen
Bedarf/Inkontinenzmaterial
H-Saldo oder
(Bestand)
sonstige Verbind-
1002
- Brennstoffe (Bestand)
lichkeiten S-Saldo
1003
- Wirtschaftsbedarf (Bestand)
1004
- Verwaltungsbedarf (Bestand)
Forderungen aus
F 1170
Zweifelhafte Forderungen
1005
- Betreuungsbedarf (Bestand)
F 1171
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
Lieferungen und
1010
- Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe
F 1172
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
Leistungen oder
Werkstätten für Behinderte
sonstige Verbind-
(Bestand)
lichkeiten
1012
Unfertige Erzeugnisse Werkstätten
Unfertige Erzeug-
für Behinderte (Bestand)
Forderungen aus
1180
Einzelwertberichtigungen auf
nisse und Leis-
Forderungen
tungen
Lieferungen und
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
Leistungen
1181
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
1014
Fertigerzeugnisse Werkstätten für
H-Saldo
Fertige Erzeug-
1182
Pauschalwertberichtigungen auf
Behinderte (Bestand)
nisse
Forderungen
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
1016
Sonstige Vorräte (Bestand)
Roh-, Hilfs- und
1183
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
Betriebsstoffe
1185
Gegenkonto zu sonstigen Vermö-
gensgegenständen bei Buchun-
1020
Geleistete Anzahlungen auf
Geleistete Anzah-
gen über Debitoren-Konto
lungen
Vorräte
Schecks, Kassenbestand, Post-
bank, Guthaben bei Kredit-
1090
Erhaltene Anzahlungen auf
Erhaltene Anzah-
instituten
lungen auf
Bestellungen (von Vorräten
Bestellungen
offen abgesetzt)
F 1200
Schecks
Kassenbestand,
F 1220
Kasse
Guthaben bei
Forderungen aus Lieferungen
Kreditinstituten
und Leistungen
und Schecks
S 1100
Forderungen aus Lieferungen und
Forderungen aus
F 1240
Bank (Postbank)
Leistungen über Kontokorrent
Kassenbestand,
Lieferungen und
F 1260
Bank
(10000 bis 69999)
Guthaben bei
Leistungen oder
F 1261
Bank 1
Kreditinstituten
sonstige Verbind-
R 1101
Forderungen aus Lieferungen und
und Schecks
F 1262
Bank 2
lichkeiten
-06
Leistungen über Kontokorrent
F 1263
Bank 3
oder
F 1264
Bank 4
Verbindlichkeiten
F 1130
Forderungen gegen Pflegekasse
gegenüber Kredit-
F 1265
Bank 5
ohne Kontokorrent
R 1289
instituten
F 1131
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
1290
Finanzmittelanlagen im Rahmen
F 1132
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
der kurzfristigen Finanzdisposition
(nicht im Finanzmittelfonds ent-
F 1134
Forderungen gegen Selbstzahler
halten)
ohne Kontokorrent
1295
Verbindlichkeiten gegenüber
F 1135
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
Kreditinstituten (nicht im Finanz-
F 1136
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
mittelfonds enthalten)
F 1137
Forderungen gegen Krankenkasse
1300
Wertpapiere des Umlaufvermö-
ohne Kontokorrent
Wertpapiere des
gens
F 1138
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
Umlaufvermö-
1303
Anteile an verbundenen Unter-
F 1139
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
gens
nehmen (Umlaufvermögen)
F 1140
Forderungen gegen Sozialhilfe-
1310
Finanzwechsel
träger ohne Kontokorrent
1320
Sonstige Wertpapiere
F 1141
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
1330
Wertpapieranlagen im Rahmen
F 1142
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
der kurzfristigen Finanzdisposition
F 1144
Forderungen Verwahrgelder
Forderungen aus öffentlicher
ohne Kontokorrent
Förderung
F 1145
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
1400
Forderungen aus öffentlicher
F 1146
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
Forderungen aus
Förderung
öffentlicher För-
F 1147
Forderungen gegen Übrige
1401
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
derung
ohne Kontokorrent
1402
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
F 1148
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
F 1149
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
Seite 3
Bilanz-
Programm-
1
Bilanz-
Programm-
1
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Umlaufvermögenskonten
Posten2)
Umlaufvermögenskonten
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
Forderungen aus nicht-öffent-
U
S 1630
Abziehbare Vorsteuer
Sonstige Vermö-
licher Förderung
U
S 1631
Abziehbare Vorsteuer 7 %
gensgegenstände
R 1632
oder
1500
Forderungen aus nicht-öffent-
Forderungen aus
-33
sonstige Verbind-
nicht-öffentlicher
licher Förderung
U
S 1634
Abziehbare Vorsteuer 19 %
lichkeiten
1501
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
Förderung
U
S 1635
Abziehbare Vorsteuer aus inner-
1502
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
gemeinschaftlichem Erwerb
U
S 1636
Abziehbare Vorsteuer nach § 13b
1550
Forderungen gegen GmbH-
Sonstige Vermö-
UStG
Gesellschafter
gensgegenstände
R 1637
1551
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
-39
1552
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
S 1640
Aufzuteilende Vorsteuer
1555
Forderungen gegen persönlich
haftende Gesellschafter
S 1641
Aufzuteilende Vorsteuer 7 %
R 1642
1556
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
-43
1557
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
1560
Forderungen gegen Kommandi-
S 1644
Aufzuteilende Vorsteuer 19 %
S 1645
Aufzuteilende Vorsteuer aus in-
tisten und atypisch stillen Gesell-
nergemeinschaftlichem Erwerb
schafter
R 1646
1561
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
S 1647
Aufzuteilende Vorsteuer nach
1562
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
§§ 13a/13b UStG
1565
Forderungen gegen typisch stille
R 1648
Gesellschafter
-49
1566
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
U
F 1650
Entstandene Einfuhrumsatzsteuer
1567
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
R 1651
1600
Forderungen an Träger der Ein-
Forderungen an
S 1652
Vorsteuer in Folgeperiode/im
Träger der Ein-
richtung
Folgejahr abziehbar
1601
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
richtung
1654
Umsatzsteuerforderungen laufen-
1602
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
des Jahr
1610
Forderungen gegen verbundene
Forderungen
1656
Umsatzsteuerforderungen frühere
Unternehmen
Sonstige Vermö-
gegen verbunde-
Jahre
1611
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
gensgegenstände
ne Unternehmen
oder Verbindlich-
1612
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
1658
Ansprüche aus betrieblicher
keiten gegenüber
Altersversorgung und Pensions-
verbundenen
ansprüche (Mitunternehmer)28)
Unternehmen
1659
Ansprüche aus Rückdeckungsver-
Sonstige Vermö-
1618
Wertberichtigungen auf Forde-
Forderungen
sicherungen
gensgegenstände
rungen gegen verbundene Unter-
gegen verbun-
1660
Sonstige Vermögensgegenstände
nehmen
dene Unterneh-
1661
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
men H-Saldo
1662
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
1619
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
1663
Forderungen gegen Personal aus
Lohn- und Gehaltsabrechnung
1620
Forderungen gegen Unterneh-
Forderungen
1664
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
men, mit denen ein Beteiligungs-
gegen Unterneh-
1665
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
verhältnis besteht
men, mit denen
1666
Forderungen gegenüber Kranken-
1621
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
ein Beteiligungs-
kassen aus Aufwendungsaus-
1622
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
verhältnis besteht
gleichsgesetz
oder Verbindlich-
1667
Vermögensgegenstände zur Erfül-
keiten gegenüber
lung von mit der Altersversorgung
Unternehmen, mit
vergleichbare langfristige Ver-
denen ein Beteili-
pflichtungen
gungsverhältnis
besteht
HB
1668
Vermögensgegenstände zur Sal-
Aktiver Unter-
dierung mit der Altersversorgung
schiedsbetrag aus
1626
Wertberichtigungen auf Forde-
vergleichbaren langfristigen Ver-
Forderungen
der Vermögens-
rungen gegen Unternehmen, mit
pflichtungen nach § 246 Abs. 2
gegen Unterneh-
verrechnung oder
denen ein Beteiligungsverhältnis
HGB
men, mit denen
sonstige Rückstel-
besteht
ein Beteiligungs-
lungen
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
verhältnis besteht
H-Saldo
1627
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
1669
Vermögensgegenstände zur Erfül-
Sonstige Vermö-
gensgegenstände
lung von Pensionsrückstellungen
1628
Ausstehende Einlagen auf das ge-
und ähnlichen Verpflichtungen
Eingeforderte,
zeichnete Kapital, eingefordert
zum langfristigen Verbleib
noch ausstehende
(Forderungen, nicht eingeforderte
Kapitaleinlagen
ausstehende Einlagen siehe Konto
2210)
1629
Nachschüsse (Forderungen,
Sonstige Vermö-
Gegenkonto 2259)
gensgegenstände
Seite 4
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
Bilanz-
Programm-
1
Bilanz-
Programm-
2
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Umlaufvermögenskonten
Posten2)
Eigenkapitalkonten
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
HB
1670
Vermögensgegenstände zur Sal-
Aktiver Unter-
KU
2000-2599
dierung mit Pensionsrückstellun-
schiedsbetrag aus
KU
2700-2721
gen und ähnlichen Verpflichtun-
der Vermögens-
verrechnung oder
gen zum langfristigen Verbleib
Eigenkapital Vollhafter/
Rückstellungen für
nach § 246 Abs. 2 HGB
Einzelunternehmer
Pensionen und
F 2000
Festkapital
ähnliche Ver-
F 2001
Festkapital22)
pflichtungen
-09
F 2010
Variables Kapital
1674
Steuererstattungsansprüche
Sonstige Vermö-
F 2011
Variables Kapital22)
gegenüber anderen Ländern
gensgegenstände
-19
1675
Vorschüsse auf Barbeträge
(Taschengeldauszahlung an
Fremdkapital Vollhafter
Bewohner)
F 2020
Gesellschafter-Darlehen
1676
Forderungen aus Gewerbesteu-
F 2021
Gesellschafter-Darlehen11)14)
erüberzahlungen
-29
1677
Forderungen gegenüber Bundes-
agentur für Arbeit
Eigenkapital Teilhafter
1678
Körperschaftsteuerrückforderung
F 2030
Kommandit-Kapital
F 1679
Forderungen an das Finanzamt
F 2031
Kommandit-Kapital11)14)
aus abgeführtem Bauabzugsbe-
-39
trag
F 2040
Verlustausgleichskonto
F 1680
Verrechnungskonto erhaltene
F 2041
Verlustausgleichskonto11)14)
Sonstige Verbind-
Anzahlungen bei Buchung über
-49
lichkeiten S-Saldo
Debitorenkonto
Fremdkapital Teilhafter
F 1685
Überleitungskonto Kostenstellen
Sonstige Vermö-
F 2050
Gesellschafter-Darlehen
1690
Durchlaufende Posten
gensgegenstände
F 2051
Gesellschafter-Darlehen11)14)
oder sonstige
F 1695
Geldtransit
-59
Verbindlichkeiten
U
F 1696
Vorsteuer nach allgemeinen
Privat (Eigenkapital) Vollhafter/
Durchschnittssätzen UStVA
Einzelunternehmer
Kz. 63
F 2060
Privatentnahmen allgemein
R 1697
F 2061
Privatentnahmen allgemein22)
F 1698
Transit Zahlungsverkehr Debito-
-69
ren (Einzug)
F 2070
Privatentnahmen allgemein
F 1699
Transit Zahlungsverkehr Kredito-
F 2071
Privatentnahmen allgemein22)
ren (Abbuchung)
-79
F 2080
Privatentnahmen allgemein
Ausgleichsposten
1700
Ausgleichsposten aus Darlehens-
F 2081
Privatentnahmen allgemein22)
aus Darlehensför-
förderung
-89
derung
F 2090
Unentgeltliche Wertabgaben
F 2091
Unentgeltliche Wertabgaben22)
1720
Ausgleichsposten für Eigenmittel-
-99
Ausgleichsposten
förderung
F 2100
Privatsteuern
für Eigenmittel-
F 2101
Privatsteuern22)
förderung
-09
F 2110
Zuwendungen, Spenden
Rechnungsabgrenzungsposten
F 2111
Zuwendungen, Spenden22)
1800
Aktive Rechnungsabgrenzung
-19
Rechnungsab-
1840
Damnum/Disagio
F 2120
Privateinlagen
grenzungsposten
F 2121
Privateinlagen22)
HB
1910
Aktive latente Steuern
-29
Aktive latente
Steuern
Privat (Fremdkapital) Teilhafter
F 2130
Privatentnahmen allgemein
F 2131
Privatentnahmen allgemein11)14)
-39
F 2140
Privatentnahmen allgemein
F 2141
Privatentnahmen allgemein11)14)
-49
F 2150
Privatentnahmen allgemein
F 2151
Privatentnahmen allgemein11)14)
-59
F 2160
Unentgeltliche Wertabgaben
F 2161
Unentgeltliche Wertabgaben11)14)
-69
F 2170
Privatsteuern
F 2171
Privatsteuern11)14)
-79
F 2180
Zuwendungen, Spenden
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
Seite 5
Bilanz-
Programm-
2
Bilanz-
Programm-
2
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Eigenkapitalkonten
Posten2)
Eigenkapitalkonten
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
F 2181
Zuwendungen, Spenden11)14)
Gewinnvortrag/Verlustvortrag
-89
vor Verwendung
F 2190
Privateinlagen
K
2340
Gewinnvortrag vor Verwendung17)
F 2191
Privateinlagen11)14)
Gewinnvortrag/
-99
Verlustvortrag
Gezeichnetes Kapital
F 2345
Gewinnvortrag vor Verwendung
(mit Aufteilung für Kapitalkonten-
Gezeichnetes/
K
2200
Gezeichnetes Kapital17)
entwicklung)26)
K
2208
Kapitalerhöhung aus Gesell-
gewährtes Kapital
F 2347
Verlustvortrag vor Verwendung
schaftsmitteln
(mit Aufteilung für Kapitalkonten-
K
2209
Erworbene eigene Anteile
entwicklung)26)
Eigene Anteile
K
2348
Verlustvortrag vor Verwendung17)
Gewinnvortrag/
Nicht eingefor-
2210
Ausstehende Einlagen auf das ge-
Verlustvortrag
zeichnete Kapital, nicht eingefor-
derte ausstehen-
dert (Passivausweis, vom gezeich-
de Einlagen
R 2349
neten Kapital offen abgesetzt; ein-
geforderte ausstehende Einlagen
Sonderposten mit Rücklage-
siehe Konto 1628)
anteil
Kapitalrücklage
2350
Sonderposten mit Rücklageanteil
Sonderposten mit
nach § 6b EStG
K
2250
Kapitalrücklage17)
Rücklageanteil
Kapitalrücklage
SB
2360
Sonderposten mit Rücklageanteil
K
2259
Nachschusskapital
nach EStR R. 6.6
(Gegenkonto 1629)17)
SB
2364
Sonderposten mit Rücklageanteil
Gewinnrücklagen
nach § 7g Abs. 5 EStG
R 2366
K
2300
Gesetzliche Rücklage17)
Gesetzliche Rück-
SB
2370
Sonderposten mit Rücklageanteil,
lage
Sonderabschreibungen6)
2305
Rücklage für Anteile an einem
Sonderposten aus öffentlicher
Rücklage für An-
herrschenden oder mehrheitlich
Förderung für Investitionen
teile an einem
beteiligten Unternehmen
herrschenden
2400
Sonderposten aus öffentlichen
Sonderposten aus
oder mehrheitlich
Fördermitteln (bewegliche WG)
öffentlicher
beteiligten Unter-
Förderung für
2401
Sonderposten aus öffentlichen
nehmen
Fördermitteln (unbewegliche WG)
Investitionen
2402
- für ambulante Pflegeeinrich-
K
2320
Satzungsmäßige Rücklagen17)
tungen (bewegliche WG)
Satzungsmäßige
Rücklagen
2403
- für ambulante Pflegeeinrich-
tungen (unbewegliche WG)
K
2326
Freie Rücklagen17)
2404
- für teilstationäre Pflegeeinrich-
Andere Gewinn-
K
2327
Zweckgebundene Rücklagen17)
tungen (bewegliche WG)
rücklagen
K
2328
Betriebsmittelrücklagen17)
2405
- für teilstationäre Pflegeeinrich-
tungen (unbewegliche WG)
Rücklagen
F 2329
Gesamthänderisch gebundene
2406
- für vollstationäre Pflegeeinrich-
Rücklagen (mit Aufteilung für
tungen (bewegliche WG)
Kapitalkontenentwicklung)26)
2407
- für vollstationäre Pflegeeinrich-
tungen (unbewegliche WG)
K
2330
Andere Gewinnrücklagen17)
Andere Gewinn-
2408
- für Einrichtungen der Kurzzeit-
rücklagen
K
2331
Andere Gewinnrücklagen aus
pflege (bewegliche WG)
dem Erwerb eigener Anteile
2409
- für Einrichtungen der Kurzzeit-
K
2333
Gewinnrücklagen aus den Über-
pflege (unbewegliche WG)
HBÜ
gangsvorschriften BilMoG
2410
- für sonstige Einrichtungen
K
2334
Gewinnrücklagen aus den Über-
(KITA, Behindertenhilfe)
HBÜ
gangsvorschriften BilMoG (Zu-
schreibung Sachanlagevermögen)
Sonderposten aus nicht-öffent-
K
2335
Gewinnrücklagen aus den Über-
licher Förderung für Investitio-
HBÜ
gangsvorschriften BilMoG (Zu-
nen
schreibung Finanzanlagevermö-
gen)
Sonderposten aus
2500
Sonderposten aus nicht-öffentli-
K
2336
Gewinnrücklagen aus den Über-
nicht-öffentlicher
chen Fördermitteln (bewegliche
HBÜ
gangsvorschriften BilMoG (Auflö-
Förderung für In-
WG)
sung der Sonderposten mit Rück-
vestitionen
2501
Sonderposten aus nicht-öffentli-
lageanteil)
chen Fördermitteln (unbewegliche
K
2337
Latente Steuern (Gewinnrücklage
WG)
HBÜ
Haben) aus erfolgsneutralen
2502
- für ambulante Pflegeeinrich-
Verrechnungen
tungen (bewegliche WG)
K
2338
Latente Steuern (Gewinnrücklage
2503
- für ambulante Pflegeeinrich-
HBÜ
Soll) aus erfolgsneutralen
tungen (unbewegliche WG)
Verrechnungen
2504
- für teilstationäre Pflegeeinrich-
K
2339
Rechnungsabgrenzungsposten
tungen (bewegliche WG)
HBÜ
(Gewinnrücklage Soll) aus erfolgs-
neutralen Verrechnungen
Seite 6
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
Bilanz-
Programm-
2
Bilanz-
Programm-
2
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Eigenkapitalkonten
Posten2)
Eigenkapitalkonten
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
Sonderposten aus
2505
- für teilstationäre Pflegeeinrich-
2729
Rückstellungen für mit der Alters-
Sonstige Rück-
nicht-öffentlicher
tungen (unbewegliche WG)
versorgung vergleichbare lang-
stellungen
Förderung für In-
2506
- für vollstationäre Pflegeeinrich-
fristige Verpflichtungen zum
vestitionen
tungen (bewegliche WG)
langfristigen Verbleib
2507
- für vollstationäre Pflegeeinrich-
2730
Sonstige Rückstellungen
tungen (unbewegliche WG)
2734
Rückstellungen Instandhaltung
2508
- für Einrichtungen der Kurzzeit-
bis 3 Monate
pflege (bewegliche WG)
2742
Rückstellungen für Prüfungs- und
2509
- für Einrichtungen der Kurzzeit-
Abschlusskosten
pflege (unbewegliche WG)
2743
Rückstellungen zur Erfüllung der
2510
- für sonstige Einrichtungen
Aufbewahrungspflichten
(KITA, Behindertenhilfe)
HB
2744
Aufwandsrückstellungen gemäß
§ 249 Abs. 2 HGB a. F.
