Buchungssatz.de

  
Suche verfeinernKUVMAVAMSFRU

Kontenklassen:  SKR07

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

   

0100 
Konzessionen

0110 
Patentrechte und Lizenzrechte

0120 
Marken, Warenzeichen und Musterschutzrechte, sonstige Urheberrechte

0130 
Datenverarbeitungsprogramme

0135 
Sonstige ähnliche Rechte

0140 
Pacht- und Mietrechte

0145 
Immaterielle geringwertige Vermögensgegenstände

0150 
Geschäfts- oder Firmenwert

0160 
Umgründungsmehrwert

0161 
Umgründungsausgleichsposten

0180 
Anzahlungen auf immaterielle Vermögensgegenstände

0200 
Unbebaute Grundstücke

0210 
Bebaute Grundstücke

0220 
Grundstücksgleiche Rechte

0230 
Grundanteile im Miteigentum

0300 
Betriebs- und Geschäftsgebäude auf eigenem Grund

0310 
Wohn- und Sozialgebäude auf eigenem Grund

0315 
Grundstücke mit Substanzverzehr

0320 
Gebäudeanteile im Miteigentum

0325 
Betriebs- und Geschäftsgebäude auf fremdem Grund

0330 
Wohn- und Sozialgebäude auf fremdem Grund

0340 
Grundstückseinrichtungen auf eigenen Grundstücken

0350 
Grundstückseinrichtungen auf fremden Grundstücken

0355 
Garagen

0357 
Hof- und Wegebefestigungen

0359 
Außenanlagen

0360 
Bauliche Investitionen in fremde (gepachtete) Betriebs- und Geschäftsgebäude

0370 
Bauliche Investitionen in fremde (gepachtete) Wohn- und Sozialgebäude

0400 
Sonstige Maschinen und maschinelle Anlagen

0410 
Antriebsmaschinen

0420 
Energieversorgungsanlagen

0430 
Transportanlagen

0440 
Fertigungsmaschinen

0500 
Maschinenwerkzeuge

0510 
Allgemeine Werkzeuge und Handwerkzeuge

0520 
Vorrichtungen, Formen und Modelle

0530 
Andere Erzeugungshilfsmittel

0540 
Hebezeuge und Montageanlagen

0550 
Geringwertige Vermögensgegenstände, technische Anlagen und Maschinen

0600 
Betriebs- und Geschäftsausstattung

0610 
Nachrichten- und Kontrollanlagen

0620 
Büromaschinen, EDV-Anlagen

0625 
Kommunikationsanlagen

0630 
Personenkraftwagen

0640 
Lastkraftwagen

0650 
Andere Beförderungsmittel

0660 
Büroeinrichtungen

0665 
Einrichtung von Verkaufsräumen

0670 
Gebinde

0680 
Geringwertige Vermögensgegenstände, andere Anlagen, Betriebsund Geschäftsausstattung

0700 
Geleistete Anzahlungen

0750 
Anlagen im Bau

0800 
Anteile an verbundenen Unternehmen

0810 
Beteiligungen an Gemeinschaftsunternehmen

0820 
Ausleihungen an verbundene Unternehmen

0821 
Ausleihungen an verbundene Unternehmen- Restlaufzeit bis 1 Jahr

0825 
Ausleihungen an verbundene Unternehmen- Restlaufzeit größer 1 Jahr

0830 
Beteiligungen an angeschlossenen (assoziierten) Unternehmen

0840 
Anteile an Kapitalgesellschaften

0845 
Anteile an Personengesellschaften

0850 
Typisch stille Beteiligungen

0855 
Atypisch stille Beteiligungen

0860 
Sonstige Beteiligungen

0870 
Ausleihungen an Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht

0871 
Ausleihungen an Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht- Restlaufzeit bis 1 Jahr

0875 
Ausleihungen an Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht- Restlaufzeit größer 1 Jahr

0880 
Genossenschaftsanteile

0890 
Anteile an Investmentfonds

0900 
Festverzinsliche Wertpapiere des Anlagevermögens

0910 
Sonstige Finanzanlagen, Wertrechte

0920 
Rückdeckungsansprüche gegen

0930 
Sonstige Ausleihungen

0931 
Sonstige Ausleihungen- Restlaufzeit bis 1 Jahr

0932 
Sonstige Ausleihungen- Restlaufzeit größer 1 Jahr

0960 
Anteile an Mutterunternehmen


Bitte schalten Sie Cookies ein, sie sind kein Risiko. Wir nutzen sie wirklich sinnvoll.!
- INFO
Wie schaltet man cookies ein ?
Zoom: öffne im neuen Fenster Suchen mit "Strg F"/"Ctrl F"
DATEV-Kontenrahmen in Anlehnung an den Österreichischen Einheits-
kontenrahmen und das Rechnungslegungs-Änderungsgesetz (RÄG)
Standardkontenrahmen (SKR) 07 -
Gültig für 2019
Pro-
Pro-
Bilanz-
Kontenklasse 0
Bilanz-
Kontenklasse 0
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Anlagevermögenskonten
Posten2)
verbin-
Anlagevermögenskonten
dung3)
dung3)
0 Anlagevermögen
04 - 05 Technische Anlagen und
Maschinen
R 0010
R 0011
0400
Sonstige Maschinen und maschi-
Technische
R 0012
nelle Anlagen
Anlagen und
R 0050
Maschinen
0410
Antriebsmaschinen
0420
Energieversorgungsanlagen
01 Immaterielle Vermögens-
0430
Transportanlagen
gegenstände