2600
Ausgleichsposten aus Darlehens-
Ausgleichsposten
2750
Rückstellungen für Umweltschutz
förderung
aus Darlehens-
2800
zur freien Verfügung
förderung
-2999
2700
Pensions- und ähnliche Rückstel-
Rückstellungen
lungen
für Pensionen und
ähnliche Ver-
2701
Rückstellungen für Pensionen und
ähnliche Verpflichtungen gegen-
pflichtungen
über Gesellschaftern oder nahe-
stehenden Personen (10 % Betei-
ligung am Kapital)
2702
Rückstellungen für Direktzusagen
2703
Rückstellungen für Zuschussver-
pflichtungen für Pensionskassen
und Lebensversicherungen
Rückstellungen
HB
2709
Rückstellungen für Pensionen und
ähnliche Verpflichtungen zur Sal-
für Pensionen und
dierung mit Vermögensgegen-
ähnliche Ver-
pflichtungen oder
ständen zum langfristigen Ver-
bleib nach § 246 Abs. 2 HGB
Aktiver Unter-
schiedsbetrag aus
der Vermögens-
verrechnung
Steuerrück-
2710
Steuerrückstellungen
2711
Gewerbesteuerrückstellung § 4
stellungen
Abs. 5b EStG
R 2712
2714
Körperschaftsteuerrückstellung
2716
Steuerrückstellung aus Steuer-
stundung (BStBK)
HB
2718
Rückstellungen für latente Steu-
ern
Sonstige Rück-
2720
Urlaubsrückstellungen
2722
Rückstellungen für Personalkosten
stellungen
Sonstige Rück-
HB
2727
Rückstellungen für mit der Alters-
versorgung vergleichbare langfris-
stellungen oder
tige Verpflichtungen zur Saldie-
Aktiver Unter-
schiedsbetrag aus
rung mit Vermögensgegenstän-
den zum langfristigen Verbleib
der Vermögens-
nach § 246 Abs. 2 HGB
verrechnung
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
Seite 7
Bilanz-
Programm-
3
Bilanz-
Programm-
3
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Fremdkapitalkonten
Posten2)
Fremdkapitalkonten
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
3350
Verbindlichkeiten aus zweck-
KU
3000-3399
Sonstige Verbind-
gebundenen Mitteln
M
3400-3469
lichkeiten
KU
3470-3652
KU
3655-3799
3400
Erhaltene Anzahlungen Pflege-
Erhaltene
KU
3900-3949
kasse
Anzahlungen
3410
Erhaltene Anzahlungen Selbst-
Verbindlichkeiten
zahler
3420
Erhaltene Anzahlungen Kranken-
S 3000
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
Verbindlichkeiten
kassen
aus Lieferungen
und Leistungen über Kontokor-
3430
Erhaltene Anzahlungen Sozial-
rent (70000 bis 99999)
und Leistungen
hilfeträger
R 3001
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
oder
3440
Erhaltene Anzahlungen Übrige
-03
und Leistungen über Kontokor-
sonstige Vermö-
3441
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
rent
gensgegenstände
3445
- Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre
F 3030
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
3448
- Restlaufzeit größer 5 Jahre
und Leistungen ohne Kontokor-
rent
3470
Verbindlichkeiten gegenüber
Sonstige Verbind-
F 3031
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
GmbH-Gesellschaftern
lichkeiten
F 3035
- Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre
3471
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
F 3038
- Restlaufzeit größer 5 Jahre
3472
- Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre
3473
- Restlaufzeit größer 5 Jahre
3049
Gegenkonto 3030-3048 bei
Verbindlichkeiten
3475
Verbindlichkeiten gegenüber per-
Aufteilung Kreditorenkonto
aus Lieferungen
sönlich haftenden Gesellschaftern
und Leistungen
3476
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
S-Saldo oder
3477
- Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre
sonstige Vermö-
3478
- Restlaufzeit größer 5 Jahre
gensgegenstände
3480
Verbindlichkeiten gegenüber
H-Saldo
Kommanditisten
3481
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
Verbindlichkeiten
3100
Verbindlichkeiten gegenüber
3482
- Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre
Kreditinstituten
3483
- Restlaufzeit größer 5 Jahre
gegenüber Kre-
ditinstituten oder
3107
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
3485
Verbindlichkeiten gegenüber
Kassenbestand,
3108
- Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre
stillen Gesellschaftern
3109
- Restlaufzeit größer 5 Jahre
3486
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
Guthaben bei
Kreditinstituten
3487
- Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre
3110
Verbindlichkeiten gegenüber
und Schecks
3488
- Restlaufzeit größer 5 Jahre
Kreditinstituten aus Teilzahlungs-
3500
Verbindlichkeiten aus Lohn und
verträgen
Gehalt
3111
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
3501
Verbindlichkeiten für Einbehal-
3115
- Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre
tungen von Arbeitnehmern
3118
- Restlaufzeit größer 5 Jahre
3502
Verbindlichkeiten aus Vermö-
3120
-
(frei, in Bilanz kein Restlaufzeit-
gensbildung
-38
vermerk)
3504
Verbindlichkeiten aus Lohn- und
3139
Gegenkonto 3100-3119 bei Auf-
Sonstige Verbind-
Verbindlichkeiten
Kirchensteuer
teilung der Konten 3120-3138
lichkeiten oder
gegenüber
3506
Verbindlichkeiten im Rahmen der
sonstige Vermö-
Kreditinstituten
sozialen Sicherheit
gensgegenstände
3508
Verbindlichkeiten aus der Zusatz-
3140
Anleihen, nicht konvertibel
Sonstige Verbind-
versorgung
lichkeiten
3141
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
3510
Voraussichtliche Beitragsschuld
3145
- Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre
gegenüber Sozialversicherungs-
3148
- Restlaufzeit größer 5 Jahre
trägern
3150
Anleihen, konvertibel
3514
Verbindlichkeiten aus Einbehal-
Sonstige Verbind-
3151
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
tungen (KapESt und SolZ, KiSt auf
lichkeiten
3155
- Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre
KapESt) für offene Ausschüttun-
3158
- Restlaufzeit größer 5 Jahre
gen
F 3180
Verbindlichkeiten aus der Annah-
Sonstige Verbind-
3515
Lohn- und Gehaltsverrechnungs-
me gezogener Wechsel und aus
konto
lichkeiten oder
der Ausstellung eigener Wechsel
sonstige Vermö-
F 3181
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
gensgegenstände
F 3185
- Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre
F 3188
- Restlaufzeit größer 5 Jahre
Verbindlichkeiten
3200
Verbindlichkeiten aus öffentlicher
Förderung
aus öffentlicher
Förderung für
Investitionen
3300
Verbindlichkeiten aus nicht-
Verbindlichkeiten
öffentlicher Förderung
aus nicht-öffent-
licher Förderung
für Investitionen
Seite 8
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
Bilanz-
Programm-
3
Bilanz-
Programm-
3
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Fremdkapitalkonten
Posten2)
Fremdkapitalkonten
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
3520
Verbindlichkeiten aus Steuern und
Sonstige Verbind-
S 3612
Umsatzsteuer aus innergemein-
Sonstige Verbind-
Abgaben
lichkeiten oder
schaftlichem Erwerb ohne Vor-
lichkeiten
3521
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
sonstige Vermö-
steuerabzug
3525
- Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre
gensgegenstände
R 3613
3527
- Restlaufzeit größer 5 Jahre
-19
3528
Verbindlichkeiten an das Finanz-
S 3620
Umsatzsteuer nicht fällig
amt aus abzuführendem Bau-
Steuerrückstel-
U
S 3621
Umsatzsteuer nicht fällig 7 %
abzugsbetrag
lungen oder
R 3622
3530
Verbindlichkeiten gegenüber
sonstige Vermö-
-23
Bewohnern
gensgegenstände
U
S 3624
Umsatzsteuer nicht fällig 19 %
3531
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
S 3625
Umsatzsteuer nicht fällig aus im
3535
- Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre
Inland steuerpflichtigen EU-
3538
- Restlaufzeit größer 5 Jahre
Lieferungen
3540
Verbindlichkeiten gegenüber
R 3626
Verbindlichkeiten
Trägern der Einrichtung
-27
gegenüber dem
Träger der Ein-
3541
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
U
S 3628
Umsatzsteuer nicht fällig aus im
3545
- Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre
Inland steuerpflichtigen EU-
richtung
3548
- Restlaufzeit größer 5 Jahre
Lieferungen 19 %
R 3629
3549
Verbindlichkeiten gegenüber
Sonstige Verbind-
Gesellschaftern für offene Aus-
S 3630
Umsatzsteuer aus im anderen
lichkeiten
Sonstige Verbind-
schüttungen
EU-Land steuerpflichtigen Liefe-
lichkeiten
rungen
3550
Verbindlichkeiten gegenüber
Verbindlichkeiten
S 3631
Umsatzsteuer aus im anderen EU-
verbundenen Unternehmen
gegenüber ver-
Land steuerpflichtigen sonstigen
3551
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
bundenen Unter-
Leistungen/Werklieferungen
3553
- Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre
nehmen oder
3632
Steuerzahlungen an andere
3554
- Restlaufzeit größer 5 Jahre
Forderungen ge-
Länder
gen verbundene
3635
Verbindlichkeiten aus Umsatz-
Unternehmen
steuer-Vorauszahlungen
S 3637
Umsatzsteuer in Folgeperiode fäl-
Verbindlichkeiten
3560
Verbindlichkeiten gegenüber
Sonstige Verbind-
Unternehmen, mit denen ein
lichkeiten oder
lig (§§ 13 Abs. 1 Nr. 6, 13b Abs. 2
gegenüber Unter-
Beteiligungsverhältnis besteht
sonstige Vermö-
UStG)
nehmen, mit de-
3561
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
gensgegenstände
nen ein Beteili-
U
F 3640
Umsatzsteuer-Vorauszahlungen
3563
- Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre
gungsverhältnis
U
F 3650
Umsatzsteuer-Vorauszahlungen
3564
- Restlaufzeit größer 5 Jahre
besteht oder
1/11
Forderungen ge-
R 3651
gen Unternehmen,
U
F 3652
Nachsteuer UStVA KZ 65
mit denen ein Be-
S 3655
Umsatzsteuer nach § 13b UStG
teiligungsverhält-
R 3656
nis besteht
S 3657
Umsatzsteuer nach § 13b UStG
19 %
Sonstige Verbind-
3570
Sonstige Verbindlichkeiten
R 3658
3571
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
-59
lichkeiten
3574
- Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre
3660
Umsatzsteuer laufendes Jahr
3575
- Restlaufzeit größer 5 Jahre
3661
Umsatzsteuer Vorjahr
3665
Umsatzsteuer frühere Jahre
3580
Gewinnverfügungskonto stille
Sonstige Vermö-
3670
Einfuhrumsatzsteuer auf-
Gesellschafter
gensgegenstände
geschoben bis ...
oder sonstige
3584
Sonstige Verrechnungskonten
U
F 3671
In Rechnung unrichtig oder
(Interimskonto)
Verbindlichkeiten
unberechtigt ausgewiesene
Steuerbeträge UStVA KZ 69
Sonstige Vermö-
3588
Verrechnungskonto geleistete
Anzahlungen bei Buchung über
3700
Verwahrgeldkonto
gensgegenstände
Verwahrgeld-
H-Saldo
Kreditorenkonto
konto oder
sonstige Vermö-
S 3600
Umsatzsteuer
gensgegenstände
Sonstige Verbind-
S 3601
Umsatzsteuer 7 %
lichkeiten oder
R 3602
Rechnungsabgrenzungsposten
sonstige Vermö-
-03
gensgegenstände
3800
Passive Rechnungsabgrenzung
S 3604
Umsatzsteuer 19 %
Rechnungsab-
S 3605
Umsatzsteuer aus innergemein-
grenzungsposten
schaftlichem Erwerb
HB
3900
Passive latente Steuern
R 3606
Passive latente
-07
Steuern
S 3608
Umsatzsteuer aus innergemein-
schaftlichem Erwerb 19 %
3950
Abgrenzung unterjährig pauschal
Sonstige Passiva
R 3609
gebuchter Abschreibungen für
oder
S 3610
Umsatzsteuer aus im Inland steu-
BWA
sonstige Aktiva
erpflichtigen EU-Lieferungen
R 3611
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
Seite 9
GuV-
Programm-
4
GuV-
Programm-
4
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Betriebliche Erträge
Posten2)
Betriebliche Erträge
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
Erträge aus teilstationären
M
4000-4409
Pflegeleistungen
KU
4410-4439
M
4440-4499
4100 -
Pflegegrad 1 Pflegekasse
Erträge aus am-
KU
4640-4659
bulanter, teilstati-
4101 -
Pflegegrad 1 Sozialhilfeträger
M
4660-4699
4102 -
Pflegegrad 1 Selbstzahler
onärer und voll-
M
4800-4833
4103 -
Pflegegrad 1 Übrige
stationärer Pflege
M
4835-4999
sowie aus Kurz-
4109 -
Pflegegrad 1 Beihilfeträger
zeitpflege
Erträge aus ambulanter Pflege-
4110 -
Pflegegrad 2 Pflegekasse
leistung
4111 -
Pflegegrad 2 Sozialhilfeträger
4112 -
Pflegegrad 2 Selbstzahler
4000 -
Pflegegrad 1 Pflegekasse
Erträge aus am-
4113 -
Pflegegrad 2 Übrige
4001 -
Pflegegrad 1 Sozialhilfeträger
bulanter, teilstati-
4119 -
Pflegegrad 2 Beihilfeträger
4002 -
Pflegegrad 1 Selbstzahler
onärer und voll-
4003
-
Pflegegrad 1 Übrige
4120
-
Pflegegrad 3 Pflegekasse
stationärer Pflege
4009
-
Pflegegrad 1 Beihilfeträger
4121
-
Pflegegrad 3 Sozialhilfeträger
sowie aus Kurz-
zeitpflege
4122
-
Pflegegrad 3 Selbstzahler
4010
-
Pflegegrad 2 Pflegekasse
4123
-
Pflegegrad 3 Übrige
4011
-
Pflegegrad 2 Sozialhilfeträger
4129
-
Pflegegrad 3 Beihilfeträger
4012
-
Pflegegrad 2 Selbstzahler
4013
-
Pflegegrad 2 Übrige
4130
-
Pflegegrad 4 Pflegekasse
4019
-
Pflegegrad 2 Beihilfeträger
4131
-
Pflegegrad 4 Sozialhilfeträger
4132
-
Pflegegrad 4 Selbstzahler
4020
-
Pflegegrad 3 Pflegekasse
4133
-
Pflegegrad 4 Übrige
4021
-
Pflegegrad 3 Sozialhilfeträger
4139
-
Pflegegrad 4 Beihilfeträger
4022
-
Pflegegrad 3 Selbstzahler
4023
-
Pflegegrad 3 Übrige
4140
-
Pflegegrad 5 Pflegekasse
4029
-
Pflegegrad 3 Beihilfeträger
4141
-
Pflegegrad 5 Sozialhilfeträger
4142
-
Pflegegrad 5 Selbstzahler
4030
-
Pflegegrad 4 Pflegekasse
4143
-
Pflegegrad 5 Übrige
4031
-
Pflegegrad 4 Sozialhilfeträger
4149
-
Pflegegrad 5 Beihilfeträger
4032
-
Pflegegrad 4 Selbstzahler
4033
-
Pflegegrad 4 Übrige
4150
-
§ 43b SGB XI zusätzliche
4039
-
Pflegegrad 4 Beihilfeträger
Betreuung und Aktivierung
Pflegekasse
4040
-
Pflegegrad 5 Pflegekasse
4151
-
§ 43b SGB XI zusätzliche
4041
-
Pflegegrad 5 Sozialhilfeträger
Betreuung und Aktivierung
4042
-
Pflegegrad 5 Selbstzahler
Sozialhilfeträger
4043
-
Pflegegrad 5 Übrige
4152
-
§ 43b SGB XI zusätzliche
4049
-
Pflegegrad 5 Beihilfeträger
Betreuung und Aktivierung
4050
-
§ 39 SGB XI Häusliche Pflege
Beihilfe
bei Verhinderung der Pflege-
4160
-
Unterkunft und Verpflegung
person
Erträge aus Un-
4161
-
Unterkunft
4060
-
§ 40 SGB XI auf Grund von Re-
terkunft und
4162
-
Verpflegung
gelungen über Pflegehilfsmittel
Verpflegung
4061
-
§ 7 SGB XI Pflegeberatung
4170
-
Zusatzleistungen Pflege
4062
-
§ 37 Abs. 3 SGB XI Beratung in
Erträge aus Zu-
4171
-
Zusatzleistungen Unterkunft
der eigenen Häuslichkeit
satzleistungen
4063
-
§ 38a Zusätzliche Leistungen
und Transportleis-
und Verpflegung
Wohngemeinschaften
tungen
4064
-
§ 45b SGB XI Entlastungsbetrag
4065
-
§ 45 SGB XI Schulungsleistung
4180
-
§ 40 SGB XI auf Grund von
Erträge aus am-
4070
-
Erträge aus der Erbringung von
Regelungen über Pflegehilfs-
bulanter, teilstati-
Leistungen nach § 45b Abs. 1
onärer und voll-
mittel
S. 3 SGB XI
4181
-
§ 39 SGB XI Häusliche Pflege
stationärer Pflege
4071
-
Weitere sonstige Erträge
bei Verhinderung der Pflege-
sowie aus Kurz-
4072
-
Erträge in anderen Ländern
zeitpflege
person
4080
-
Altenpflege Umlage/Refinan-
4182
-
§ 45b SGB XI Entlastungsbetrag
zierung
4184
-
§ 87a Abs. 4 SGB XI (Rückstu-
4081
-
Hausnotruf
fung PG)
4185
-
Altenpflege Umlage/Refinan-
4085
-
Haushaltsnahe Dienstleistun-
Umsatzerlöse
zierung
nach § 277 Absatz
gen
4190
-
Erträge aus der Erbringung von
1 des Handelsge-
4086
-
Private Pflegeleistungen
Leistungen nach § 45b Abs. 1
4090
-
Behandlungspflege nach
setzbuchs, soweit
S. 3 SGB XI
SGB V
nicht in den
4091
-
§ 37 Abs. 1 SGB V Häusliche
4191
-
Erträge aus Zusatzleistungen
Nummern 1 bis 4
Erträge aus Zu-
Krankenpflege
und Transportleistungen
enthalten
satzleistungen
4092
-
§ 37 Abs. 2 SGB V Häusliche
und Transportleis-
Behandlungspflege
tungen
4093
-
§ 38 SGB V Haushaltshilfe
4095
-
SGB XII
4099
-
Sonstige SGB XII
Seite 10
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
GuV-
Programm-
4
GuV-
Programm-
4
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Betriebliche Erträge
Posten2)
Betriebliche Erträge
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
4192
Weitere sonstige Erträge
4280
-
§ 40 SGB XI auf Grund von
Erträge aus am-
Erträge aus am-
Regelungen über Pflegehilfs-
bulanter, teilstati-
bulanter, teilstati-
mittel
onärer und voll-
onärer und voll-
stationärer Pflege
stationärer Pflege
4281
-
§ 39 SGB XI Häusliche Pflege
bei Verhinderung der Pflege-
sowie aus Kurz-
sowie aus Kurz-
person
zeitpflege
zeitpflege
4282
-
§ 45b SGB XI Entlastungsbetrag
4198
- Behandlungspflege nach SGB V
4284
-
§ 87a Abs. 4 SGB XI (Rück-
Umsatzerlöse
stufung PG)
nach § 277 Absatz
4199
- Betreuung nach SGB XII
4285
- Altenpflege Umlage/Refinan-
1 des Handelsge-
zierung
setzbuchs, soweit
4290
- Sonstige
nicht in den
4297
-
§ 141 Abs. 3 SGB XI Differenz-
Nummern 1 bis 4
betrag
enthalten
4298
- Behandlungspflege nach SGB V
Umsatzerlöse
Erträge aus vollstationären
nach § 277 Abs. 1
Pflegeleistungen
des Handelsge-
4200
-
Pflegegrad 1 Pflegekasse
setzbuchs, soweit
Erträge aus am-
4201
-
Pflegegrad 1 Sozialhilfeträger
nicht in den
bulanter, teilstati-
4202
-
Pflegegrad 1 Selbstzahler
Nummern 1 bis 4
onärer und voll-
4203
-
Pflegegrad 1 Übrige
enthalten
stationärer Pflege
sowie aus Kurz-
4209
-
Pflegegrad 1 Beihilfeträger
Erträge aus Leistungen der
zeitpflege
4210
-
Pflegegrad 2 Pflegekasse
Kurzzeitpflege
4211
-
Pflegegrad 2 Sozialhilfeträger
4212
-
Pflegegrad 2 Selbstzahler
Erträge aus am-
4300
-
Pflegegrad 1 Pflegekasse
4213
-
Pflegegrad 2 Übrige
bulanter, teilstati-
4301
-
Pflegegrad 1 Sozialhilfeträger
4219
-
Pflegegrad 2 Beihilfeträger
onärer und voll-
4302
-
Pflegegrad 1 Selbstzahler
stationärer Pflege
4303
-
Pflegegrad 1 Übrige
4220
-
Pflegegrad 3 Pflegekasse
4309
-
Pflegegrad 1 Beihilfeträger
sowie aus Kurz-
4221
-
Pflegegrad 3 Sozialhilfeträger
zeitpflege
4222
-
Pflegegrad 3 Selbstzahler
4310
-
Pflegegrad 2 Pflegekasse
4223
-
Pflegegrad 3 Übrige
4311
-
Pflegegrad 2 Sozialhilfeträger
4229
-
Pflegegrad 3 Beihilfeträger
4312
-
Pflegegrad 2 Selbstzahler
4313
-
Pflegegrad 2 Übrige
4230
-
Pflegegrad 4 Pflegekasse
4319
-
Pflegegrad 2 Beihilfeträger
4231
-
Pflegegrad 4 Sozialhilfeträger
4232
-
Pflegegrad 4 Selbstzahler
4320
-
Pflegegrad 3 Pflegekasse
4233
-
Pflegegrad 4 Übrige
4321
-
Pflegegrad 3 Sozialhilfeträger
4239
-
Pflegegrad 4 Beihilfeträger
4322
-
Pflegegrad 3 Selbstzahler
4323
-
Pflegegrad 3 Übrige
4240
-
Pflegegrad 5 Pflegekasse
4329
-
Pflegegrad 3 Beihilfeträger
4241
-
Pflegegrad 5 Sozialhilfeträger
4242
-
Pflegegrad 5 Selbstzahler
4330
-
Pflegegrad 4 Pflegekasse
4243
-
Pflegegrad 5 Übrige
4331
-
Pflegegrad 4 Sozialhilfeträger
4249
-
Pflegegrad 5 Beihilfeträger
4332
-
Pflegegrad 4 Selbstzahler
4333
-
Pflegegrad 4 Übrige
4250
-
§ 43b SGB XI zusätzliche
4339
-
Pflegegrad 4 Beihilfeträger
Betreuung und Aktivierung
Pflegekasse
4340
-
Pflegegrad 5 Pflegekasse
4251
-
§ 43b SGB XI zusätzliche
4341
-
Pflegegrad 5 Sozialhilfeträger
Betreuung und Aktivierung
4342
-
Pflegegrad 5 Selbstzahler
Sozialhilfeträger
4343
-
Pflegegrad 5 Übrige
4252
-
§ 43b SGB XI zusätzliche
4349
-
Pflegegrad 5 Beihilfeträger
Betreuung und Aktivierung
4350
-
§ 43b SGB XI zusätzliche
Beihilfe
Betreuung und Aktivierung
Pflegekasse
4260
-
Unterkunft und Verpflegung
Erträge aus Un-
4351
-
§ 43b SGB XI zusätzliche
4261
-
Unterkunft
terkunft und Ver-
4262
-
Verpflegung
Betreuung und Aktivierung
pflegung
Sozialhilfeträger
4352
-
§ 43b SGB XI zusätzliche
4270
-
Zusatzleistungen Pflege
Erträge aus Zu-
Betreuung und Aktivierung
satzleistungen
4271
-
Zusatzleistungen Unterkunft
Beihilfe
und Verpflegung
und Transportleis-
tungen
4360
-
Unterkunft und Verpflegung
Erträge aus Un-
4361
-
Unterkunft
terkunft und
Verpflegung
4362
-
Verpflegung
4370
-
Zusatzleistungen Pflege
Erträge aus Zu-
satz- und Trans-
4371
-
Zusatzleistungen Unterkunft
und Verpflegung
portleistungen
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
Seite 11
GuV-
Programm-
4
GuV-
Programm-
4
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Betriebliche Erträge
Posten2)
Betriebliche Erträge
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
4380
-
§ 40 SGB XI auf Grund von
4660
Erträge der Sucht- und Woh-
Erträge aus am-
Umsatzerlöse
Regelungen über Pflegehilfs-
nungslosenhilfe SGB XII
bulanter, teilstati-
nach § 277 Abs. 1
mittel
4665
Erträge im Rahmen der psychiatri-
onärer und voll-
des Handelsge-
stationärer Pflege
4385
- Altenpflege Umlage/Refinan-
setzbuchs, soweit
schen Beratung und Betreuung
zierung
SGB XII
sowie aus Kurz-
nicht in den
4390
- Erträge aus der Erbringung von
zeitpflege
Nummern 1 bis 4
Erträge aus vollstationärer
Leistungen nach § 45b Abs. 1
enthalten
Betreuung - SGB XII
S. 3 SGB XI
4391
Weitere sonstige Erträge
4676
- Grundpauschale Arbeitsbereich
Umsatzerlöse
4398
- Behandlungspflege nach SGB V
4677
- Hilfebedarfsgruppe 1, Arbeits-
4399
- nicht Pflege VG
nach § 277 Abs. 1
bereich
des Handelsge-
4678
- Hilfebedarfsgruppe 2, Arbeits-
setzbuchs, soweit
bereich
nicht in den Num-
4679
- Hilfebedarfsgruppe 3, Arbeits-
mern 1 bis 4 ent-
bereich
halten
4680
- Hilfebedarfsgruppe 4, Arbeits-
bereich
Zuweisungen und Zuschüsse zu
4681
- Hilfebedarfsgruppe 5, Arbeits-
Betriebskosten
bereich
4400
- für ambulante Pflegeleistungen
4682
- Grundpauschale Wohnbereich
Zuweisungen und
4410
- für teilstationäre Pflegeleistun-
Zuschüsse zu
4683
- Hilfebedarfsgruppe 1, Wohn-
gen
Betriebskosten
bereich
4420
- für vollstationäre Pflegeleistun-
4684
- Hilfebedarfsgruppe 2, Wohn-
gen
bereich
4430
- für Leistungen der Kurzzeit-
4685
- Hilfebedarfsgruppe 3, Wohn-
pflege
bereich
4440
- Sonstige
4686
- Hilfebedarfsgruppe 4, Wohn-
4490
- Behindertenhilfe
bereich
Erträge aus öffentlicher Förde-
4687
- Hilfebedarfsgruppe 5, Wohn-
rung für Investitionen
bereich
Erträge aus
4500
- in ambulanten Pflegeeinrich-
Erträge aus kurzzeitlicher
tungen
Betreuung - SGB XII
öffentlicher und
4510
- in teilstationären Pflegeeinrich-
nicht-öffentlicher
4688
-
Grundpauschale Arbeitsbereich
Förderung von
tungen
4520
- in vollstationären Pflegeeinrich-
Investitionen
4689
-
Hilfebedarfsgruppe 1, Arbeits-
tungen
bereich
4530
- in Einrichtungen der Kurzzeit-
4690
-
Hilfebedarfsgruppe 2, Arbeits-
pflege
bereich
4540
- Sonstige
4691
-
Hilfebedarfsgruppe 3, Arbeits-
4590
- Behindertenhilfe
bereich
4692
-
Hilfebedarfsgruppe 4, Arbeits-
Erträge aus nicht-öffentlicher
bereich
Förderung für Investitionen
4693
-
Hilfebedarfsgruppe 5, Arbeits-
Erträge aus
4600
- in ambulanten Pflegeeinrich-
bereich
tungen
öffentlicher und
4694
-
Grundpauschale Wohnbereich
4610
- in teilstationären Pflegeeinrich-
nicht-öffentlicher
Förderung von
tungen
4695
-
Hilfebedarfsgruppe 1, Wohn-
4620
- in vollstationären Pflegeeinrich-
Investitionen
bereich
tungen
4696
-
Hilfebedarfsgruppe 2, Wohn-
4630
- in Einrichtungen der Kurzzeit-
bereich
pflege
4697
-
Hilfebedarfsgruppe 3, Wohn-
4633
- Sonstige
bereich
4637
- Behindertenhilfe
4698
-
Hilfebedarfsgruppe 4, Wohn-
bereich
Erträge aus gesonderter Be-
4699
-
Hilfebedarfsgruppe 5, Wohn-
rechnung von Investitionsauf-
bereich
wendungen gegenüber Pflege-
bedürftigen (§ 82 Abs. 3 und 4
SGB XI)
4640
-
(sonstige)41)
Erträge aus ge-
4641
- ambulant
sonderter Berech-
4642
- teilstationär
nung von Investi-
4643
- vollstationär
tionskosten ge-
genüber Pflege-
4644
- Kurzzeit
bedürftigen
Erträge aus Investitionspau-
schale SGB XII
4650
- Arbeitsbereich
4651
- Wohnbereich
4652
- Tagesstruktur
Seite 12
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
GuV-
Programm-
4
GuV-
Programm-
4
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Betriebliche Erträge
Posten2)
Betriebliche Erträge
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
Erträge aus der Auflösung von
Erträge aus der
4744
- aus nicht-öffentlichen Zuwei-
Sonderposten
Auflösung von
sungen (unbewegliche WG)
Sonderposten
4750
Erträge aus der Auflösung von
4700
-
bei ambulanten Pflegeeinrich-
Erträge aus der
Verbindlichkeiten zweckgebunde-
Auflösung von
tungen
ner Mittel
4701
-
aus öffentlichen Zuweisungen
Sonderposten
für ambulante Pflegeeinrich-
Rückvergütungen, Erstattun-
tungen (bewegliche WG)
gen, Sachbezüge
4702
-
aus öffentlichen Zuweisungen
4800
Erstattungen des Personals für
für ambulante Pflegeeinrich-
Umsatzerlöse
freie Station
tungen (unbewegliche WG)
nach § 277 Abs. 1
4810
Erstattungen des Personals für
4703
-
aus nicht-öffentlichen Zuwei-
des Handelsge-
Unterkunft
sungen für ambulante Pflege-
setzbuchs, soweit
4820
Erstattungen des Personals für
einrichtungen (bewegliche WG)
nicht in den
4704
-
aus nicht-öffentlichen Zuwei-
Nummern 1 bis 4
Verpflegung
4830
Sonstige Erstattungen
sungen für ambulante Pflege-
enthalten
4831
Erstattungen für Telefonkosten
einrichtungen (unbewegliche
4832
Erstattungen für Inkontinenz-
WG)
material
4710
-
bei teilstationären Pflegeein-
richtungen
4833
Rückvergütung für Direktversiche-
Sonstige betrieb-
4711
-
aus öffentlichen Zuweisungen
liche Erträge
rung (BAV)
für teilstationäre Pflegeeinrich-
4834
Erstattungen Aufwendungsaus-
tungen (bewegliche WG)
gleichsgesetz/Lohnfortzahlungen
4712
-
aus öffentlichen Zuweisungen
4835
Erstattungen für Bundesfreiwilli-
für teilstationäre Pflegeeinrich-
gendienst
tungen (unbewegliche WG)
4713
-
aus nicht-öffentlichen Zuwei-
4840
Erträge aus Hilfsbetrieben
Umsatzerlöse
sungen für teilstationäre Pfle-
nach § 277 Abs. 1
4850
Erträge aus Nebenbetrieben
geeinrichtungen (bewegliche
4854
Erträge aus Werkstätten für
des Handelsge-
WG)
Behinderte
setzbuchs, soweit
4714
-
aus nicht-öffentlichen Zuwei-
nicht in den
4859
Nebenerlöse (Bezug zu Material-
sungen für teilstationäre Pfle-
aufwand)
Nummern 1 bis 4
geeinrichtunegn (unbewegliche
enthalten
WG)
4720
-
bei vollstationären Pflegeein-
4860
Erträge aus Betriebskostenzu-
Zuweisungen und
richtungen
schüssen für sonstige ambulante
Zuschüsse zu
4721
-
aus öffentlichen Zuweisungen
Leistungen (außerhalb des SGB XI)
Betriebskosten
für vollstationäre Pflegeeinrich-
tungen (bewegliche WG)
4870
Erträge aus der Erstattung von
Erträge aus der
4722
-
aus öffentlichen Zuweisungen
Ausgleichsposten aus Darlehens-
für vollstationäre Pflegeeinrich-
Erstattung von
förderung
tungen (unbewegliche WG)
Ausgleichsposten
aus Darlehens-
4723
-
aus nicht-öffentlichen Zuwei-
sungen für vollstationäre Pfle-
und Eigenmittel-
geeinrichtungen (bewegliche
förderung
WG)
4880
Sonstige Erträge aus Sonderrech-
4724
-
aus nicht-öffentlichen Zuwei-
Umsatzerlöse
nungen
sungen für vollstationäre Pfle-
nach § 277 Abs. 1
geeinrichtungen (unbewegliche
des Handelsge-
WG)
setzbuchs, soweit
4730
-
bei Einrichtungen der Kurzzeit-
nicht in den
pflege
Nummern 1 bis 4
4731
-
aus öffentlichen Zuweisungen
enthalten
für Einrichtungen der Kurzzeit-
pflege (bewegliche WG)
Sonstige betrieb-
4882
Verrechnete sonstige Sachbezüge
4732
-
aus öffentlichen Zuweisungen
aus Kfz-Gestellung
liche Erträge
für Einrichtungen der Kurzzeit-
4883
Verrechnete sonstige Sachbezüge
pflege (unbewegliche WG)
(keine Waren)
4733
-
aus nicht-öffentlichen Zuwei-
4884
Verrechnete sonstige Sachbezüge
sungen für Einrichtungen der
4890
Unentgeltliche Wertabgaben
Kurzzeitpflege (bewegliche
4892
Entnahme durch Unternehmer für
WG)
Zwecke außerhalb des Unterneh-
4734
-
aus nicht-öffentlichen Zuwei-
mens (Gegenstände)
sungen für Einrichtungen der
4894
Verwendung von Gegenständen
Kurzzeitpflege (unbewegliche
für Zwecke außerhalb des Unter-
WG)
nehmens
4740
-
aus öffentlichen Zuweisungen
4896
Unentgeltliche Erbringung einer
(bewegliche WG)
sonstigen Leistung
4741
-
aus öffentlichen Zuweisungen
4898
Unentgeltliche Zuwendung von
(unbewegliche WG)
Gegenständen
4743
-
aus nicht-öffentlichen Zuwei-
sungen (bewegliche WG)
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
Seite 13
GuV-
Programm-
4
GuV-
Programm-
5
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Betriebliche Erträge
Posten2)
Andere Erträge
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
Umsatzerlöse
M 5200-5209
M 5502-5509
KU
5210-5229
KU
5510-5513
4900
- Erträge Rettungsdienst
Umsatzerlöse
M 5230-5231
V
5514-5519
4901
- Erträge Krankentransport
nach § 277 Abs. 1
M 5240-5269
M
5540-5574
des Handelsge-
4902
- Erträge Behindertenfahrdienst
M 5280-5290
M
5585-5599
4910
- Elternbeiträge Kindergarten,
setzbuchs, soweit
KU
5291-5294
KU
5601-5603
Hort
nicht in den
M 5295-5299
KU
5605-5606
Nummern 1 bis 4
4911
- Essensgeld, Verpflegung
KU
5360-5399
M 5607-5999
Kindergarten, Hort
enthalten
KU
5410-5499
4912
- Sonstige Erträge Kindergarten
M 5500
4930
- Leistungen aus Asylbewerber-
gesetz
Erträge aus Beteiligungen
4935
- Erträge sonstige Zweckbetriebe
4936
- Erträge Essen auf Rädern
5000
Erträge aus Beteiligungen
Erträge aus
Zweckbetrieb
G
K
5004
Erträge aus Beteiligungen an Per-
Beteiligungen
4937
- Erträge Fahrdienste Zweckbe-
sonengesellschaften (verbundene
trieb
Unternehmen) § 9 GewStG bzw.