0440
Fertigungsmaschinen
0100
Konzessionen
0500
Maschinenwerkzeuge
Konzessionen,
0510
Allgemeine Werkzeuge und Hand-
gewerbliche
0110
Patentrechte und Lizenzrechte
werkzeuge
0120
Marken, Warenzeichen und Mus-
Schutzrechte
terschutzrechte, sonstige Urheber-
0520
Vorrichtungen, Formen und
und ähnliche
Modelle
Rechte und Vor-
rechte
0530
Andere Erzeugungshilfsmittel
0130
Datenverarbeitungsprogramme
teile sowie dar-
0135
Sonstige ähnliche Rechte
0540
Hebezeuge und Montageanlagen
aus abgeleitete
0550
Geringwertige Vermögensgegen-
Lizenzen
0140
Pacht- und Mietrechte
stände, technische Anlagen und
0145
Immaterielle geringwertige
Maschinen
Vermögensgegenstände
06 Andere Anlagen, Betriebs-
Geschäfts-,
0150
Geschäfts- oder Firmenwert
und Geschäftsausstattung
(Firmen)wert
Andere Anla-
0600
Betriebs- und Geschäftsausstattung
0160
Umgründungsmehrwert
0610
Nachrichten- und Kontrollanlagen
Umgründungs-
gen, Betriebs-
0161
Umgründungsausgleichsposten
0620
Büromaschinen, EDV-Anlagen
mehrwert
und Geschäfts-
ausstattung
0625
Kommunikationsanlagen
0180
Anzahlungen auf immaterielle
0630
Personenkraftwagen
Geleistete An-
Vermögensgegenstände
0640
Lastkraftwagen
zahlungen
0650
Andere Beförderungsmittel
0660
Büroeinrichtungen
02 - 03 Grundstücke, grund-
0665
Einrichtung von Verkaufsräumen
stücksgleiche Rechte und Bau-
0670
Gebinde
ten, einschließlich der Bauten
0680
Geringwertige Vermögensgegen-
auf fremdem Grund
stände, andere Anlagen, Betriebs-
0200
Unbebaute Grundstücke
und Geschäftsausstattung
Grundstücke,
grundstücks-
0210
Bebaute Grundstücke
07 Geleistete Anzahlungen und
0220
Grundstücksgleiche Rechte
gleiche Rechte
Anlagen im Bau
0230
Grundanteile im Miteigentum
und Bauten,
einschließlich
0300
Betriebs- und Geschäftsgebäude
0700
Geleistete Anzahlungen
Geleistete An-
auf eigenem Grund
der Bauten auf
zahlungen und
0750
Anlagen im Bau
0310
Wohn- und Sozialgebäude auf
fremdem Grund
Anlagen im Bau
eigenem Grund
0315
Grundstücke mit Substanzverzehr
08 - 09 Finanzanlagen
0320
Gebäudeanteile im Miteigentum
0325
Betriebs- und Geschäftsgebäude
0800
Anteile an verbundenen Unterneh-
Anteile an
auf fremdem Grund
men
verbundenen
0330
Wohn- und Sozialgebäude auf
0810
Beteiligungen an Gemeinschafts-
Unternehmen
fremdem Grund
unternehmen
0340
Grundstückseinrichtungen auf
eigenen Grundstücken
Ausleihungen
0820
Ausleihungen an verbundene
0350
Grundstückseinrichtungen auf
Unternehmen
an verbundene
0821
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
fremden Grundstücken
Unternehmen
0355
Garagen
0825
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
0357
Hof- und Wegebefestigungen
0830
Beteiligungen an angeschlossenen
0359
Außenanlagen
Beteiligungen
(assoziierten) Unternehmen
0360
Bauliche Investitionen in fremde
0840
Anteile an Kapitalgesellschaften
(gepachtete) Betriebs- und
0845
Anteile an Personengesellschaften
Geschäftsgebäude
0850
Typisch stille Beteiligungen
0370
Bauliche Investitionen in fremde
0855
Atypisch stille Beteiligungen
(gepachtete) Wohn- und Sozial-
0860
Sonstige Beteiligungen
gebäude
0870
Ausleihungen an Unternehmen, mit
Ausleihungen
an Unterneh-
denen ein Beteiligungsverhältnis
besteht
men, mit denen
0871
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
ein Beteili-
gungsverhältnis
0875
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
besteht
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Eigenformular, Nachdruck - auch auszugsweise - nicht gestattet
Seite 1
Pro-
Pro-
Bilanz-
Kontenklasse 0
Bilanz-
Kontenklasse 1
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Anlagevermögenskonten
Posten2)
verbin-
Umlaufvermögenskonten
dung3)
dung3)
Wertpapiere
0880
Genossenschaftsanteile
V
1000-1399
0890
Anteile an Investmentfonds
(Wertrechte)
KU
1400-1799
0900
Festverzinsliche Wertpapiere des
des Anlagever-
V
1800-1898
Anlagevermögens
mögens
KU
1899-1999
0910
Sonstige Finanzanlagen, Wert-
rechte
1 Vorräte
0920
Rückdeckungsansprüche gegen
Versicherungen
1000
Bezugsverrechnung
Roh-, Hilfs- und
-99
0930
Sonstige Ausleihungen
Betriebsstoffe
Sonstige Aus-
leihungen
0931
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
1100
Rohstoffe
0932
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
-09
R 0950
1200
Bezogene Teile
-09