4938
- Erträge Hausnotruf Zweckbe-
§ 18 EStG
trieb
G
K
5005
Erträge aus Anteilen an Kapitalge-
4939
- Erträge Kleidersammlungen
sellschaften (verbundene Unter-
Zweckbetrieb
nehmen) § 3 Nr. 40 EStG/§ 8b
Abs. 1 KStG
4954
§ 20 SGB VIII Betreuung und Ver-
5010
Erträge aus Beteiligungen an
sorgung eines Kindes in Notsitua-
verbundenen Unternehmen
tionen
4955
Erträge aus Kinder- und Jugend-
Erträge aus anderen Wertpapie-
hilfe SGB VIII
ren und Ausleihungen des
4958
Umsatzerlöse - Erträge Betreutes
Finanzanlagevermögens
Wohnen
5020
Erträge aus anderen Wertpapieren
Erträge aus
4960
zur freien Verfügung
Finanzanlagen
und Ausleihungen des Finanzan-
-4999
lagevermögens
5029
Zins- und Dividendenerträge
5030
Erträge aus anderen Wertpapieren
und Ausleihungen des Finanzan-
lagevermögens aus verbundenen
Unternehmen
Zinsen und ähnliche Erträge
5100
Sonstige Zinsen und ähnliche
Zinsen und
ähnliche Erträge
Erträge
G
K
5106
Zinserträge § 233a AO, § 4 Abs. 5b
EStG, steuerfrei
5107
Zinserträge § 233a AO, steuer-
pflichtig
K
5108
Zinserträge § 233a AO, steuerfrei
(Anlage A KSt)
5110
Sonstige Zinsen und ähnliche
Erträge aus verbundenen Unter-
nehmen
5120
Sonstige Zinserträge
5130
Sonstige Zinserträge aus verbun-
denen Unternehmen
5140
Zinsähnliche Erträge
K
5143
Zinsertrag aus vorzeitiger Rück-
zahlung des Körperschaftsteuer-
erhöhungsbetrag § 38 KStG
G
K
5155
Steuerfreie Zinserträge aus der
Abzinsung von Rückstellungen
5160
Diskonterträge
5161
Zinserträge aus der Abzinsung
von Verbindlichkeiten
5162
Zinserträge aus der Abzinsung
von Rückstellungen
5163
Zinserträge aus der Abzinsung
von Pensionsrückstellungen und
ähnlichen/vergleichbaren Ver-
pflichtungen
Seite 14
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
GuV-
Programm-
5
GuV-
Programm-
5
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Andere Erträge
Posten2)
Andere Erträge
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
HB
5164
Zinserträge aus der Abzinsung
S 5290
Gewährte Skonti
Zinsen und ähn-
Umsatzerlöse
von Pensionsrückstellungen und
R 5291
liche Erträge
nach § 277 Abs. 1
ähnlichen/vergleichbaren Ver-
-94
oder
des Handelsge-
Zinsen und ähn-
pflichtungen zur Verrechnung
setzbuchs, soweit
5295
Erlösschmälerungen
nach § 246 Abs. 2 HGB
liche Aufwen-
nicht in den
HB
5165
Erträge aus Vermögensgegen-
dungen
Nummern 1 bis 4
ständen zur Verrechnung nach
enthalten
§ 246 Abs. 2 HGB
Erträge aus der Auflösung von
Erträge aus Verlustübernahme
Rückstellungen
und auf Grund einer Gewinn-
gemeinschaft, eines Gewinn-
5300
Erträge aus der Auflösung von
Sonstige betrieb-
oder Teilgewinnabführungsver-
Rückstellungen
liche Erträge
trags erhaltene Gewinne
K
5180
Erträge aus Verlustübernahme
Erträge aus der Auflösung von
Erträge aus Ver-
Sonderposten mit Rücklage-
lustübernahme
anteil
Auf Grund einer
5190
Erhaltene Gewinne auf Grund
5360
Erträge aus der Auflösung einer
Erträge aus der
Gewinngemein-
einer Gewinngemeinschaft
steuerlichen Rücklage nach § 6b
Auflösung von
G
K
5195
Erhaltene Gewinne auf Grund
Abs. 3 EStG
schaft, eines Ge-
Sonderposten
winnabführungs-
eines Gewinn- oder Teilgewinn-
SB
5361
Erträge aus der Auflösung der
oder Teilgewinn-
abführungsvertrags
Rücklage für Ersatzbeschaffung
abführungsver-
R 6.6 EStR
trags erhaltene
R 5362
Gewinne
5363
Erträge aus der Auflösung einer
steuerlichen Rücklage nach § 6b
5200
Erlöse aus Verkäufen Sachanlage-
Abs. 10 EStG
Sonstige
vermögen (bei Buchgewinn)
SB
5370
Erträge aus der Auflösung steuer-
betriebliche
Erträge
5201
Erlöse aus Verkäufen immateriel-
rechtlicher Sonderabschreibungen
ler Vermögensgegenstände
Bestandsveränderungen
(bei Buchgewinn)
5202
Erlöse aus Verkäufen Finanz-
5400
Bestandsveränderungen
Erhöhung oder
anlagen (bei Buchgewinn)
Verminderung
5210
Anlagenabgänge Sachanlagen
des Bestandes an
(Restbuchwert bei Buchgewinn)
fertigen/unferti-
5211
Anlagenabgänge immaterielle
gen Erzeugnissen
Vermögensgegenstände (Rest-
und Leistungen
buchwert bei Buchgewinn)
5212
Anlagenabgänge Finanzanlagen
5401
Bestandsveränderungen Lebens-
(Restbuchwert bei Buchgewinn)
Lebensmittel
mittel
5230
Erträge aus dem Abgang von
Gegenständen des Anlage-
5402
Bestandsveränderungen Wirt-
Wirtschaftsbedarf,
vermögens
schaftsbedarf
Verwaltungsbe-
5232
Erträge aus der Aktivierung un-
darf
entgeltlich erworbener Vermö-
gensgegenstände
Andere aktivierte Eigenleistun-
5240
Erträge aus dem Abgang von
gen
Gegenständen des Umlauf-
vermögens außer Vorräten
5410
Andere aktivierte Eigenleistungen
Andere aktivierte
5250
Erträge aus Zuschreibungen des
G
K
5414
Aktivierte Eigenleistungen (den
Eigenleistungen
Sachanlagevermögens
Herstellungskosten zurechenbare
5251
Erträge aus Zuschreibungen des
Fremdkapitalzinsen)
immateriellen Anlagevermögens
HB
5415
Aktivierte Eigenleistungen zur
5252
Erträge aus Zuschreibungen des
Erstellung von selbst geschaffe-
Finanzanlagevermögens
nen immateriellen Vermögens-
5260
Erträge aus Zuschreibungen des
gegenständen
Umlaufvermögens außer Vorräten
5500
Sonstige betriebliche Erträge
5270
Erträge aus der Herabsetzung der
Umsatzerlöse
Pauschalwertberichtigung auf
nach § 277 Abs. 1
- Umsatzerlös
5501
Erträge aus Verwaltungskosten-
Forderungen
des Handelsge-
umlagen
5271
Erträge aus der Herabsetzung der
setzbuchs, soweit
Einzelwertberichtigung auf Forde-
nicht in den
rungen
Nummern 1 bis 4
5280
Erträge aus abgeschriebenen
enthalten
Forderungen
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
Seite 15
GuV-
Programm-
5
GuV-
Programm-
5
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Andere Erträge
Posten2)
Andere Erträge
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
5502
Sonstige betriebliche Erträge von
5607
Erträge Kiosk
Sonstige
Umsatzerlöse
verbundenen Unternehmen
5608
Erträge Cafeteria
betriebliche
nach § 277 Abs. 1
5503
Andere Nebenerlöse
5609
Erträge Friseur
Erträge
des Handelsge-
5505
Sonstige betriebliche regelmäßige
setzbuchs, soweit
5610
Erträge Fußpflege
Erträge
5611
Erträge Speisen- und Getränke-
nicht in den
5507
Sonstige betriebsfremde regel-
verkauf
Nummern 1 bis 4
mäßige Erträge
enthalten
5612
Erträge Wäsche- und Beklei-
5510
Erträge aus Währungsumrech-
dungsservice
nung
5613
Erträge Essen auf Rädern
5511
Erträge aus Währungsumrech-
5614
Erträge Fahrdienst
nung (nicht § 256a HGB)
5615
Erträge Hausnotruf
5513
Erträge aus Bewertung Finanz-
5616
Erträge Mitversorgung anderer
mittelfonds
Einrichtungen
5514
Erträge aus der Herabsetzung von
5617
Erträge Erzeugnisse Werktherapie
Verbindlichkeiten
5618
Umsatzerlöse - Erträge sonstige
wirtschaftliche Geschäftsbetriebe
5520
Versicherungsentschädigungen
5624
Erträge Kleiderladen/-sammlung
und Schadenersatzleistungen
U
AM 5625
Steuerfreie Umsätze § 4 Nr. 8 ff
UStG
G
K
5530
Investitionszulagen (steuerfrei)
5540
Sonstige betriebliche Erträge
5630
Grundstückserträge
- zur freien Verfügung
U
AM 5635
Erlöse aus Vermietung und Ver-
Konten für die Verbuchung von
pachtung, umsatzsteuerfrei § 4
Sonderbetriebseinnahmen
Nr. 12 UStG
U
AM 5636
Erlöse aus Vermietung und Ver-
5560
Sonderbetriebseinnahmen,
pachtung 19 % Ust
Tätigkeitsvergütung28)
5561
- Miet-/Pachteinnahmen28)
5637
Erträge Mietnebenkosten
5562
- Zinseinnahmen28)
5640
Erträge Mitgliedsbeiträge
Sonstige betrieb-
5563
- Haftungsvergütung28)
5650
Erträge aus Vermögensverwaltung
liche Erträge
5564
- Pensionszahlungen28)
5660
Spenden und ähnliche Zuwen-
5565
- Sonstige Sonderbetriebsein-
dungen
nahmen28)
5670
Sonstige betriebliche Erträge
U
AM 5570
Erlöse aus im Drittland steuerba-
- zur freien Verfügung
Umsatzerlöse
nach § 277 Abs. 1
ren Leistungen, im Inland nicht
5800
Erträge Ideeller Bereich von ge-
steuerbare Umsätze
des Handelsge-
meinnützigen Organisationen
U
AM 5571
Erlöse aus im anderen EU-Land
setzbuchs, soweit
nicht in den
steuerbaren Leistungen, im Inland
nicht steuerbare Umsätze
Nummern 1 bis 4
enthalten
5575
Periodenfremde Erträge
Sonstige betrieb-
liche Erträge
5585
Sonstige Erträge unregelmäßig
Erträge aus der Anwendung von
Übergangsvorschriften i. S. d.
BilMoG
HBÜ
5600
Erträge aus der Anwendung von
Übergangsvorschriften
R 5601
-03
HBÜ
5604
Erträge aus der Anwendung von
Übergangsvorschriften (latente
Steuern)
R 5605
R 5606
Seite 16
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
GuV-
Programm-
6
GuV-
Programm-
6
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Aufwendungen
Posten2)
Aufwendungen
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
Löhne und
Verwaltungsdienst
V
6500-6930
Gehälter
KU
6931-6934
6040
Löhne und Gehälter
V
6935
6041
Freiwillige soziale Aufwendungen,
KU
6936-6939
lohnsteuerpflichtig
V
6940
6042
Sachzuwendungen und Dienst-
V
6945
leistungen an Arbeitnehmer
KU
6946-6949
6043
Pauschale Steuern für Arbeitneh-
V
6950-6960
mer
KU
6961-6969
6044
Aufwendungen aus der Verände-
V
6970-6999
rung von Urlaubsrückstellungen
6045
Aushilfslöhne
Leitung der Einrichtung
6046
Pauschale Steuer für Aushilfen
6000
Löhne und Gehälter
Löhne und
Technischer Dienst
6001
Freiwillige soziale Aufwendungen,
Gehälter
lohnsteuerpflichtig
6050
Löhne und Gehälter
6002
Sachzuwendungen und Dienst-
6051
Freiwillige soziale Aufwendungen,
leistungen an Arbeitnehmer
lohnsteuerpflichtig
6003
Pauschale Steuern
6052
Sachzuwendungen und Dienst-
6004
Aufwendungen aus der Verände-
leistungen an Arbeitnehmer
rung von Urlaubsrückstellungen
6053
Pauschale Steuern für Arbeitneh-
6005
Geschäftsführergehälter der
mer
GmbH-Gesellschafter
6054
Aufwendungen aus der Verände-
6006
Pauschale Steuern für Gesell-
rung von Urlaubsrückstellungen
schafter-Geschäftsführer
6055
Aushilfslöhne
6007
Aufwendungen aus der Verände-
6056
Pauschale Steuer für Aushilfen
rung von Urlaubsrückstellungen
Sonstige Dienste
für Gesellschafter-Geschäftsführer
6008
Freiwillige Zuwendungen an Ge-
6060
Löhne und Gehälter
sellschafter-Geschäftsführer
6061
Freiwillige soziale Aufwendungen,
6009
Sachzuwendungen und Dienst-
lohnsteuerpflichtig
leistungen an Gesellschafter-
6062
Sachzuwendungen und Dienst-
Geschäftsführer
leistungen an Arbeitnehmer
6063
Pauschale Steuern für Arbeitneh-
Pflegedienst
mer
6010
Löhne und Gehälter
6064
Aufwendungen aus der Verände-
6011
Freiwillige soziale Aufwendungen,
rung von Urlaubsrückstellungen
lohnsteuerpflichtig
6065
Aushilfslöhne
6012
Sachzuwendungen und Dienst-
6066
Pauschale Steuer für Aushilfen
leistungen
Minijobber
6013
Pauschale Steuern für Arbeitneh-
mer
6070
Löhne für Minijobs
6014
Aufwendungen aus der Verände-
6071
Freiwillige Zuwendungen an
rung von Urlaubsrückstellungen
Minijobber
6015
Aushilfslöhne
6072
Sachzuwendungen und Dienst-
6016
Pauschale Steuer für Aushilfen
leistungen an Minijobber
6073
Pauschale Steuern für Minijobber
Betreuungsdienst
6074
Aufwendungen aus der Verände-
6020
Löhne und Gehälter
rung von Urlaubsrückstellungen
6021
Freiwillige soziale Aufwendungen,
für Minijobber
lohnsteuerpflichtig
Mitunternehmer
6022
Sachzuwendungen und Dienst-
leistungen an Arbeitnehmer
G
6075
Vergütungen an angestellte Mit-
6023
Pauschale Steuern für Arbeitneh-
unternehmer § 15 EStG (mit Son-
mer
derbetriebseinnahme korrespon-
6024
Aufwendungen aus der Verände-
dierend)
rung von Urlaubsrückstellungen
G
6076
Pauschale Steuern für angestellte
6025
Aushilfslöhne
Mitunternehmer § 15 EStG (mit
6026
Pauschale Steuer für Aushilfen
Sonderbetriebseinnahme korres-
Hauswirtschaftlicher Dienst
pondierend)
G
6077
Aufwendungen aus der Verände-
6030
Löhne und Gehälter
rung von Urlaubsrückstellungen
6031
Freiwillige soziale Aufwendungen,
für angestellte Mitunternehmer
lohnsteuerpflichtig
§ 15 EStG (mit Sonderbetriebsein-
6032
Sachzuwendungen und Dienst-
nahme korrespondierend)
leistungen an Arbeitnehmer
G
6078
Freiwillige Zuwendungen an an-
6033
Pauschale Steuern für Arbeitneh-
gestellte Mitunternehmer § 15
mer
EStG (mit Sonderbetriebseinnah-
6034
Aufwendungen aus der Verände-
me korrespondierend)
rung von Urlaubsrückstellungen
6035
Aushilfslöhne
6036
Pauschale Steuer für Aushilfen
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
Seite 17
GuV-
Programm-
6
GuV-
Programm-
6
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Aufwendungen