Anteile an Mut-
0960
Anteile an Mutterunternehmen
terunternehmen
1300
Hilfsstoffe
-09
1350
Betriebsstoffe
-59
1360
Treibstoffe
1370
Brennstoffe, Heizmaterial
1380
Reparaturmaterial
1390
Sonstige Vorräte
1395
Werbematerial, Prospekte
1396
Verpackungsmaterial
1397
Büromaterial, Drucksorten
1399
Wertberichtigungen zu Vorräten
Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen
1400
Unfertige Erzeugnisse
Unfertige
-19
Erzeugnisse
1420
Unfertige Anlagen
1440
Unfertige Bauten
1499
Wertberichtigungen zu unfertigen
Erzeugnissen
1500
Fertige Erzeugnisse
Fertige Erzeug-
-19
nisse und
1599
Wertberichtigungen zu fertigen
Waren
Erzeugnissen
1600
Waren
-19
1699
Wertberichtigungen zu Waren
1700
Noch nicht abrechenbare Leis-
Noch nicht ab-
rechenbare
-19
tungen
1799
Wertberichtigungen zu noch nicht
Leistungen
abrechenbaren Leistungen
1800
Geleistete Anzahlungen
Geleistete
AV 1801
Geleistete Anzahlungen 20 % Vor-
Anzahlungen
steuer
R 1802
-04
AV 1805
Geleistete Anzahlungen 10 % Vor-
steuer
R 1806
-08
AV 1809
Geleistete Anzahlungen 13 % Vor-
steuer
AV 1810
Geleistete Anzahlungen 16 % Vor-
steuer
AV 1811
Geleistete Anzahlungen 19 % Vor-
steuer
R 1812
-14
1890
Geleistete Anzahlungen auf Bestel-
lungen
1899
Wertberichtigungen auf geleistete
Anzahlungen
1900
Erhaltene Anzahlungen
Erhaltene
(von Vorräten offen abgesetzt)
Anzahlungen
Seite 2
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Pro-
Pro-
Bilanz-
Kontenklasse 2
Bilanz-
Kontenklasse 2
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Umlaufvermögenskonten
Posten2)
verbin-
Umlaufvermögenskonten
dung3)
dung3)
22 Forderungen gegenüber
KU
2000-2329
verbundenen Unternehmen und
V
2330-2339
Unternehmen, mit denen ein
KU
2340-2999
Beteiligungsverhältnis besteht
20 - 21 Forderungen aus
2200
Forderungen gegenüber verbun-
Forderungen
Lieferungen und Leistungen
denen Unternehmen
gegenüber
2201
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
verbundenen
S 2000
Forderungen aus Lieferungen
Forderungen
2205
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
und Leistungen Inland (Debito-
Unternehmen
aus Lieferungen
F 2210
Forderungen aus Lieferungen und
oder
ren 10000 bis 49999)5)
und Leistungen
Leistungen gegenüber verbunde-
Verbindlichkei-
R 2001
Forderungen aus Lieferungen und
oder
nen Unternehmen
ten gegenüber
-06
Leistungen mit Kontokorrent
sonstige Ver-
F 2211
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
verbundenen
F 2010
Forderungen aus Lieferungen und
bindlichkeiten
F 2215
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
Unternehmen
-39
Leistungen ohne Kontokorrent
F 2040
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
2230
Einzelwertberichtigungen zu Forde-
F 2041
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
Forderungen
rungen gegenüber verbundenen
gegenüber ver-
F 2048
Forderungen nach § 19 Abs. 1
bundenen Un-
Unternehmen
Satz 2 EStG für § 4/3 EStG
- Restlaufzeit bis 1 Jahr8)
ternehmen H-
2235
- Restlaufzeit größer 1 Jahr1)
Saldo
F 2049
Forderungen aus der Abgrenzung
2240
Pauschalwertberichtigungen zu
von Erträgen
Forderungen gegenüber verbun-
denen Unternehmen
F 2050
Besitzwechsel, soweit dem Unter-
- Restlaufzeit bis 1 Jahr8)
nehmen die der Ausstellung zu
2245
- Restlaufzeit größer 1 Jahr1)
Grunde liegenden Forderungen zu-
stehen
2250
Forderungen gegenüber Unter-
Forderungen
F 2080
Einzelwertberichtigungen zu For-
nehmen, mit denen ein Beteili-
gegenüber Un-
derungen aus Lieferungen und
gungsverhältnis besteht
ternehmen, mit
Leistungen
2251
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
denen ein Be-
F 2090
Pauschalwertberichtigung zu For-
2255
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
teiligungsver-
derungen aus Lieferungen und
F 2260
Forderungen aus Lieferungen und
hältnis besteht
Leistungen
Leistungen gegenüber Unterneh-
oder Verbind-
S 2100
Forderungen aus Lieferungen und
men, mit denen ein Beteiligungs-
lichkeiten ge-
Leistungen in die Währungsunion
genüber Unter-
verhältnis besteht
(Debitoren 50000 bis 59999)5)
F 2261
- Restlaufzeit bis 1 Jahr
nehmen, mit de-
R 2101
F 2265
- Restlaufzeit größer 1 Jahr
nen ein Beteili-
-06
gungsverhältnis
F 2110
Forderungen aus Lieferungen und
besteht
-29
Leistungen in die Währungsunion
ohne Kontokorrent