Posten2)
Aufwendungen
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
Löhne und
G
6079
Sachzuwendungen und Dienst-
Sozialabgaben,
6150
Gesetzliche soziale Aufwendun-
Gehälter
leistungen an angestellte Mitun-
Altersversorgung
gen - Technischer Dienst
ternehmer § 15 EStG (mit Sonder-
und sonstige
6151
Beiträge zur Berufsgenossen-
betriebseinnahme korrespondie-
Aufwendungen
schaft - Technischer Dienst
rend)
6152
Freiwillige soziale Aufwendungen,
lohnsteuerfrei - Technischer
Weitere Sachverhalte
Dienst
6153
Sonstige soziale Abgaben - Tech-
6080
Ehegattengehalt
nischer Dienst
K
6085
Tantiemen Arbeitnehmer
6086
Sonderzahlungen/Einmalzahlun-
6160
Gesetzliche soziale Aufwendun-
gen - Sonstige Dienste
gen
6161
Beiträge zur Berufsgenossen-
K
6089
Tantiemen Gesellschafter-
Geschäftsführer
schaft - Sonstige Dienste
6162
Freiwillige soziale Aufwendungen,
6090
Zuschüsse der Agenturen für
lohnsteuerfrei - Sonstige Dienste
Arbeit (Haben)
6091
Eingliederungsbeihilfe Personal
6163
Sonstige soziale Abgaben
- Sonstige Dienste
(Haben)11)43)
6092
Sonstige Personalaufwendungen
6170
Soziale Abgaben für Minijobber
G
6175
Gesetzliche soziale Aufwendun-
Gesetzliche soziale Aufwen-
gen für Mitunternehmer § 15
dungen
EStG (mit Sonderbetriebseinnah-
6100
Gesetzliche soziale Aufwendun-
me korrespondierend)
Sozialabgaben,
gen - Leitung der Einrichtung
6180
Beiträge Berufsgenossenschaft
Altersversorgung
6101
Beiträge zur Berufsgenossen-
ohne Aufteilung nach Mitarbei-
und sonstige
Aufwendungen
schaft - Leitung der Einrichtung
tergruppen
6102
Freiwillige soziale Aufwendungen,
lohnsteuerfrei - Leitung der Ein-
Altersversorgung
richtung
6200
Altersversorgung Leitung der
6103
Sonstige soziale Abgaben
Einrichtung
- Leitung der Einrichtung
6201
Aufwendungen für Altersversor-
gung Gesellschafter-Geschäfts-
6110
Gesetzliche soziale Aufwendun-
führer
gen - Pflegedienst
6202
Pauschale Steuer auf sonstige Be-
6111
Beiträge zur Berufsgenossen-
schaft - Pflegedienst
züge (z. B. Direktversicherungen)
Leitung der Einrichtung
6112
Freiwillige soziale Aufwendungen,
6203
Versorgungskassen Leitung der
lohnsteuerfrei - Pflegedienst
6113
Sonstige soziale Abgaben
Einrichtung
- Pflegedienst
6210
Altersversorgung Pflegedienst
6211
Pauschale Steuer auf sonstige Be-
6120
Gesetzliche soziale Aufwendun-
gen - Betreuungsdienst
züge (z. B. Direktversicherungen)
Pflegedienst
6121
Beiträge zur Berufsgenossen-
6212
Versorgungskassen Pflegedienst
schaft - Betreuungsdienst
6122
Freiwillige soziale Aufwendungen,
6220
Altersversorgung Betreuungs-
lohnsteuerfrei - Betreuungsdienst
dienst
6123
Sonstige soziale Abgaben
6221
Pauschale Steuer auf sonstige Be-
- Betreuungsdienst
züge (z. B. Direktversicherungen)
Betreuungsdienst
6130
Gesetzliche soziale Aufwendun-
6222
Versorgungskassen Betreuungs-
gen - Hauswirtschaftlicher Dienst
dienst
6131
Beiträge zur Berufsgenossen-
schaft - Hauswirtschaftlicher
6230
Altersversorgung Hauswirtschaft-
Dienst
licher Dienst
6132
Freiwillige soziale Aufwendungen,
6231
Pauschale Steuer auf sonstige Be-
lohnsteuerfrei - Hauswirtschaftli-
züge (z. B. Direktversicherungen)
cher Dienst
Hauswirtschaftlicher Dienst
6133
Sonstige soziale Abgaben
6232
Versorgungskassen Hauswirt-
- Hauswirtschaftlicher Dienst
schaftlicher Dienst
6140
Gesetzliche soziale Aufwendun-
6240
Altersversorgung Verwaltungs-
gen - Verwaltungsdienst
dienst
6141
Beiträge zur Berufsgenossen-
6241
Pauschale Steuer auf sonstige Be-
schaft - Verwaltungsdienst
züge (z. B. Direktversicherungen)
6142
Freiwillige soziale Aufwendungen,
Verwaltungsdienst
lohnsteuerfrei - Verwaltungs-
6242
Versorgungskassen Verwaltungs-
dienst
dienst
6143
Sonstige soziale Abgaben
6250
Altersversorgung Technischer
- Verwaltungsdienst
Dienst
6251
Pauschale Steuer auf sonstige Be-
züge (z. B. Direktversicherungen)
Technischer Dienst
6252
Versorgungskassen Technischer
Dienst
Seite 18
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
GuV-
Programm-
6
GuV-
Programm-
6
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Aufwendungen
Posten2)
Aufwendungen
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
Sozialabgaben,
6260
Altersversorgung Sonstige Diens-
Wirtschaftsbe-
6650
Sonstige soziale Betreuung
Altersversorgung
te
darf/Verwaltungs-
6660
Lehr- und Lernmittel
und sonstige
6261
Pauschale Steuer auf sonstige Be-
bedarf
6662
Pflegedokumentation inkl. EDV
Aufwendungen
züge (z. B. Direktversicherungen)
Material und Softwareservice
Sonstige Dienste
6664
Fachzeitschriften und -bücher für
6262
Versorgungskassen Sonstige
Betreuung
Dienste
6666
Rundfunk/Fernsehgebühr
6668
Tierbedarf
G
6270
Aufwendungen für Altersversor-
gung für Mitunternehmer § 15
6670
Kulturelle Betreuung
EStG (mit Sonderbetriebseinnah-
6672
Freizeitgestaltung/Ausflüge/
me korrespondierend)
Ferienaufenthalte
6674
Seelsorge
Beihilfen und Unterstützungen
6677
Geschenke (an Heimbewohner)
6680
Beschäftigungstherapie
6300
- Leitung der Einrichtung
6683
Schutzkleidung/Berufskleidung
6310
- Pflegedienst
6320
- Betreuungsdienst
6685
Arbeitstherapie
6690
Sonstiger Betreuungsaufwand
6330
- Hauswirtschaftlicher Dienst
6340
- Verwaltungsdienst
Wasser, Energie, Brennstoffe
6350
- Technischer Dienst
6360
- Sonstige Dienste
6700
Wasser, Energie
Wasser, Energie,
6710
Wasser
Brennstoffe
Sonstige Personalaufwendun-
6720
Strom
gen
6730
Heizung, Brennstoffe
6740
Fernheizung
6400
- Leitung der Einrichtung
Löhne und
6750
Gas
6409
- Leitung der Einrichtung
Gehälter
6760
Sonstiger Energieverbrauch
- Fortbildungskosten42)
6410
- Pflegedienst
Wirtschaftsbedarf
6419
- Pflegedienst
- Fortbildungskosten42)
6800
Materialaufwendungen Eigen-
Wirtschaftsbe-
6420
- Betreuungsdienst
finanzierung
darf/Verwaltungs-
6429
- Betreuungsdienst
6801
Materialaufwendungen Finan-
bedarf
- Fortbildungskosten
zierung nach Landesrecht
6430
- Hauswirtschaftlicher Dienst42)
6804
Hausverbrauch Material
6439
- Hauswirtschaftlicher Dienst
6805
Hausschmuck
- Fortbildungskosten
6806
Ersatz Geschirr
6440
- Verwaltungsdienst
6807
Ersatz Küche
6449
- Verwaltungsdienst
6808
Hausverbrauch Reinigung
- Fortbildungskosten42)
6810
Hausverbrauch Wäsche
6450
- Technischer Dienst
6812
Dienstkleidung
6459
- Technischer Dienst
6813
Bügel- und Nähereibedarf
- Fortbildungskosten42)
6814
Wäschereinigung und Pflege
6460
- Sonstige Dienste
6816
Ersatz Wäsche
6469
- Sonstige Dienste
6818
Gartenpflege Material
- Fortbildungskosten
6819
Sonstiger Wirtschaftsbedarf
Lebensmittel
Bezogene Fremdleistungen
6500
Lebensmittel
6820
Wirtschaftsbedarf bezogene
Lebensmittel
6510
Getränke
Leistungen
6520
Sonderlebensmittel
6821
Fremdleistung Küche
6530
Fertiggerichte
6822
Fremdleistung Haus- und Fens-
6550
Aufwand Catering Lebensmittel/
terreinigung
Getränke
6823
Fremdleistung Wäscherei
6824
Fremdleistung technischer Dienst
Aufwendungen für Zusatzleis-
(ohne Instandhaltung)
tungen
6825
Fremdleistung Verwaltung
6826
Fremdleistung Buchführung
6600
Aufwendungen für Zusatzleistun-
Aufwendungen
6827
Fremdleistung Gartenpflege
gen Pflege/Betreuung
für Zusatzleistun-
6828
Fremdleistung technischer Dienst
6610
Aufwendungen für Zusatzleistun-
gen
(mit Instandhaltung)
gen Unterkunft und Verpflegung
6829
Fremdleistung Pflege/soziale
6620
Medizinischer Bedarf
Betreuung, Supervision
Wirtschaftsbe-
6630
Medizinischer Pflegebedarf
darf/Verwaltungs-
Zentrale Dienstleistungen
6633
Schutzimpfungen nach Vorschrift
bedarf
BG
6830
Aufwendungen zentrale Dienste
Aufwendungen
6634
Fußpflege
6832
Aufwendungen zentrale Gebäu-
für zentrale
6635
Inkontinenzmaterial/Einmalunter-
dereinigung
Dienstleistungen
lagen
6834
Aufwendungen zentrale Beförde-
6637
Desinfektionsmittel Pflegebereich
rungsdienste
6638
Klein-Instrumentarium Pflege-
6836
Sonstige Aufwendungen zentrale
bereich
Dienste
6640
Therapeutischer Bedarf
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
Seite 19
GuV-
Programm-
6
GuV-
Programm-
6
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Aufwendungen
Posten2)
Aufwendungen
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
Verwaltungsbedarf
Wirtschaftsbe-
G
6889
Reisekosten Unternehmer
darf/Verwaltungs-
(nicht abziehbarer Anteil)
6840
Sonstiger Verwaltungsbedarf
Wirtschaftsbe-
bedarf
6890
Reisekosten Arbeitnehmer
darf/Verwaltungs-
6891
Reisekosten Arbeitnehmer Fahrt-
bedarf
kosten
6892
Reisekosten Arbeitnehmer
Sonstige betrieb-
6841
Aufwand aus Verwaltungskosten-
umlage
Verpflegungsmehraufwand
liche Aufwendun-
6893
Reisekosten Arbeitnehmer
gen
Übernachtungsaufwand
6894
Kilometergelderstattung Arbeit-
6842
Büromaterial
Wirtschaftsbe-
nehmer
6844
Porto
darf/Verwaltungs-
6895
Reisekosten Unternehmer18)
bedarf
6846
Telefon, Telefax, Mobilfunk, Inter-
6896
Reisekosten Unternehmer
net
Fahrtkosten
6850
Zeitschriften, Bücher (Fachlitera-
6897
Reisekosten Unternehmer
tur)
Verpflegungsmehraufwand
6852
Rundfunk- und Fernsehgebühren
6898
Reisekosten Unternehmer Über-
6858
Nebenkosten des Geldverkehrs
nachtungsaufwand und Reise-
6860
Buchführungskosten
nebenkosten
6862
EDV- und Organisationskosten
U
AV 6930
Innergemeinschaftlicher Erwerb
G
K
6863
Aufwendungen für die zeitlich
ohne Vorsteuerabzug und 7 %
befristete Überlassung von Rech-
Umsatzsteuer
ten (Lizenzen, Konzessionen)
R 6931
6864
Rechtskosten
-34
6865
Beratungskosten
U
AV 6935
Innergemeinschaftlicher Erwerb
6866
Abschluss- und Prüfungskosten
ohne Vorsteuerabzug und 19 %
6867
Fortbildungskosten
Umsatzsteuer
6868
Personalbeschaffungskosten
R 6936
6870
Werbekosten
-39
6872
Geschenke abzugsfähig
U
AV 6940
Steuerfreier innergemeinschaft-
6873
Pauschale Steuern für Geschenke
licher Erwerb
und Zugaben abzugsfähig
G
K
6874
Geschenke nicht abzugsfähig
S/AV 6945
Erhaltene Skonti
G
K
6875
Pauschale Steuern für Geschenke
Fahrzeugkosten
und Zuwendungen nicht abzugs-
fähig
6950
Fahrzeugkosten18)
6876
Geschenke ausschließlich betrieb-
6951
Laufende Kfz-Betriebskosten
lich genutzt
6952
Fremdfahrzeugkosten
6878
Repräsentationskosten
6953
Sonstige Kfz-Kosten
6880
Bewirtungskosten
6954
Parkgebühren
6881
Sonstige eingeschränkt abziehba-
G
K
6956
Fremdleistungen (Miet- und
re Betriebsausgaben (abziehbarer
Pachtzinsen bewegliche Wirt-
Anteil)
schaftsgüter)
G
K
6882
Nicht abzugsfähige Bewirtungs-
G
K
6957
Fremdleistungen (Miet- und
kosten
Pachtzinsen unbewegliche Wirt-
G
K
6883
Sonstige eingeschränkt abzieh-
schaftsgüter)
bare Betriebsausgaben (nicht
G
K
6958
Fremdleistungen (Entgelte für
abziehbarer Anteil)
Rechte und Lizenzen)
G
K
6884
Nicht abzugsfähige Betriebsaus-
G
6959
Fremdleistungen (Vergütungen
gaben aus Werbe- und Repräsen-
für die Überlassung von Wirt-
tationskosten
schaftsgütern - mit Sonderbe-
6885
Fahrten zwischen Wohnung und
triebseinnahme korrespondie-
Betriebsstätte und Familienheim-
rend)
fahrten (Haben)
6960
Kfz-Versicherungen
Steuern, Abga-
6886
Fahrten zwischen Wohnung und
ben, Versicherun-
6961
Kfz-Steuern
Betriebsstätte und Familienheim-
gen
fahrten (abziehbarer Anteil)
G
K
6970
Garagenmieten
G
K
6887
Fahrten zwischen Wohnung und
Mieten, Pacht,
G
K
6971
Mietleasing Kfz
Betriebsstätte und Familienheim-
Leasing
fahrten (nicht abziehbarer Anteil)
Seite 20
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
GuV-
Programm-
7
GuV-
Programm-
7
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Weitere Aufwendungen
Posten2)
Weitere Aufwendungen
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
Steuern, Abga-
7150
Abgaben für betrieblich genutzten
V
7000-7099
V
7770-7799
ben, Versiche-
Grundbesitz
KU
7114
M
7804-7805
rungen
7152
Sonstige Abgaben
KU
7116
KU
7806-7807
KU
7118
M 7812
7153
Umlage Verordnung Altenpflege-
gesetz
V
7150-7151
KU
7813-7817
7154
Beiträge an Verbände und Orga-
V
7180-7199
V
7818-7819
V
7300-7399
KU
7826
nisationen
7155
Steuerlich abzugsfähige Verspä-
KU
7528
V
7830-7859
tungszuschläge und Zwangs-
V
7529
KU
7890-7895
M
7552-7555
KU
7898
gelder
G
K
7156
Steuerlich nicht abzugsfähige Ver-
V
7600-7727
V
7900-7999
spätungszuschläge und Zwangs-
7000
Aufwendungen für Verbrauchs-
gelder
Wirtschaftsbe-
güter gemäß § 82 Abs. 2 Nr. 1, 2.