Forderungen
2280
Einzelwertberichtigungen zu Forde-
F 2130
Einzelwertberichtigungen zu Forde-
rungen gegenüber Unternehmen,
gegenüber Un-
rungen aus Lieferungen und Leis-
mit denen ein Beteiligungsverhält-
ternehmen, mit
tungen in die Währungsunion
denen ein Be-
nis besteht
F 2140
Pauschalwertberichtigung zu For-
- Restlaufzeit bis 1 Jahr8)
teiligungsver-
derungen aus Lieferungen und
2285
- Restlaufzeit größer 1 Jahr1)
hältnis besteht
Leistungen in die Währungsunion
H-Saldo
2290
Pauschalwertberichtigungen zu
S 2150
Forderungen aus Lieferungen und
Forderungen gegenüber Unter-
Leistungen Ausland (Debitoren
nehmen, mit denen ein Beteili-
60000 bis 69999)5)
gungsverhältnis besteht
R 2151
- Restlaufzeit bis 1 Jahr8)
-56
2295
- Restlaufzeit größer 1 Jahr1)
F 2160
Forderungen aus Lieferungen und
23 - 24 Sonstige Forderungen
-79
Leistungen Ausland ohne Konto-
und Vermögensgegenstände
korrent
F 2180
Einzelwertberichtigungen zu For-
2300
Sonstige Forderungen und Ver-
Sonstige Forde-
derungen aus Lieferungen und
mögensgegenstände
rungen und
Leistungen Ausland
2301
Sonstige Forderungen
Vermögensge-
F 2190
Pauschalwertberichtigung zu For-
-09
genstände oder
derungen aus Lieferungen und
2310
Sonstige Vermögensgegenstände
sonstige Ver-
Leistungen Ausland
-19
bindlichkeiten
F 2195
Evidenzkonto erhaltene Anzahlun-
2320
Gewinnermittlung § 4/3 EStG
gen (Verrechnungskonto bei
ergebniswirksam9)
Buchungen über Debitorenkonto)
2321
Gewinnermittlung § 4/3 EStG
2199
Gegenkonto 2010-2047, 2110-
nicht ergebniswirksam
2129, 2160-2179, 2210-2219 und
2325
Kautionen
2260-2279 bei Aufteilung Debito-
2326
Forderungen Leasingdepots
ren-Konten
2330
Geleistete Anzahlungen für sonsti-
ge Leistungen
2340
Forderungen aus Guthaben bei
Lieferanten
2350
Forderungen aus Versicherungs-
ansprüchen
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Seite 3
Pro-
Pro-
Bilanz-
Kontenklasse 2
Bilanz-
Kontenklasse 2
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Umlaufvermögenskonten
Posten2)
verbin-
Umlaufvermögenskonten
dung3)
dung3)
Sonstige Forde-
2370
Forderungen gegen Geschäftsfüh-
Sonstige Forde-
U
S 2519
Vorsteuer aus innergemeinschaftli-
rungen und
rung, Vorstand und leitende Ange-
rungen und
chem Erwerb neuer Fahrzeuge
Vermögensge-
stellte
Vermögensge-
ohne Umsatzsteuer-Identifikations-
genstände oder
2380
Forderungen gegen Aufsichtsrats-
genstände oder
nummer
sonstige Ver-
mitglieder
sonstige Ver-
S 2520
Aufzuteilende Vorsteuer
bindlichkeiten
2390
Sonstige Forderungen größer 1
bindlichkeiten
S 2521
Aufzuteilende Vorsteuer 20 %
Jahr
S 2522
Aufzuteilende Vorsteuer 10 %
2400
Forderungen aus Lohn- und
S 2523
Aufzuteilende Vorsteuer 13 %
Gehaltsvorschüssen
S 2524
Aufzuteilende Vorsteuer 19 %
2410
Forderungen aus Dienstnehmer-
R 2525
darlehen
-27
2420
Forderungen aus Lohn- und
S 2528
Aufzuteilende Vorsteuer aus in-
Gehaltsexekutionen
nergemeinschaftlichen Leistungen
2430
Forderungen gegenüber Bauarbei-
S 2529
Aufzuteilende Vorsteuer aus in-
terurlaubskasse
nergemeinschaftlichem Erwerb
2435
Forderungen aus Auftraggeber-
F 2530
Vorsteuerberichtigung § 12
haftung gegenüber GKK
Abs. 10 UStG
2440
Forderungen gegenüber Finanz-
F 2531
Vorsteuerberichtigung § 12
amt Lohnabgaben
Abs. 11 UStG
2450
Übrige Forderungen aus der Lohn-
S 2538
Vorsteuer in Folgeperiode/im
und Gehaltsverrechnung
Folgejahr abziehbar
2540
Gegenkonto Vorsteuer § 4/3 EStG
2460
Forderungen gegen Gesellschafter
Forderungen
2541
Auflösung Vorsteuer Vorjahr § 4/3
2461
- Restlaufzeit bis 1 Jahr1)
gegen Gesell-
EStG
2462
- Restlaufzeit größer 1 Jahr1)
schafter oder
2542
Vorsteuer aus Investitionen § 4/3
Verbindlichkei-
EStG
ten gegenüber
2543
Vorsteuer, die nach § 4/3 EStG
Gesellschaftern
noch keine Betriebsausgabe ist
U
S 2544
Vorsteuer gemäß Art. 25 Abs. 5
Eingeforderte,
2470
Eingeforderte, noch nicht einge-
UStG
zahlte Kapitaleinlagen
U
S 2545
Vorsteuer gemäß § 19 Abs. 1 UStG
noch nicht ein-
2474
Eingeforderte, noch nicht einge-
U
S 2546
Vorsteuer gemäß § 19 Abs. 1d
gezahlte Kapi-
taleinlagen
zahlte Kapitaleinlagen (AG)
UStG (USt-Schrottverordnung)
U
S 2548
Vorsteuer gemäß § 19 Abs. 1a
2475
Eingeforderte Nachschüsse
UStG (Bauleistungen)
Eingeforderte
(Gegenkonto 9393)
U
S 2549
Vorsteuer gemäß § 19 Abs. 1b
Nachschüsse
UStG
U
F 2550
Entrichtete Einfuhrumsatzsteuer
2480
Einzelwertberichtigungen sonstiger
Sonstige Forde-
gemäß § 12 Abs. 1 Z. 2a UStG
Forderungen und Vermögensge-
rungen und
2551
Noch nicht abzugsfähige Einfuhr-
genstände
Vermögensge-
umsatzsteuer
2490
Pauschalwertberichtigung sonsti-
genstände
U
F 2552
Geschuldete Einfuhrumsatzsteuer
ger Forderungen und Vermögens-
gemäß § 12 Abs. 1 Z. 2b UStG
gegenstände
2555
Umsatzsteuerforderungen laufen-
25 Forderungen aus der Abga-
des Jahr
benverrechnung
2556
Umsatzsteuerforderungen Vorjahr
U
S 2500
Vorsteuer aus Lieferungen und
2557
Umsatzsteuerforderungen frühere
Sonstige Forde-
Leistungen
-59
Jahre
rungen und
Vermögensge-
R 2501
2560
Noch nicht verrechenbare Vor-
-04
steuer (Umsatzsteuerforderungen)
genstände oder
S 2505
Noch nicht abzugsfähige Vorsteu-
2565
Steuererstattungsanspruch ge-
sonstige Ver-
er
genüber anderen EU-Ländern
bindlichkeiten
S 2506
Noch nicht abzugsfähige Vorsteu-
2566
Steuererstattungsanspruch ge-
er 20 %
-69
genüber anderen Ländern
S 2507
Noch nicht abzugsfähige Vorsteu-
2570
Forderungen gegenüber Finanz-
er 10 %
-74
amt Körperschaftsteuer
R 2508
2575
Forderungen gegenüber Finanz-
S 2509
Noch nicht abzugsfähige Vorsteu-
-79
amt Kapitalertragsteuer
er 13 %
2580
Forderungen gegenüber Finanz-
U
S 2510
Vorsteuer aus innergemeinschaft-
-84
amt sonstige laufende Steuern
lichem Erwerb
2585
Forderungen gegenüber Finanz-
U
S 2511
Vorsteuer aus innergemeinschaft-
-89
amt übrige Abgaben
lichem Erwerb 20 %
2590
Forderungen
U
S 2512
Vorsteuer aus innergemeinschaft-
Sonstige Forde-
2591
Forderungen bis 1 Jahr
lichem Erwerb 10 %
rungen und
2595
Forderungen größer 1 Jahr
U
S 2513
Vorsteuer aus innergemeinschaft-
Vermögensge-
lichem Erwerb 13 %
genstände
U
S 2514
Vorsteuer aus innergemeinschaft-
lichem Erwerb 19 %
R 2515
-18
Seite 4
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Pro-
Pro-
Bilanz-
Kontenklasse 2
Bilanz-
Kontenklasse 2
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Umlaufvermögenskonten
Posten2)
verbin-
Umlaufvermögenskonten
dung3)
dung3)
26 Wertpapiere und Anteile
29 Rechnungsabgrenzungs-
posten
2600
Anteile an verbundenen Unterneh-
Anteile an
men
2900
Aktive Rechnungsabgrenzungs-
verbundenen
Aktive Rech-
2609
Wertberichtigung zu Anteilen an
posten
Unternehmen
nungsabgren-
verbundenen Unternehmen
2910
Aktiver Rechnungsabgerenzungs-
zungsposten
posten aus Übergangsvorschriften
R 2610
RÄG (Neubewertung der langfris-
tigen Verpflichtungen)
Anteile an Mut-
2611
Anteile an Mutterunternehmen
2955
Geldbeschaffungskosten
2613
Wertberichtigung Anteile an
terunternehmen
2960
Unterschiedsbetrag zur gebotenen
Mutterunternehmen
Pensionsrückstellung
R 2614
2965
Unterschiedsbetrag gem. Abschnitt
XII Pensionskassengesetz
2615
Anteile an Unternehmen, mit denen
Sonstige Wert-
2970
Disagio
ein Beteiligungsverhältnis besteht
papiere und
2980
Aktive Steuerabgrenzungen
Anteile
2620
Sonstige Anteile (Aktien, GmbH,
Genossenschaften)
2990
Aktive latente Steuern
Aktive latente
2630
Sonstige Wertpapiere (Anleihen
Steuern
etc.)
2680
Besitzwechsel, soweit dem Unter-
nehmen nicht die der Ausstellung
zu Grunde liegenden Forderungen
zustehen
2699
Wertberichtigung sonstige Wert-
papiere und Anteile
27 - 28 Kassenbestand, Schecks,
Guthaben bei Kreditinstituten
Kassenbestand,
F 2700
Kassa
F 2710
Kassa (Inlandswährung)
Schecks, Gutha-
F 2720
Nebenkassa 1 (Inlandswährung)
ben bei Kredit-
instituten
F 2725
Nebenkassa 2 (Inlandswährung)
F 2730
Postwertzeichen
F 2740
Stempelmarken
F 2760
Kassa (Fremdwährung)
F 2770
Nebenkassa 1 (Fremdwährung)
F 2775
Nebenkassa 2 (Fremdwährung)
F 2780
Schecks
F 2790
Schecks in Inlandswährung
F 2795
Schecks in Fremdwährung
F 2800
Bank
Kassenbestand,
F 2810
Bank 1
Schecks, Gutha-
F 2820
Bank 2
ben bei Kredit-
F 2830
Bank 3
instituten oder
Verbindlichkei-
F 2840
Bank 4
F 2850
Bank 5
ten gegenüber
Kreditinstituten
F 2880
Schwebende Geldbewegungen
F 2881
Schwebende Geldbewegungen
Bankomatkasse
F 2882
Schwebende Geldbewegungen
Kreditkarten
F 2890
Durchlaufende Posten
2899
Wertberichtigungen zu Kassen-
bestand, Schecks und Guthaben
bei Kreditinstituten
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Seite 5
Pro-
Pro-
Bilanz-
Kontenklasse 3
Bilanz-
Kontenklasse 3