7157
Ausgleichsabgabe im Sinne des
darf/Verwal-
Halbsatz SGB XI (Soweit nicht in
Schwerbehindertengesetzes
tungsbedarf
anderen Konten verbucht)
7158
Versicherungen (ohne Kfz-Versi-
cherung)
Steuern, Abgaben, Versicherun-
7159
Netto-Prämie für Rückdeckung zu-
gen
künftiger Versorgungsleistungen
K
7100
Körperschaftsteuer
7180
Schornsteinfeger
Steuern, Abga-
Sonstige betrieb-
K
7101
Körperschaftsteuer für Vorjahre
7181
Aufwendungen für Abraum- und
ben, Versiche-
liche Aufwen-
G
K
7102
Kapitalertragsteuer 25 %
Abfallbeseitigung
rungen
dungen
K
7105
Solidaritätszuschlag für Vorjahre
K
7106
Solidaritätszuschlag
Zinsen und ähnliche Aufwen-
K
7107
Solidaritätszuschlagerstattungen
dungen
für Vorjahre
G
K
7108
Anrechenbarer Solidaritätszu-
G
K
7200
Zinsen und ähnliche Aufwendun-
Zinsen und ähn-
schlag auf Kapitalertragsteuer
gen
liche Aufwen-
25 %
dungen
G
K
7202
Steuerlich nicht abzugsfähige an-
G
K
7110
Gewerbesteuer
dere Nebenleistungen zu Steuern
G
K
7111
Aufwendungen aus der Zuführung
§ 4 Abs. 5b EStG
HB
und Auflösung von latenten Steu-
G
K
7203
Zinsaufwendungen §§ 234 bis 237
ern
AO abzugsfähig
K
7112
Körperschaftsteuererstattungen
G
K
7204
Zinsaufwendungen § 233a AO
für Vorjahre
nicht abzugsfähig
R 7114
7205
Steuerlich abzugsfähige andere
G
K
7115
Gewerbesteuernachzahlungen
Nebenleistungen zu Steuern
und Erstattungen für Vorjahre,
G
K
7206
Steuerlich nicht abzugsfähige an-
§ 4 Abs. 5 EStG
dere Nebenleistungen zu Steuern
R 7116
G
K
7207
Zinsaufwendungen § 233a AO ab-
G
K
7117
Erträge aus der Auflösung von
zugsfähig
Gewerbesteuerrückstellungen,
G
K
7208
Zinsaufwendungen §§ 234 bis 237
§ 4 Abs. 5 EStG
AO nicht abzugsfähig
R 7118
G
K
7209
Zinsen und ähnliche Aufwendun-
G
K
7119
Erträge aus der Zuführung und
gen an verbundene Unternehmen
HB
Auflösung von latenten Steuern
G
K
7210
Zinsaufwendungen für kurzfristige
7120
Sonstige Steuern
Verbindlichkeiten
7125
Ökosteuer
G
K
7212
Zinsen auf Kontokorrentkonten
7130
Grundsteuer
K
7213
Zinsen aus Abzinsung des KSt-
7140
Steuernachzahlungen Vorjahre
Erhöhungsbetrags § 38 KStG
sonstige Steuern
K
7214
Zinsen für Gesellschafterdarlehen
7142
Steuererstattungen Vorjahre sons-
G
K
7220
Zinsaufwendungen für langfristige
tige Steuern
Verbindlichkeiten
7144
Erträge aus der Auflösung von
G
K
7223
Abschreibungen auf Disagio zur
Rückstellungen für sonstige
Finanzierung
Steuern
G
K
7224
Abschreibungen auf Disagio zur
G
K
7145
Aufwendungen aus der Zuführung
Finanzierung des Anlagevermö-
zu Steuerrückstellungen für
gens
Steuerstundung (BStBK)
G
K
7229
Zinsen zur Finanzierung des
Anlagevermögens
G
K
7146
Erträge aus der Auflösung von
7230
Zinsähnliche Aufwendungen
Steuerrückstellungen für Steuer-
G
K
7240
Diskontaufwendungen
stundung (BStBK)
7250
Zinsanteil der Zuführungen zu
Pensionsrückstellungen
7251
Zinsaufwendungen aus der Abzin-
sung von Verbindlichkeiten
7252
Zinsaufwendungen aus der Abzin-
sung von Rückstellungen
7253
Zinsaufwendungen aus der Abzin-
sung von Pensionsrückstellungen
und ähnlichen/vergleichbaren
Verpflichtungen
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
Seite 21
GuV-
Programm-
7
GuV-
Programm-
7
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Weitere Aufwendungen
Posten2)
Weitere Aufwendungen
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
HB
7254
Zinsaufwendungen aus der Abzin-
Aufwendungen
7415
- für teilstationäre Pflegeeinrich-
Sonstige betrieb-
sung von Pensionsrückstellungen
aus der Zufüh-
tungen (unbewegliche WG)
liche Aufwen-
und ähnlichen/vergleichbaren
rung zu Sonder-
7416
- für vollstationäre Pflegeeinrich-
dungen
Verpflichtungen zur Verrechnung
posten/Verbind-
tungen (bewegliche WG)
nach § 246 Abs. 2 HGB
lichkeiten
7417
- für vollstationäre Pflegeeinrich-
HB
7255
Aufwendungen aus Vermögens-
tungen (unbewegliche WG)
gegenständen zur Verrechnung
7418
- für Einrichtungen der Kurzzeit-
nach § 246 Abs. 2 HGB
pflege (bewegliche WG)
7419
- für Einrichtungen der Kurzzeit-
G
K
7256
Steuerlich nicht abzugsfähige
pflege (unbewegliche WG)
Zinsaufwendungen aus der
Abzinsung von Rückstellungen
7450
Aufwand aus Zuführung zu Ver-
bindlichkeiten zweckgebundener
G
K
7290
Aufwendungen aus Verlustüber-
Aufwendungen
Mittel
aus Verlustüber-
nahme
nahme
Abschreibungen
Abschreibungen
7500
Abschreibungen auf immaterielle
Auf Grund einer
7292
Abgeführte Gewinne auf Grund
auf immaterielle
Vermögensgegenstände
einer Gewinngemeinschaft
Gewinngemein-
Vermögensge-
HB
7501
Abschreibungen auf selbst ge-
K
7294
Abgeführte Gewinne auf Grund
schaft, eines Ge-
schaffene immaterielle Vermö-
genstände und
winnabführungs-
eines Gewinn- oder Teilgewinn-
Sachanlagen
gensgegenstände
abführungsvertrags
oder Teilgewinn-
7502
Abschreibungen auf den
abführungsver-
Geschäfts- oder Firmenwert
trags abgeführte
7503
Außerplanmäßige Abschreibun-
Gewinne
gen auf den Geschäfts- oder
Firmenwert
Sachaufwendungen für Hilfs-
HB
7504
Außerplanmäßige Abschreibun-
und Nebenbetriebe
gen auf selbst geschaffene imma-
terielle Vermögensgegenstände
7300
Sachaufwendungen für Werkstät-
Sachaufwendun-
7510
Abschreibungen auf Sachanlagen
gen für Hilfs-
ten für Behinderte (WFB)
7511
Planmäßige Abschreibungen für
7350
Sachaufwendungen für Landwirt-
und Nebenbe-
abnutzbare bewegliche WG
schaft
triebe
7512
Abschreibungen auf technische
7370
Sachaufwendungen für Schule
Anlagen
Zuführung von Fördermitteln
7513
Abschreibungen auf andere Anla-
zu Sonderposten oder Verbind-
gen, Betriebs- und Geschäftsaus-
lichkeiten
stattung
7514
Abschreibungen auf Fahrzeuge
7400
Einstellungen in Sonderposten
Aufwendungen
7515
Abschreibungen auf Sammel-
aus öffentlichen Zuweisungen
aus der Zufüh-
posten Wirtschaftsgüter
rung zu Sonder-
(bewegliche WG)
7516
Sofortabschreibungen geringwer-
7401
Einstellungen in Sonderposten
posten/Verbind-
tiger Wirtschaftsgüter
aus öffentlichen Zuweisungen
lichkeiten
7517
Abschreibungen auf aktivierte
(unbewegliche WG)
geringwertige Wirtschaftsgüter
7402
- für ambulante Pflegeeinrich-
7518
Außerplanmäßige Abschreibun-
tungen (bewegliche WG)
gen für abnutzbare bewegliche
7403
- für ambulante Pflegeeinrich-
WG (Teilwertabschreibung)
tungen (unbewegliche WG)
7519
Außerplanmäßige Abschreibun-
7404
- für teilstationäre Pflegeeinrich-
gen für abnutzbare bewegliche
tungen (bewegliche WG)
WG (außergewöhnliche, techni-
7405
- für teilstationäre Pflegeeinrich-
sche oder wirtschaftliche Abnut-
tungen (unbewegliche WG)
zung)
7406
- für vollstationäre Pflegeeinrich-
7520
Planmäßige Abschreibungen für
tungen (bewegliche WG)
abnutzbare unbewegliche WG
7407
- für vollstationäre Pflegeeinrich-
7521
Abschreibungen auf Gebäude
tungen (unbewegliche WG)
7522
Abschreibungen auf Außenanla-
7408
- für Einrichtungen der Kurzzeit-
gen
pflege (bewegliche WG)
7523
Außerplanmäßige Abschreibun-
7409
- für Einrichtungen der Kurzzeit-
gen für abnutzbare unbewegliche
pflege (unbewegliche WG)
WG (außergewöhnliche, techni-
7410
Einstellungen in Sonderposten
sche oder wirtschaftliche Abnut-
aus nicht-öffentlichen Zuweisun-
zung)
gen (bewegliche WG)
7524
Außerplanmäßige Abschreibun-
7411
Einstellungen in Sonderposten
gen für abnutzbare unbewegliche
aus nicht-öffentlichen Zuweisun-
WG (Teilwertabschreibung)
gen (unbewegliche WG)
7525
Außerplanmäßige Abschreibun-
7412
- für ambulante Pflegeeinrich-
gen für nicht abnutzbare WG
tungen (bewegliche WG)
(Teilwertabschreibung)
7413
- für ambulante Pflegeeinrich-
SB
7526
Kürzung der Anschaffungs- oder
tungen (unbewegliche WG)
Herstellungskosten gemäß § 7g
7414
- für teilstationäre Pflegeeinrich-
Abs. 2 EStG (ohne Kfz)
tungen (bewegliche WG)
Seite 22
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
GuV-
Programm-
7
GuV-
Programm-
7
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Weitere Aufwendungen
Posten2)
Weitere Aufwendungen
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
Abschreibungen
R 7528
Mieten, Pacht,
G
7630
Vergütungen an Mitunternehmer
auf immaterielle
7529
Kaufleasing
Leasing
für die miet- oder pachtweise
Vermögensge-
SB
7530
Sonderabschreibungen/erhöhte
Überlassung ihrer beweglichen
genstände und
Absetzungen für abnutzbare
Wirtschaftsgüter § 15 EStG (mit
Sachanlagen
bewegliche WG
Sonderbetriebseinnahme korres-
SB
7531
Sonderabschreibungen/erhöhte
pondierend)
Absetzungen für abnutzbare
K
7632
Vergütungen an Gesellschafter für
unbewegliche WG
die miet- oder pachtweise Über-
SB
7532
Sonderabschreibungen/erhöhte
lassung ihrer unbeweglichen Wirt-
Absetzungen auf Anzahlungen/
schaftsgüter
Teilherstellungskosten
K
7633
Vergütungen an Gesellschafter für
die miet- oder pachtweise Über-
7540
Abschreibungen auf Finanzanla-
Abschreibungen
lassung ihrer beweglichen Wirt-
auf Finanzanla-
gen
schaftsgüter
7542
Abschreibungen auf Wertpapiere
gen und Wert-
G
K
7650
Miete für Einrichtungen und
des Umlaufvermögens
papiere des Um-
Ausstattungen
SB
7544
Abschreibungen auf Finanz-
laufvermögens
G
K
7652
Miete für technische Anlagen
anlagen auf Grund steuerlicher
G
K
7654
Miete für technische Geräte
Sondervorschriften
Verwaltung
G
K
7670
Leasing für Einrichtungen und
Abschreibungen
7552
Forderungsverluste (soweit
Ausstattungen
unüblich hoch)
auf Forderungen
G
K
7672
Leasing für technische Anlagen
und sonstige
G
K
7674
Leasing für technische Geräte
Vermögensge-
Verwaltung
genstände
G
K
7680
Leasing für Gebäude und Grund-
stücke
Sonstige betrieb-
7554
Forderungsverluste (übliche
Höhe)
Instandhaltung und Instandset-
liche Aufwen-
7556
Einstellung in die Pauschalwertbe-
zung
dungen
richtigung zu Forderungen
Aufwendungen
7710
- von Gebäuden
7558
Einstellung in die Einzelwertbe-
7711
- von Außenanlagen
für Instandhal-
richtigung auf Forderungen
7712
- von Betriebsausstattung
tung und In-
standsetzung
7713
- von technischen Anlagen
Abschreibungen
7560
Abschreibungen auf sonstige
7714
Instandhaltung und Reparaturen
Vermögensgegenstände
auf Forderungen
Kfz
7564
Abschreibungen steuerrechtlich
und sonstige
7715
Wartung Betriebsausstattung
Vermögensge-
bedingt (übliche Höhe)
7716
Wartungskosten Hard- und Soft-
genstände
ware
7717
Wartung technische Anlagen
Mieten, Pacht, Leasing
7720
Sonstige betriebliche Aufwendun-
Sonstige betrieb-
G
K
7600
Miete (unbewegliche Wirtschafts-
gen
Mieten, Pacht,
liche Aufwen-
güter)
Leasing
dungen
G
K
7617
Aufwendungen für gemietete
7728
Nicht abziehbare Vorsteuer
oder gepachtete unbewegliche
K
7730
Nicht abziehbare Hälfte der
Wirtschaftsgüter, die gewerbe-
Aufsichtsratsvergütungen
steuerlich hinzuzurechnen sind
7736
Abziehbare Aufsichtsratsvergü-
7618
Mietnebenkosten, die gewerbe-
tung
steuerlich nicht hinzuzurechnen
7740
Aufwendungen aus der Wäh-
sind
rungsumrechnung
G
7619
Vergütungen an Mitunternehmer
7741
Aufwendungen Währungsum-
für die mietweise Überlassung
rechnung (nicht § 256)
ihrer unbeweglichen Wirtschafts-
7743
Aufwendungen aus Bewertung
güter § 15 EStG (mit Sonderbe-
Finanzmittelfonds
triebseinnahme korrespondie-
7748
Aufwendungen aus dem Erwerb
rend)
eigener Anteile
G
K
7620
Pacht (unbewegliche Wirtschafts-
7750
Sonstige Aufwendungen betriebs-
güter)
fremd und regelmäßig
G
K
7624
Pacht (bewegliche Wirtschafts-
7760
Sonstige Aufwendungen unre-
güter)
gelmäßig
7628
Pachtnebenkosten, die gewerbe-
G
K
7762
Sonstige nicht abziehbare Auf-
steuerlich nicht hinzuzurechnen
wendungen
sind
7770
Fremdleistungen Qualitätsmana-
G
7629
Vergütungen an Mitunternehmer
gement
für die pachtweise Überlassung
7780
Aufwand für Leistungs- und Qua-
ihrer unbeweglichen Wirtschafts-
litäts-Vereinbarungen (LQV)
güter § 15 EStG (mit Sonderbe-
triebseinnahme korrespondie-
rend)
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
Seite 23
GuV-
Programm-
7
GuV-
Programm-
7
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Weitere Aufwendungen
Posten2)
Weitere Aufwendungen
Abschluss-
Abschluss-
zweck4)
zweck4)
Sonstige betrieb-
7800
Verluste aus dem Abgang von
7840
Aufwendungen aus der Zuführung
Aufwendungen
liche Aufwen-
Gegenständen des Anlagevermö-
zu Ausgleichsposten aus Darle-
aus der Zufüh-
dungen
gens
hensförderung
rung zu Aus-
7804
Erlöse aus Verkäufen Sachanlagen
gleichsposten
(bei Buchverlust)
aus Darlehens-
7805
Erlöse aus Verkäufen immateriel-
förderung
ler Vermögensgegenstände
(bei Buchverlust)
Zuführung zum Sonderposten
7806
Anlagenabgänge Sachanlagen
mit Rücklageanteil
(Restbuchwert bei Buchverlust)
7807
Anlagenabgänge immaterielle
SB
7860
Einstellungen in die steuerliche
Aufwendungen
Vermögensgegenstände (Rest-
Rücklage nach § 6b Abs. 3 EStG
aus der Zufüh-
SB
7861
Einstellungen in die Rücklage für
buchwert bei Buchverlust)
rung zu Sonder-
7808
Verluste aus dem Abgang von
Ersatzbeschaffung nach R 6.6 EStR
posten/Verbind-
Gegenständen des Umlauf-
SB
7863
Einstellungen in die steuerliche
lichkeiten
vermögens außer Vorräte
Rücklage nach § 6b Abs. 10 EStG
7810
Periodenfremde Aufwendungen
SB
7870
Einstellungen in steuerliche Rück-
7812
Erlöse aus Verkäufen Finanz-
lagen
anlagen (bei Buchverlust)
R 7890
7813
Anlagenabgänge Finanzanlagen
R 7895
(Restbuchwert bei Buchverlust)
G
7818
Vergütungen an Mitunternehmer
Aufwendungen aus der Anwen-
§ 15 EStG (mit Sonderbetriebsein-
dung von Übergangsvorschrif-
nahme korrespondierend)
ten i. S. d. BilMoG
G
7819
Haftungsvergütung an Mitunter-
HBÜ
7896
Aufwendungen aus der Anwen-
nehmer § 15 EStG (mit Sonderbe-
Sonstige betrieb-
triebseinnahme korrespondie-
liche Aufwen-
dung von Übergangsvorschriften
rend)
dungen
HBÜ
7897
Aufwendungen aus der Anwen-
dung von Übergangsvorschriften
G K
7820
Zuwendungen, Spenden, steuer-
(Pensionsrückstellungen)
lich nicht abziehbar
R 7898
G
K
7821
Zuwendungen, Spenden für
HBÜ
7899
Aufwendungen aus der Anwen-
wissenschaftliche und kulturelle
dung von Übergangsvorschriften
Zwecke
(Latente Steuern)
G
K
7822
Zuwendungen, Spenden für mild-
tätige Zwecke
7900
ff zur freien Verfügung
G
K
7823
Zuwendungen, Spenden für kirch-
liche, religiöse und gemeinnützige
Zwecke
G
K
7824
Zuwendungen, Spenden an politi-
sche Parteien
G
K
7825
Zuwendungen, Spenden in das zu
erhaltende Vermögen (Vermö-
gensstock) einer Stiftung für
gemeinnützige Zwecke
R 7826
G
K
7827
Zuwendungen, Spenden in das zu
erhaltende Vermögen (Vermö-
gensstock) einer Stiftung für
kirchliche, religiöse und gemein-
nützige Zwecke
G
K
7828
Zuwendungen, Spenden an
Stiftungen in das zu erhaltende
Vermögen (Vermögensstock)
für wissenschaftliche, mildtätige,
kulturelle Zwecke
7830
Aufwendungen für Verbands-
umlagen
7832
Aufwendungen für Wirtschaftlich-
keitsprüfungen SGB XI
7834
Aufwendungen für Qualitätsprü-
fungen SGB XI
7835
Infobroschüre gemäß Heimgesetz
und SGB XI
7836
Aufwendungen für Arbeitssicher-
heitsmaßnahmen nach Vorschrift
BG
7837
TÜV-Gebühren
7838
Aufwendungen für arbeitsmedizi-
nische Untersuchungen nach Vor-
schrift BG
Seite 24
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
GuV-
Programm-
8
GuV-
Programm-
8
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Weitere Erträge und Aufwendungen
Posten2)
Weitere Erträge und Aufwendungen
Abschluss-
Abschluss-
Vortragskonten
Vortragskonten
zweck4)
zweck4)
8060
Einstellungen in die Kapitalrück-
KU
8005
Einstellung in die
lage nach den Vorschriften über
KU
8025
Kapitalrücklage
die vereinfachte Kapitalherab-
KU
8051
nach den Vor-
KU
8081
schriften über die
setzung
KU
8095
vereinfachte
M
8100-8199
Kapitalherabsetz-
V
8200-8399
ung
KU
8400-8799
KU
8905-8999
Einstellungen in Gewinnrück-
lagen
Eröffnungs- und Abschlusskon-
8065
Einstellungen in die gesetzliche
ten
Einstellungen in
Rücklage
Gewinnrücklagen
8000
Gewinnvortrag nach Verwendung
Gewinnvortrag
in die gesetzliche
aus dem Vorjahr
Rücklage
oder
Verlustvortrag
8070
Einstellungen in die Rücklage für
Einstellungen in
aus dem Vorjahr
aktivierte eigene Anteile
Gewinnrücklagen
in die Rücklage
8073
Einstellungen in die Rücklage für
F 8005
Gewinnvortrag nach Verwendung
für Anteile an ei-
Anteile an einem herrschenden
(mit Aufteilung für Kapitalkonten-
nem herrschen-
oder mehrheitlich beteiligten
entwicklung)26)
den oder mehr-
Unternehmen
heitlich beteilig-
Gewinnvortrag
8020
Verlustvortrag nach Verwendung
ten Unternehmen
aus dem Vorjahr
oder
8075
Einstellungen in satzungsmäßige
Einstellungen in
Verlustvortrag
Rücklagen
Gewinnrücklagen
aus dem Vorjahr
in satzungsmä-
ßige Rücklagen
F 8025
Verlustvortrag nach Verwendung
(mit Aufteilung für Kapitalkonten-
8080
Einstellungen in andere Gewinn-
entwicklung)26)
Einstellungen in
rücklagen
Gewinnrücklagen
Entnahmen aus
8030
Entnahmen aus der Kapital-
in andere Ge-
der Kapitalrück-
rücklage
winnrücklagen
lage
F 8081
Einstellungen in gesamthände-
8035
Entnahmen aus der gesetzlichen
risch gebundene Rücklagen
Entnahmen aus
Rücklage
(mit Aufteilung für Kapitalkonten-
Gewinnrücklagen
entwicklung)26)
aus der gesetzli-
chen Rücklage
Ausschüttung
8090
Vorabausschüttung
8040
Entnahme aus der Rücklage für
Entnahmen aus
R 8095
aktivierte eigene Anteile