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Fremdkapitalkonten
Posten2)
verbin-
Fremdkapitalkonten
dung3)
dung3)
31 Anleihen, Verbindlichkeiten
KU
3000-3199
gegenüber Kreditinstituten und
M
3200-3229
Finanzinstituten
KU
3230-3249
M
3250-3264
3100
Anleihen, nicht konvertibel
Anleihen
KU
3265-3999
3101
Anleihen, nicht konvertibel bis 1
Jahr
3 Rückstellungen, Verbindlich-
3102
Anleihen, nicht konvertibel 1-5
keiten und Rechnungsabgren-
Jahre
zungsposten
3103
Anleihen, nicht konvertibel größer
5 Jahre
30 Rückstellungen
3105
Anleihen, konvertibel
3000
Rückstellungen für Abfertigun-
Rückstellungen
3106
Anleihen, konvertibel bis 1 Jahr
gen
für Abfertigun-
3107
Anleihen, konvertibel 1-5 Jahre
3001
Rückstellungen für Abfertigungen
gen
3108
Anleihen, konvertibel größer 5
versteuert
Jahre
3005
Rückstellungen für Abfertigungen
unversteuert
F 3110
Verbindlichkeiten gegenüber
Verbindlichkei-
ten gegenüber
Kreditinstituten
3010
Rückstellungen für Pensionen
Rückstellungen
F 3130
Verbindlichkeiten gegenüber
Kreditinstituten
3011
Rückstellungen für Pensionen ver-
für Pensionen
-39
Kreditinstituten bis 1 Jahr
oder
steuert
Kassenbestand,
F 3140
Verbindlichkeiten gegenüber
3015
Rückstellungen für Pensionen un-
-49
Kreditinstituten 1-5 Jahre
Schecks, Gutha-
versteuert
F 3150
Verbindlichkeiten gegenüber
ben bei Kreditin-
-59
Kreditinstituten größer 5 Jahre
3020
Steuerrückstellungen
stituten
Steuerrück-
F 3160
Verbindlichkeiten gegenüber
3025
Rückstellung für Körperschaft-
stellungen
Kreditinstituten Inlandswährung
steuer
bis 1 Jahr
3027
Rückstellung für latente Steuern
F 3168
Verbindlichkeiten gegenüber
3029
Sonstige Steuerrückstellungen
Kreditinstituten Inlandswährung
3040
Sonstige Rückstellungen
1-5 Jahre
Sonstige Rück-
stellungen
3041
Rückstellung für Jahresabschluss
F 3169
Verbindlichkeiten gegenüber
und Beratung
Kreditinstituten Inlandswährung
3042
Rückstellung für Anwalts- und
größer 5 Jahre
Prozesskosten
F 3170
Verbindlichkeiten gegenüber
3043
Rückstellung für noch nicht abge-
Kreditinstituten Fremdwährung
rechnete Leistungen
bis 1 Jahr
3045
Rückstellung für Gewährleistungen
F 3178
Verbindlichkeiten gegenüber
3050
Rückstellung für Produkthaftung
Kreditinstituten Fremdwährung
3055
Rückstellung für Boni und Rabatte
1-5 Jahre
3056
Rückstellung für Skonti
F 3179
Verbindlichkeiten gegenüber
3060
Rückstellung für noch nicht konsu-
Kreditinstituten Fremdwährung
mierte Urlaube und Zeitausgleiche
größer 5 Jahre
3061
Rückstellung für Gewinnbeteili-
3180
(frei, in Bilanz kein Restlaufzeit-
gungen, Prämien
-98
vermerk)
3062
Rückstellung für Jubiläumsgelder
3199
Gegenkonto zu 3110-3179 bei
3063
Rückstellung für anteilige Sonder-
Aufteilung der Konten 3180-3198
zahlungen
32 Erhaltene Anzahlungen auf
3064
Rückstellung für geleistete Über-
Bestellungen
stunden
3065
Rückstellung für gewerbliche
3200
Erhaltene Anzahlungen auf
Erhaltene An-
Sozialversicherung
zahlungen auf
Bestellungen
3080
Rückstellung für drohende Verlus-
U
AM 3201
Erhaltene Anzahlungen 20 % USt
Bestellungen
te aus schwebenden Geschäften
R 3202
3081
Rückstellung für Wechselobligo
-04
3082
Rückstellung für Bürgschaftsver-
U
AM 3205
Erhaltene Anzahlungen 10 % USt
pflichtungen
R 3206
3083
Rückstellung für unterlassene
-08
Instandhaltung
U
AM 3209 Erhaltene Anzahlungen 13 % USt
3085
Rückstellungen für Schadensfälle
U
AM 3210 Erhaltene Anzahlungen 16 % USt
3090
Übrige sonstige Rückstellungen
U
AM 3211 Erhaltene Anzahlungen 19 % USt
R 3212
-14
3220 Erhaltene Anzahlungen bis 1 Jahr
3221 Erhaltene Anzahlungen 1-5 Jahre
3222 Erhaltene Anzahlungen größer 5
Jahre
3230 Umsatzsteuer-Evidenzkonto für
Anzahlungen auf Bestellungen
Seite 6
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Pro-
Pro-
Bilanz-
Kontenklasse 3
Bilanz-
Kontenklasse 3
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Fremdkapitalkonten
Posten2)
verbin-
Fremdkapitalkonten
dung3)
dung3)
Erhaltene An-
3250
Erhaltene Anzahlungen bis 1 Jahr
Verbindlichkei-
F 3380
Verbindlichkeiten aus der An-
zahlungen auf
-54
nahme gezogener Wechsel
ten aus der An-
Bestellungen
3255
Erhaltene Anzahlungen 1-5 Jahre
F 3385
Verbindlichkeiten aus der Annah-
nahme gezoge-
-59
me gezogener Wechsel bis 1 Jahr
ner Wechsel
3260
Erhaltene Anzahlungen größer 5
F 3388
Verbindlichkeiten aus der Annah-
und der Aus-
-64
Jahre
me gezogener Wechsel 1-5 Jahre
stellung eigener
F 3389
Verbindlichkeiten aus der Annah-
Wechsel
33 Verbindlichkeiten aus Liefe-
me gezogener Wechsel größer 5
rungen und Leistungen, Ver-
Jahre
bindlichkeiten aus der Annahme
F 3390
Verbindlichkeiten aus der Ausstel-
gezogener Wechsel und der
lung eigener Wechsel
Ausstellung eigener Wechsel
F 3395
Verbindlichkeiten aus der Ausstel-
lung eigener Wechsel bis 1 Jahr
S 3300
Verbindlichkeiten aus Lieferun-
Verbindlichkei-
gen und Leistungen
F 3398
Verbindlichkeiten aus der Ausstel-
ten aus Liefe-
lung eigener Wechsel 1-5 Jahre
rungen und
R 3301
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
F 3399
Verbindlichkeiten aus der Ausstel-
-03
und Leistungen mit Kontokorrent
Leistungen
3305
Evidenzkonto geleistete Anzah-
lung eigener Wechsel größer 5
oder
Jahre
sonstige Forde-
lungen (Verrechnungskonto bei
Buchungen über Kreditorenkonto)
rungen und Ver-
34 Verbindlichkeiten gegenüber
3309
Gegenkonto 3310-3379, 3420-
mögensgegen-
verbundenen Unternehmen, ge-
stände
3449 und 3470-3479 bei Auftei-
genüber Unternehmen, mit de-
lung Kreditoren-Konten
nen ein Beteiligungsverhältnis
F 3310
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
besteht und gegenüber stillen
-29
und Leistungen ohne Kontokor-
Gesellschaftern
rent
F 3330
Verbindlichkeiten aus der Abgren-
3400
Verbindlichkeiten gegenüber
Verbindlichkei-
zung von Lieferungen und Leis-
verbundenen Unternehmen
ten gegenüber
tungen
3405
Verbindlichkeiten gegenüber ver-
verbundenen
F 3340
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
bundenen Unternehmen bis 1 Jahr
Unternehmen
und Leistungen für Investitionen
3408
Verbindlichkeiten gegenüber ver-
oder
für § 4/3 EStG
bundenen Unternehmen 1-5 Jahre
Forderungen ge-
F 3355
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
3409
Verbindlichkeiten gegenüber ver-
genüber verbun-
und Leistungen bis 1 Jahr
bundenen Unternehmen größer 5
denen Unter-
F 3358
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
nehmen
Jahre
und Leistungen 1-5 Jahre
F 3420
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
F 3359
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
und Leistungen gegenüber ver-
und Leistungen größer 5 Jahre
bundenen Unternehmen
F 3360
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
F 3425
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
und Leistungen Währungsunion
und Leistungen gegenüber ver-
R 3361
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
bundenen Unternehmen bis 1 Jahr
-63
und Leistungen mit Kontokorrent
F 3428
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
Währungsunion
und Leistungen gegenüber ver-
F 3365
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
bundenen Unternehmen 1-5 Jahre
und Leistungen Währungsunion
F 3429
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
bis 1 Jahr
und Leistungen gegenüber ver-
F 3368
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
bundenen Unternehmen größer 5
und Leistungen Währungsunion
Jahre
1-5 Jahre
3450
Verbindlichkeiten gegenüber
F 3369
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
Verbindlichkei-
und Leistungen Währungsunion
ten gegenüber
Unternehmen, mit denen ein
Beteiligungsverhältnis besteht
größer 5 Jahre
Unternehmen,
3455
Verbindlichkeiten gegenüber Un-
F 3370
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
mit denen ein
ternehmen, mit denen ein Beteili-
und Leistungen sonstiges Ausland
Beteiligungsver-
R 3371
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
hältnis besteht
gungsverhältnis besteht bis 1 Jahr
3458
Verbindlichkeiten gegenüber Un-
-73
und Leistungen mit Kontokorrent
oder
ternehmen, mit denen ein Beteili-
sonstiges Ausland
Forderungen ge-
F 3375
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
genüber Unter-
gungsverhältnis besteht 1-5 Jahre
3459
Verbindlichkeiten gegenüber Un-
und Leistungen sonstiges Ausland
nehmen, mit de-
ternehmen, mit denen ein Beteili-
bis 1 Jahr
nen ein Beteili-
F 3378
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
gungsverhältnis
gungsverhältnis besteht größer 5
Jahre
und Leistungen sonstiges Ausland
besteht
1-5 Jahre
F 3379