Gewinnrücklagen
aus der Rücklage
Sonstige betrieb-
8100
Sonstige betriebliche Erträge
8043
Entnahmen aus der Rücklage für
für Anteile an ei-
-8199
- zur freien Verfügung
Anteile an einem herrschenden
liche Erträge
nem herrschen-
oder mehrheitlich beteiligten
den oder mehr-
Unternehmen
8200
Sonstige betriebliche Aufwendun-
Sonstige betrieb-
heitlich beteilig-
-8399
gen - zur freien Verfügung
liche Aufwen-
ten Unternehmen
dungen
8045
Entnahmen aus satzungsmäßigen
Entnahmen aus
Saldovortragskonten
Rücklagen
Gewinnrücklagen
aus satzungsmä-
S 8400
Saldenvorträge Sachkonten
ßigen Rücklagen
F 8401
Saldenvorträge Sachkonten
-07
8050
Entnahmen aus anderen Gewinn-
S 8408
Saldenvorträge Debitoren
Entnahmen aus
rücklagen
S 8409
Saldenvorträge Kreditoren
Gewinnrücklagen
aus anderen
R 8469
Gewinnrücklagen
F 8470
Offene Posten aus 2000
F 8471
Offene Posten aus 2001
F 8051
Entnahmen aus gesamthänderisch
F 8472
Offene Posten aus 2002
gebundenen Rücklagen (mit Auf-
F 8473
Offene Posten aus 2003
teilung für Kapitalkontenentwick-
F 8474
Offene Posten aus 2004
lung)26)
F 8475
Offene Posten aus 2005
F 8476
Offene Posten aus 2006
Ertrag aus Kapi-
K
8055
Erträge aus Kapitalherabsetzung
F 8477
Offene Posten aus 2007
talherabsetzung
F 8478
Offene Posten aus 2008
F 8479
Offene Posten aus 2009
F 8480
Offene Posten aus 2010
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
Seite 25
GuV-
Programm-
8
GuV-
Programm-
8
verbindung4)
verbindung4)
Posten2)
Weitere Erträge und Aufwendungen
Posten2)
Weitere Erträge und Aufwendungen
Abschluss-
Abschluss-
Vortragskonten
Vortragskonten
zweck4)
zweck4)
F 8481
Offene Posten aus 2011
Einzahlungsverpflichtungen im
F 8482
Offene Posten aus 2012
Bereich der Forderungen
F 8483
Offene Posten aus 2013
F 8960
Einzahlungsverpflichtungen per-
F 8484
Offene Posten aus 2014
sönlich haftender Gesellschafter
F 8485
Offene Posten aus 2015
F 8961
Einzahlungsverpflichtungen per-
F 8486
Offene Posten aus 2016
-69
sönlich haftender Gesellschaf-
F 8487
Offene Posten aus 2017
11)14)
ter
F 8488
Offene Posten aus 2018
F 8970
Einzahlungsverpflichtungen
F 8489
Offene Posten aus 20191)
Kommanditisten
F 8971
Einzahlungsverpflichtungen
F 8490
Summenvortragskonto
-79
Kommanditisten11)14)
8700
Freies Statistikkonto für das
Ausgleichsposten für aktivierte
Zusatzmodul Finanzrechnung
eigene Anteile und Bilanzie-
8798
Gegenkonto 1 zu 8700-8797
rungshilfen
8799
Gegenkonto 2 zu 8700-8797
8980
Ausgleichsposten für aktivierte
Kalkulatorische Kosten
eigene Anteile
R 8982
Kalkulatorische
8800
Kalkulatorischer Unternehmerlohn
8805
Kalkulatorischer Lohn für
Kosten
Nicht durch Vermögenseinlagen
unentgeltliche Mitarbeiter
gedeckte Entnahmen
8810
Kalkulatorische Miete/Pacht
8820
Kalkulatorische Zinsen
F 8983
Nicht durch Vermögenseinlagen
8830
Kalkulatorische Abschreibungen
gedeckte Entnahmen persönlich
8840
Kalkulatorische Wagnisse
haftender Gesellschafter
8850
Pauschalbeträge
F 8984
Nicht durch Vermögenseinlagen
gedeckte Entnahmen Kommandi-
8890
Verrechneter Kalkulatorischer
tisten
Unternehmerlohn
8891
Verrechnete Kalkulatorische
Verrechnungskonto für nicht
Miete
durch Vermögenseinlagen
8892
Verrechnete Kalkulatorische
gedeckte Entnahmen
Miete/Pacht
F 8985
Verrechnungskonto für nicht
8893
Verrechnete Kalkulatorische
durch Vermögenseinlagen ge-
Zinsen
deckte Entnahmen persönlich
8894
Verrechnete Kalkulatorische
haftender Gesellschafter
Abschreibungen
F 8986
Verrechnungskonto für nicht
8895
Verrechnete Kalkulatorische
durch Vermögenseinlagen ge-
Wagnisse
deckte Entnahmen Kommandi-
8896
Verrechnete Kalkulatorische
tisten
Pauschalbeträge
Steueraufwand der Gesell-
G
K
8905
Einlagen stiller Gesellschafter
Einlagen stiller
schafter
Gesellschafter
8987
Steueraufwand der Gesellschafter
SB
8907
Steuerrechtlicher Ausgleichs-
8989
Gegenkonto zu 8987
Steuerrechtlicher
Ausgleichsposten
posten
Statistische Konten für Gewinn-
zuschlag
Kapital Personenhandels-
gesellschaft Vollhafter
SB
8990
Statistisches Konto für den Ge-
winnzuschlag nach §§ 6b, 6c und
F 8910
Kapitalkonto III
7g EStG n. F. (Haben)
F 8911
Kapitalkonto III11)14)
G
K
8991
Statistisches Konto für den Ge-
-19
SB
winnzuschlag nach §§ 6b, 6c und
F 8920
Verlust-/Vortragskonto
7g EStG n. F. (Soll)
F 8921
Verlust-/Vortragskonto11)14)
- Gegenkonto zu 8990
-29
F 8930
Verrechnungskonto für Einzah-
Veränderung der gesamthände-
lungsverpflichtungen
risch gebundenen Rücklagen
F 8931
Verrechnungskonto für Einzah-
(Einlagen/Entnahmen)
-39
lungsverpflichtungen11)14)
F 8992
Veränderung der gesamthände-
Kapital Personenhandels-
risch gebundenen Rücklagen
gesellschaft Teilhafter
(Einlagen/Entnahmen)
F 8940
Kapitalkonto III
F 8941
Kapitalkonto III11)14)
-49
F 8950
Verrechnungskonto für Einzah-
lungsverpflichtungen
F 8951
Verrechnungskonto für Einzah-
-59
lungsverpflichtungen11)14)
Seite 26
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
GuV-
Programm-
8
9
verbindung4)
Statistische Konten
Posten2)
Weitere Erträge und Aufwendungen
Abschluss-
Vortragskonten
zweck4)
Statistische Konten für den au-
KU
9000-9998
ßerhalb der Bilanz zu berück-
sichtigenden Investitionsab-
Statistische Konten für die
zugsbetrag nach § 7g EStG
Kapitalkontenentwicklung
(siehe auch 9986 ff.)
F 9000
Anteil für Konto 2000 Vollhafter
G
K
8994
Investitionsabzugsbetrag § 7g
F 9001
Anteil für Konto 2001-2009
SB
Abs. 1 EStG, außerbilanziell (Soll)
-09
Vollhafter11)14)
SB
8995
Investitionsabzugsbetrag § 7g
F 9010
Anteil für Konto 2010 Vollhafter
Abs. 1 EStG, außerbilanziell
F 9011
Anteil für Konto 2011-2019
(Haben)
-19
Vollhafter11)14)
- Gegenkonto zu 8994
HB
F 9020
Anteil für Konto 2020 Vollhafter
G
K
8996
Hinzurechnung Investitionsab-
HB
F 9021
Anteil für Konto 2021-2029
SB
zugsbetrag § 7g Abs. 2 EStG aus
-29
Vollhafter11)14)
dem vorangegangenen Wirt-
F 9030
Anteil für Konto 8910 Vollhafter
schaftsjahr, außerbilanziell
F 9031
Anteil für Konto 8911-8919
(Haben)
-39
Vollhafter11)14)
SB
8997
Hinzurechnung Investitionsab-
F 9040
Anteil für Konto 0060 Vollhafter
zugsbetrag § 7g Abs. 2 EStG aus
F 9041
Anteil für Konto 0061-0069
den vorangegangenen Wirt-
-49
Vollhafter11)14)
schaftsjahren, außerbilanziell (Soll)
F 9050
Anteil für Konto 2030 Teilhafter
- Gegenkonto zu 8996, 9986,
F 9051
Anteil für Konto 2031-2039
9987
-59
Teilhafter11)14)
F 9060
Anteil für Konto 2040 Teilhafter
SB
8998
Rückgängigmachung Investitions-
F 9061
Anteil für Konto 2041-2049
abzugsbetrag § 7g Abs. 3, 4 EStG
-69
Teilhafter11)14)
im vorangegangenen Wirtschafts-
HB
F 9070
Anteil für Konto 2050 Teilhafter
jahr
HB
F 9071
Anteil für Konto 2051-2059
SB
8999
Rückgängigmachung Investitions-
-79
Teilhafter11)14)
abzugsbetrag § 7g Abs. 3, 4 EStG
F 9080
Anteil für Konto 8920 Vollhafter
in den vorangegangenen Wirt-
F 9081
Anteil für Konto 8921-8929
schaftsjahren
-89
Vollhafter11)14)
- Gegenkonto zu 8998, 9988,
F 9090
Anteil für Konto 0080 Teilhafter
9989
F 9091
Anteil für Konto 0080-0089
-99
Teilhafter11)14)
F 9100
Name des Gesellschafters
Vollhafter
F 9101
Name des Gesellschafters
-09
Vollhafter11)14)
F 9110
Tätigkeitsvergütung Vollhafter
F 9111
Tätigkeitsvergütung
-19
Vollhafter11)14)
F 9120
Tantieme Vollhafter
F 9121
Tantieme
-29
Vollhafter11)14)
F 9130
Darlehensverzinsung Vollhafter
F 9131
Darlehensverzinsung
-39
Vollhafter11)14)
F 9140
Gebrauchsüberlassung Vollhafter
F 9141
Gebrauchsüberlassung
-49
Vollhafter11)14)
F 9150
Sonstige Vergütungen Vollhafter
F 9151
Sonstige Vergütungen
-59
Vollhafter11)14)
F 9160
Sonstige Vergütungen Vollhafter
F 9161
Sonstige Vergütungen
-69
Vollhafter11)14)
F 9170
Sonstige Vergütungen Vollhafter
F 9171
Sonstige Vergütungen
-79
Vollhafter11)14)
F 9180
Restanteil Vollhafter
F 9181
Restanteil
-89
Vollhafter11)14)
F 9190
Name des Gesellschafters
Teilhafter
F 9191
Name des Gesellschafters
-99
Teilhafter11)14)
F 9200
Tätigkeitsvergütung Teilhafter
F 9201
Tätigkeitsvergütung
-09
Teilhafter11)14)
F 9210
Tantieme Teilhafter
F 9211
Tantieme
-19
Teilhafter11)14)
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
Seite 27
9
9
Statistische Konten
Statistische Konten
F 9220
Darlehensverzinsung Teilhafter
9286
Forderungen aus Verkäufen im-
F 9221
Darlehensverzinsung
materieller Vermögensgegen-
-29
Teilhafter11)14)
stände bei sonstigen Vermögens-
F 9230
Gebrauchsüberlassung Teilhafter
gegenständen
F 9231
Gebrauchsüberlassung
9287
Forderungen aus Verkäufen von
-39
Teilhafter11)14)
Finanzanlagen bei sonstigen
F 9240
Sonstige Vergütungen Teilhafter
Vermögensgegenständen
F 9241
Sonstige Vergütungen
9289
Gegenkonto zu Konten 9285-
-49
Teilhafter11)14)
9287
F 9250
Anteil für Konto 8940 Teilhafter
Statistische Konten für den
F 9251
Anteil für Konto 8941-8949
GuV-Ausweis in "Gutschrift
-59
Teilhafter11)14)
bzw. Belastung auf Verbindlich-
F 9260
Restanteil Teilhafter
keitskonten" bei den Zuord-
F 9261
Restanteil
nungstabellen für PersHG nach
-69
Teilhafter11)14)
KapCoRiLiG
Statistische Konten für in der
9290
Anteil Belastung auf Verbindlich-
Bilanz auszuweisende Haf-
keitskonten
tungsverhältnisse
9291
Verrechnungskonto für Anteil
Belastung auf Verbindlichkeits-
9270
Gegenkonto zu 9271-9279
konten
(Soll-Buchung)
9292
Anteil Gutschrift auf Verbindlich-
9271
Verbindlichkeiten aus der Bege-
keitskonten
bung und Übertragung von
9293
Verrechnungskonto für Anteil
Wechseln
Gutschrift auf Verbindlichkeits-
9272
Verbindlichkeiten aus der Bege-
konten
bung und Übertragung von
Wechseln gegenüber verbunde-
Statistische Konten für die Ge-
nen/assoziierten Unternehmen
winnkorrektur nach § 60 Abs. 2
9273
Verbindlichkeiten aus Bürgschaf-
EStDV
ten, Wechsel- und Scheckbürg-
G
K
9294
Gewinnkorrektur nach § 60 Abs. 2
schaften
HB
EStDV
9274
Verbindlichkeiten aus Bürgschaf-
- Erhöhung handelsrechtliches
ten, Wechsel- und Scheckbürg-
Ergebnis durch Habenbuchung
schaften gegenüber verbunde-
- Minderung handelsrechtliches
nen/assoziierten Unternehmen
Ergebnis durch Sollbuchung
9275
Verbindlichkeiten aus Gewähr-
HB
9295
Gegenkonto zu 9294
leistungsverträgen
Statistische Konten für Korrek-
9276
Verbindlichkeiten aus Gewährleis-
turbuchungen in der Überlei-
tungsverträgen gegenüber ver-
tungsrechnung
bundenen/assoziierten Unter-
9296
Ergebnisverteilung auf Fremd-
nehmen
kapital
9277
Haftung aus der Bestellung von
9297
Bilanzberichtigung
Sicherheiten für fremde Verbind-
9299
Gegenkonto zu 9296-9298
lichkeiten
9278
Haftung aus der Bestellung von
Allgemeine statistische Konten
Sicherheiten für fremde Verbind-
lichkeiten gegenüber verbunde-
Anzahl Mitarbeiter in der Ein-
nen/assoziierten Unternehmen
richtung (bitte in Vollzeitkräfte
9279
Eventualverbindlichkeiten aus
umrechnen), Stichtag ist letzter
Ansprüchen auf Erstattung von
Tag des Jahres
Fördermitteln
Konten für Pflegefachkraftquote:
Statistische Konten für die
F 9300
- Pflegefachkräfte
Kapitalflussrechnung
F 9301
- Pflegekräfte
F 9302
- Betreuungspersonal
9280
Investitionsverbindlichkeiten bei
F 9303
- Bundesfreiwilligendienst
den Leistungsverbindlichkeiten
F 9304
- Ehrenamt
9281
Investitionsverbindlichkeiten aus
F 9305
- Leitung und Verwaltung
Sachanlagekäufen bei Leistungs-
F 9306
- Hauswirtschaftliche Kräfte
verbindlichkeiten
F 9307
- Technischer Dienst
9282
Investitionsverbindlichkeiten aus
F 9308
- Sonstige Dienste
Käufen von immateriellen Vermö-
F 9319
Gegenkonto zu 9300-9309
gensgegenständen bei Leistungs-
Tage, Zeit, Punkte
verbindlichkeiten
F 9320
Monatstage
9283
Investitionsverbindlichkeiten aus
Käufen von Finanzanlagen bei
Statistische Konten für den
Leistungsverbindlichkeiten
teilstationären Bereich
9284
Gegenkonto zu Konten 9280-
F 9330 Pflegetage ohne Pflegegrad
9283
F 9331 Pflegetage Pflegegrad 1
9285
Forderungen aus Sachanlagever-
F 9332 Pflegetage Pflegegrad 2
käufen bei sonstigen Vermögens-
F 9333 Pflegetage Pflegegrad 3
gegenständen
F 9334 Pflegetage Pflegegrad 4
F 9335 Pflegetage Pflegegrad 5
Seite 28
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
9
9
Statistische Konten
Statistische Konten
Statistische Konten für die
Rücklagen, Gewinn-, Verlust-
Kurzzeitpflege
vortrag
F 9340
Pflegetage ohne Pflegegrad
F 9802
Gesamthänderisch gebundene
F 9341
Pflegetage Pflegegrad 1
Rücklagen - andere Kapitalkon-
F 9342
Pflegetage Pflegegrad 2
tenanpassungen26)
F 9343
Pflegetage Pflegegrad 3
F 9803
Gewinnvortrag/Verlustvortrag
F 9344
Pflegetage Pflegegrad 4
- andere Kapitalkontenanpassun-
F 9345
Pflegetage Pflegegrad 5
gen26)
F 9350
Bettengeldtage ohne Pflegegrad
F 9804
Gesamthänderisch gebundene
F 9351
Bettengeldtage Pflegegrad 1
Rücklagen - Umbuchungen26)
F 9352
Bettengeldtage Pflegegrad 2
F 9805
Gewinnvortrag/Verlustvortrag
F 9353
Bettengeldtage Pflegegrad 3
- Umbuchungen26)
F 9354
Bettengeldtage Pflegegrad 4
Statistische Anteile an den Pos-
F 9355
Bettengeldtage Pflegegrad 5
ten Jahresüberschuss/-fehlbe-
Statistische Konten für den
trag bzw. Bilanzgewinn/-verlust
vollstationären Bereich
F 9806
Zuzurechnender Anteil am Jahres-
F 9360
Pflegetage ohne Pflegegrad
überschuss/Jahresfehlbetrag
F 9361
Pflegetage Pflegegrad 1
- je Gesellschafter26)
F 9362
Pflegetage Pflegegrad 2
F 9807
Zuzurechnender Anteil am Bilanz-
F 9363
Pflegetage Pflegegrad 3
gewinn/Bilanzverlust
F 9364
Pflegetage Pflegegrad 4
- je Gesellschafter26)
F 9365
Pflegetage Pflegegrad 5
F 9808
Gegenkonto für zuzurechnenden
F 9370
Bettengeldtage ohne Pflegegrad
Anteil am Jahresüberschuss/
F 9371
Bettengeldtage Pflegegrad 1
Jahresfehlbetrag26)
F 9372
Bettengeldtage Pflegegrad 2
F 9809
Gegenkonto für zuzurechnenden
F 9373
Bettengeldtage Pflegegrad 3
Anteil am Bilanzgewinn/Bilanz-
F 9374
Bettengeldtage Pflegegrad 4
verlust26)
F 9375
Bettengeldtage Pflegegrad 5
Variables Kapital Teilhafter
F 9399
Gegenkonto zu 9320-9398
F 9841
Variables Kapital TH26)
F 9400
Vollstationär - Pflegeheimplätze
F 9842
Variables Kapital - Anteil TH26)
F 9401
Teilstationär - Pflegeheimplätze
F 9402
Kurzzeitpflege - Pflegeheimplätze
Sammelposten anrechenbare
F 9403
Plätze für Menschen mit Behinde-
Privatsteuern
rung
F 9404
Pflegetage Behinderteneinrich-
9843
Privatsteuern Kapitalertragsteuer
tungen
(Sammelposten)1)
F 9405
Bettengeldtage Behindertenein-
9844
Privatsteuern Solidaritätszuschlag
richtungen
(Sammelposten)1)
F 9449
Gegenkonto zu 9400-9448
9845
Privatsteuern Kirchensteuer
(Sammelposten)1)
Statistische Konten für die im
Anhang anzugebenden sonsti-
Kapitaländerungen durch Über-
gen finanziellen Verpflichtun-
tragung einer § 6b EStG Rück-
gen
lage
9450
Gegenkonto zu 9451-9454
F 9846
Variables Kapital Vollhafter -
9451
Verpflichtungen aus Miet- und
Übertragung einer § 6b EStG-
Leasingverträgen
Rücklage26)
9452
Verpflichtungen aus Miet- und
F 9847
Variables Kapital Teilhafter -
Leasingverträgen gegenüber ver-
Übertragung einer § 6b EStG-
bundenen Unternehmen
Rücklage26)
9453
Andere Verpflichtungen gemäß
R 9848
§ 285 Nr. 3a HGB
-49
9454
Andere Verpflichtungen gemäß
Andere Kapitalkontenanpas-
§ 285 Nr. 3a HGB gegenüber ver-
sungen: Vollhafter
bundenen Unternehmen
F 9850
Festkapital - andere Kapitalkon-
Unterschiedsbetrag aus der Ab-
tenanpassungen VH26)
zinsung von Altersversorgungs-
F 9851
Variables Kapital - andere Kapital-
verpflichtungen nach § 253
kontenanpassungen VH26)
Abs. 6 HGB
F 9852
Verlust-/Vortragskonto - andere
HB
9455
Unterschiedsbetrag aus der Ab-
Kapitalkontenanpassungen VH26)
zinsung von Altersversorgungs-
F 9853
Kapitalkonto III - andere Kapital-
verpflichtungen nach § 253 Abs. 6
kontenanpassungen VH26)
HGB (Haben)
F 9854
Ausstehende Einlagen auf das
HB
9456
Gegenkonto zu 9455
Komplementär-Kapital, nicht ein-
F 9800
Abstimmsummenkonto für den
gefordert - andere Kapitalkonten-
Import von Buchungssätzen
anpassungen VH26)
F 9855
Verrechnungskonto für Einzah-
lungsverpflichtungen - andere
Kapitalkontenanpassungen VH26)
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
Seite 29
9
9
Statistische Konten
Statistische Konten
R 9856
F 9885
Verrechnungskonto für Einzah-
lungsverpflichtungen - Umbu-
Anrechenbare Privatsteuern
chungen TH26)
Vollhafter Eigenkapital
Anrechenbare Privatsteuern
F 9857
Privatsteuern Kapitalertragsteuer
Teilhafter, Fremdkapital
(VH)1)26)
F 9858
Privatsteuern Solidaritätszuschlag
F 9886
Privatsteuern Kapitalertragsteuer
(VH)1)26)
(TH), FK1)26)
F 9859
Privatsteuern Kirchensteuer
F 9887
Privatsteuern Solidaritätszuschlag
(VH)1)26)
(TH), FK1)26)
F 9888
Privatsteuern Kirchensteuer (TH),
Andere Kapitalkontenanpas-
FK1)26)
sungen: Teilhafter
9889
Verrechnungskonto für Umbu-
chungen zwischen Gesellschafter-
F 9860
Kommandit-Kapital - andere
Eigenkapitalkonten26)
Kapitalkontenanpassungen TH26)
F 9861
Variables Kapital - andere Kapital-
Statistische Konten für den au-
kontenanpassungen TH26)
ßerhalb der Bilanz zu berück-
F 9862
Verlustausgleichskonto - andere
sichtigenden Investitionsab-
Kapitalkontenanpassungen TH26)
zugsbetrag nach § 7g EStG
F 9863
Kapitalkonto III - andere Kapital-
(siehe auch 8994 ff.)
kontenanpassungen TH26)
G
K
9986
Hinzurechnung Investitionsab-
F 9864
Ausstehende Einlagen auf das
SB
zugsbetrag § 7g Abs. 2 EStG aus
Kommandit-Kapital, nicht einge-
dem 2. vorangegangenen Wirt-
fordert - andere Kapitalkonten-
schaftsjahr, außerbilanziell
anpassungen TH26)
(Haben)
F 9865
Verrechnungskonto für Einzah-
G
K
9987
Hinzurechnung Investitionsab-
lungsverpflichtungen - andere
SB
zugsbetrag § 7g Abs. 2 EStG aus
Kapitalkontenanpassungen TH26)
dem 3. vorangegangenen Wirt-
R 9866
schaftsjahr, außerbilanziell
(Haben)
Anrechenbare Privatsteuern
SB
9988
Rückgängigmachung Investitions-
Teilhafter, Eigenkapital
abzugsbetrag § 7g Abs. 3, 4 EStG
F 9867
Privatsteuern Kapitalertragsteuer
im 2. vorangegangenen Wirt-
(TH), EK1)26)
schaftsjahr
F 9868
Privatsteuern Solidaritätszuschlag
(TH), EK1)26)
K
9989
Rückgängigmachung Investitions-
SB
abzugsbetrag § 7g Abs. 3, 4 EStG
F 9869
Privatsteuern Kirchensteuer (TH),
im 3. vorangegangenen Wirt-
EK1)26)
schaftsjahr
Umbuchungen auf andere
Statistische Konten für außer-
Kapitalkonten: Vollhafter
gewöhnliche und aperiodische
F 9870
Festkapital - Umbuchungen VH26)
Geschäftsvorfälle für Anhangs-
F 9871
Variables Kapital - Umbuchungen
angabe nach § 285 Nr. 31 und
VH26)
Nr. 32 HGB
F 9872
Verlust-/Vortragskonto - Umbu-
chungen VH26)
9990
Erträge von außergewöhnlicher
Größenordnung oder Bedeutung
F 9873
Kapitalkonto III - Umbuchungen
9991
Erträge (aperiodisch)
VH26)
9992
Erträge von außergewöhnlicher
F 9874
Ausstehende Einlagen auf das
Komplementär-Kapital, nicht ein-
Größenordnung oder Bedeutung
(aperiodisch)
gefordert - Umbuchungen VH26)
9993
Aufwendungen von außerge-
F 9875
Verrechnungskonto für Einzah-
lungsverpflichtungen - Umbu-
wöhnlicher Größenordnung oder
Bedeutung
chungen VH26)
9994
Aufwendungen aperiodisch
R 9876
-79
9995
Aufwendungen von außerge-
wöhnlicher Größenordnung oder
Umbuchungen auf andere
Bedeutung (aperiodisch)
Kapitalkonten: Teilhafter
9998
Gegenkonto zu 9990-9997
F 9880
Kommandit-Kapital - Umbuchun-
gen TH26)
F 9881
Variables Kapital - Umbuchungen
TH26)
F 9882
Verlustausgleichskonto - Umbu-
chungen TH26)
F 9883
Kapitalkonto III - Umbuchungen
TH26)
F 9884
Ausstehende Einlagen auf das
Kommandit-Kapital, nicht einge-
fordert - Umbuchungen TH26)
Seite 30
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
9
Statistische Konten
Personenkonten
Erläuterungen zu den Kontenfunktionen:
Zusatzfunktionen (über einer Kontenklasse):
10000
Debitoren
Sollsalden:
KU
Keine Errechnung der Umsatzsteuer möglich
-69999
Forderungen aus
V
Zusatzfunktion „Vorsteuer“
Lieferungen und
M Zusatzfunktion „Umsatzsteuer“
Leistungen
Hauptfunktionen (vor einem Konto)
AV
Automatische Errechnung der Vorsteuer
Habensalden:
AM
Automatische Errechnung der Umsatzsteuer
Sonstige Verbind-
S
Sammelkonten
lichkeiten
F
Konten mit allgemeiner Funktion
R Diese Konten dürfen erst dann bebucht werden, wenn ihnen eine andere
70000
Kreditoren
Habensalden:
Funktion zugeteilt wurde.
-99999
Verbindlichkeiten
aus Lieferungen
Hinweise zu den Konten sind durch Fußnoten gekennzeichnet:
und Leistungen
1)
Konto für das Buchungsjahr 2019 neu eingeführt.
2)
Bilanz- und GuV-Posten große Kapitalgesellschaft GuV-
Sollsalden:
Gesamtkostenverfahren Tabelle S4004.
4)
Kontenbezogene Kennzeichnung der Programmverbindung in Rechnungs-
Sonstige Vermö-
wesen-Programmen zu Umsatzsteuererklärung (U), Gewerbesteuer (G) und
gensgegenstände
Körperschaftsteuer (K).
Da bei Erstellung des SKR-Formulars die Steuererklärungsformulare noch
nicht vorlagen, können sich Abweichungen zwischen den in der Pro-
grammverbindung berücksichtigten Konten und den Programmverbin-
dungskennzeichen ergeben.
Abschlusszweck:
HBÜ
Diese Konten sollten ausschließlich für die Handelsbilanz zur An-
wendung von BilMoG-Übergangsvorschriften gebucht werden.
HB
Diese Konten sollten ausschließlich für die Handelsbilanz gebucht
werden.
SB
Diese Konten sollten ausschließlich für die Steuerbilanz gebucht
werden.
EÜR
Diese Konten sollten ausschließlich für die Gewinnermittlung
nach § 4 Abs. 3 EStG gebucht werden.
6)
Das Konto gilt als Hauptkonto für Sachverhalte, die in diesen Kontenberei-
chen nicht als spezieller Sachverhalt auf Einzelkonten dargestellt sind.
8)
Kontenbeschriftung in 2019 geändert.
10)
frei
11)
Das Konto wird nur noch für Auswertungen mit Vorjahresvergleich benö-
tigt und wird im folgenden Jahr gelöscht.
12)
frei
14)
Ab dem Buchungsjahr 2019 dürfen die Konten nicht mehr bebucht wer-
den. Mehr Infos dazu finden Sie im Dokument 1000273.
15)
Das Konto wurde zur Aufteilung nach Steuersätzen am Jahresende einge-
richtet und sollte unterjährig nicht bebucht werden. Beachten Sie die Bu-
chungsregeln im Dokument 0906057.
17)
Das Konto wird in Körperschaftsteuer ausschließlich in die Positionen
„Eigen-/Nennkapital zum Schluss des vorangegangenen Wirtschaftsjahres“
übernommen.
18)
Da das EÜR-Formular einen differenzierten Ausweis der Reisekosten und
Fahrzeugkosten fordert, darf dieses Konto von EÜR-Anwendern nicht ge-
nutzt werden.
20)
frei
21)
frei
22)
Ab dem Buchungsjahr 2019 dürfen die Konten nur noch für Einzelunter-
nehmer verwendet werden. Mehr Infos dazu finden Sie im Dokument
1000273.
25)
frei
26)
Dieses Konto können Sie nur für die neue Kapitalkontenentwicklung nut-
zen. Mehr Infos dazu finden Sie im Dokument 1080582.
27)
frei
28)
Das Konto wird in Bilanz/GuV nur in den Zuordnungstabellen für Sonder-
bilanzen abgefragt.
41)
Zum besseren Ausweis in der BWA und Kostenrechnung empfehlen wir
Ihnen, die Erträge aus gesonderter Berechnung von Investitionsaufwen-
dungen auf den Konten 4641-4644 zu buchen.
42)
Konten ab dem Buchungsjahr 2013 für den alternativen BWA- und GuV-
Ausweis (Löhne und Gehälter) reaktiviert. Aternativ steht weiterhin das
Konto 6867 (Zuordnung zu Wirtschafts-/Verwaltungsbedarf) zur Verfü-
gung.
43)
Ab 2018 Konto 6090 bebuchen, weil das Konto 6091 ab Buchungsjahr
2018 gelöscht ist.
Art.-Nr. 11088
2019-01-01
Seite 31
Eine Übersicht aller Steuer-/Buchungsschlüssel erhalten Sie im Rechnungswe-
Erläuterungen zur Kennzeichnung von Konten für die Programmverbin-
sen-Programm über die Tastenkombination Umschalt + F3 im Feld
dung zwischen Rechnungswesen-Programmen und Steuerprogrammen:
BU/Gegenkonto in der Buchungszeile. Weitere Informationen finden Sie im
Die Erweiterung des Standardkontenrahmens um zusätzliche Konten und be-
Dokument 9231347 in der Info-Datenbank.
sondere Kennzeichen verbessert weiter die Integration der DATEV-Programme
Bedeutung der Steuerschlüssel:
und erleichtert die Arbeit für Anwender von Rechnungswesen-Programmen,
die gleichzeitig DATEV-Steuerprogramme nutzen. Steuerliche Belange können
1
Umsatzsteuerfrei (mit Vorsteuerabzug)
bereits während des Kontierens stärker berücksichtigt werden.
2
Umsatzsteuer
7 %
3
Umsatzsteuer 19 %
In der Spalte Programmverbindung werden die Konten gekennzeichnet, die
4
gesperrt
über die Schnittstelle in Rechnungswesen-Programmen an das entsprechende
5
Umsatzsteuer 16 %
Steuerprogramm Umsatzsteuererklärung (U), Gewerbesteuer (G) und Körper-
6
gesperrt
schaftsteuer (K) weitergegeben und an entsprechender Stelle der Steuerbe-
7
Vorsteuer
16 %
rechnung zu Grunde gelegt werden.
8
Vorsteuer
7 %
Die Kennzeichnung „G“ und „K“ an Standardkonten umfasst für die Weitergabe
9
Vorsteuer
19 %
an Gewerbesteuer und Körperschaftsteuer auch die nachfolgenden Konten bis
Bedeutung der Berichtigungsschlüssel:
zum nächsten standardmäßig belegten Konto.
1
Steuerschlüssel bei Buchungen mit einem EU-Tatbestand ab Buchungsjahr
Die Kennzeichnung "U" an Standardkonten steht für die Weitergabe an das
1993
Programm Umsatzsteuererklärung. Kontenbereiche werden nur weitergegeben,
4
Aufhebung der Automatik
wenn sie im Standardkontenrahmen ausgewiesen sind (z. B. AM 8400-09).
5
Individueller Umsatzsteuer-Schlüssel
Nicht gekennzeichnet sind solche Konten, die lediglich eine rechnerische Hilfs-
9
Aufzuteilende Vorsteuer
funktion im steuerlichen Sinne ausüben wie Löhne und Gehälter sowie Umsätze
Bedeutung der Steuerschlüssel bei Buchungen mit einem EU-Tatbestand
für die Berechnung des zulässigen Spendenabzugs im Rahmen von Gewerbe-
(6. und 7. Stelle des Gegenkontos):
steuer und Körperschaftsteuer.
10 nicht steuerbarer Umsatz in Deutschland (Steuerpflicht im anderen
Abgebildet wird mit den Kennzeichen die Programmverbindung, nicht der
EU-Land)
steuerliche Ursprung. Die Gewerbesteuer-Berechnung für Körperschaften ist in
11 Umsatzsteuerfrei (mit Vorsteuerabzug)
das Produkt Körperschaftsteuer integriert. Daher ist an Konten mit gewerbe-
12 Umsatzsteuer
7 %
steuerlichem Merkmal auch ein „K“ für diese Programmverbindung zu finden.
13 Umsatzsteuer
19 %
15 Umsatzsteuer
16 %
17 Umsatzsteuer
16 %
Vorsteuer
16 %
18 Umsatzsteuer
7 %
Vorsteuer
7 %
19 Umsatzsteuer
19 %
Vorsteuer
19 %
Bedeutung der Steuerschlüssel 91/92/94/95 und 46
(6. und 7. Stelle des Gegenkontos)
Umsatzsteuerschlüssel für die Verbuchung von Umsätzen, für die der Leis-
tungsempfänger die Steuer nach § 13b UStG schuldet.
Bedeutung der Steuerschlüssel beim Leistungsempfänger:
91
7 % Vorsteuer und
7 % Umsatzsteuer
92 ohne Vorsteuer und
7 % Umsatzsteuer
94
19 % Vorsteuer und 19 % Umsatzsteuer
95 ohne Vorsteuer und 19 % Umsatzsteuer
Die Unterscheidung der verschiedenen Sachverhalte nach § 13b UStG erfolgt
nach Eingabe des Steuerschlüssels direkt bei der Erfassung des Buchungssat-
zes.
Hier erfolgt auch die Eingabe, falls Sie ab Buchungsjahr 2007 noch die Steuer-
rechnung mit 16 % benötigen.
Beim Leistenden:
46 Ausweis Kennzahl 60 oder 68 der UStVA
Bedeutung des Steuerschlüssels 44
Umsatzsteuerschlüssel für die Verbuchung von im anderen EU-Land steuer-
pflichtigen elektronischen Dienstleistungen.
44 Ausweis MOSS und Kennzahl 45 der UStVA
Bedeutung des Steuerschlüssels 47
Umsatzsteuerschlüssel für die Verbuchung von Erlösen aus im anderen EU-
Land steuerpflichtigen sonstigen Leistungen, für die der Leistungsempfänger
die Umsatzsteuer schuldet.
47 Ausweis ZM und Kennzahl 21 der UStVA
Bedeutung des Steuerschlüssels 50
Umsatzsteuerschlüssel für die Verbuchung von USt-freien Erlösen ohne Vor-
steuerabzug nicht EU-Land.
50 Ausweis Kennzahl 48 in der Umsatzsteuer-Voranmeldung
Seite 32
Art.-Nr. 11088
2019-01-01