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
und Leistungen sonstiges Ausland
größer 5 Jahre
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Seite 7
Pro-
Pro-
Bilanz-
Kontenklasse 3
Bilanz-
Kontenklasse 3
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Fremdkapitalkonten
Posten2)
verbin-
Fremdkapitalkonten
dung3)
dung3)
Verbindlichkei-
F 3470
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
Sonstige Ver-
S 3533
Umsatzsteuer nicht fällig aus im
ten gegenüber
und Leistungen gegenüber Unter-
bindlichkeiten
Inland steuerpflichtigen innerge-
Unternehmen,
nehmen, mit denen ein Beteili-
meinschaftlichen Lieferungen 13 %
mit denen ein
gungsverhältnis besteht
S 3534
Umsatzsteuer nicht fällig aus im
Beteiligungsver-
F 3475
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
Inland steuerpflichtigen innerge-
hältnis besteht
und Leistungen gegenüber Unter-
meinschaftlichen Lieferungen 19 %
oder
nehmen, mit denen ein Beteili-
R 3535
Forderungen ge-
gungsverhältnis besteht bis 1 Jahr
-37
genüber Unter-
F 3478
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
S 3538
Umsatzsteuer in Folgeperiode fäl-
nehmen, mit de-
und Leistungen gegenüber Unter-
lig aus innergemeinschaftlichem
nen ein Beteili-
nehmen, mit denen ein Beteili-
Erwerb und aus Übernahme
gungsverhältnis
gungsverhältnis besteht 1-5 Jahre
Steuerschuldnerschaft
besteht
F 3479
Verbindlichkeiten aus Lieferungen
S 3539
Umsatzsteuer aus im anderen EU-
und Leistungen gegenüber Unter-
Land steuerpflichtigen elektroni-
nehmen, mit denen ein Beteili-
schen Dienstleistungen
gungsverhältnis besteht größer 5
S 3540
Umsatzsteuer aus innergemein-
Jahre
schaftlichem Erwerb ohne Vor-
steuerabzug
3480
Verbindlichkeiten gegenüber
Verbindlichkei-
S 3541
Umsatzsteuer aus im Inland steu-
stillen Gesellschaftern
ten gegenüber
erpflichtigen EU-Lieferungen
3485
Verbindlichkeiten gegenüber stil-
stillen Gesell-
S 3542
Umsatzsteuer aus im anderen EU-
len Gesellschaftern bis 1 Jahr
schaftern
Land steuerpflichtigen Lieferungen
3488
Verbindlichkeiten gegenüber stil-
S 3543
Umsatzsteuer aus im anderen EU-
len Gesellschaftern 1-5 Jahre
Land steuerpflichtigen sonstigen
3489
Verbindlichkeiten gegenüber stil-
Leistungen
len Gesellschaftern größer 5 Jahre
S 3544
Umsatzsteuer gemäß Art. 25
Abs. 5 UStG
35 Verbindlichkeiten aus
S 3545
Umsatzsteuer reverse charge ge-
Steuern
mäß § 19 Abs. 1 UStG
S 3500
Umsatzsteuer
3546
Steuerschuld gemäß § 27 Abs. 4
Sonstige Ver-
bindlichkeiten
S 3501
Umsatzsteuer 20 %
UStG
S 3502
Umsatzsteuer 10 %
F 3547
Unberechtigt ausgewiesene und
S 3503
Umsatzsteuer 13 %
geschuldete Umsatzsteuer
S 3504
Umsatzsteuer 19 %
S 3548
Umsatzsteuer gemäß § 19 Abs. 1a
R 3505
UStG (Bauleistungen)
-09
S 3549
Umsatzsteuer gemäß § 16 UStG
U
F 3550
Umsatzsteuer-Vorauszahlungen4)
S 3510
Umsatzsteuer aus innergemein-
3555
Umsatzsteuer laufendes Jahr
schaftlichem Erwerb
3556
Umsatzsteuer Vorjahr
S 3511
Umsatzsteuer aus innergemein-
3557
Umsatzsteuer frühere Jahre
schaftlichem Erwerb 20 %
-59
S 3512
Umsatzsteuer aus innergemein-
3560
Verrechnung Umsatzsteuer-
schaftlichem Erwerb 10 %
Zahllast
S 3513
Umsatzsteuer aus innergemein-
3565
Steuerzahlungen an andere
schaftlichem Erwerb 13 %
EU-Länder
S 3514
Umsatzsteuer aus innergemein-
3567
Steuerzahlungen aus im anderen
schaftlichem Erwerb 19 %
EU-Land steuerpflichtigen elektro-
R 3515
nischen Dienstleistungen an kleine
-18
einzige Anlaufstelle (MOSS)
S 3519
Umsatzsteuer aus innergemein-
3569
Verbindlichkeiten gegenüber
schaftlichem Erwerb von Neufahr-
Finanzamt aus geschuldeter USt
zeugen von Lieferanten ohne Um-
3570
Verbindlichkeiten gegenüber
satzsteuer-Identifikationsnummer
-74
Finanzamt Körperschaftsteuer
S 3520
Umsatzsteuer nicht fällig
3575
Verbindlichkeiten gegenüber
Finanzamt Lohnabgaben
S 3521
Umsatzsteuer nicht fällig 20 %
S 3522
Umsatzsteuer nicht fällig 10 %
3576
Verbindlichkeiten gegenüber
S 3523
Umsatzsteuer nicht fällig 13 %
Finanzamt Lohnsteuer
3577
Verbindlichkeiten gegenüber
S 3524
Umsatzsteuer nicht fällig 19 %
R 3525
Finanzamt Dienstgeberbeitrag
-29
3578
Verbindlichkeiten gegenüber
Finanzamt Zuschlag zum Dienst-
S 3530
Umsatzsteuer nicht fällig aus im
geberbeitrag
Inland steuerpflichtigen innerge-
3579
Verbindlichkeiten gegenüber
meinschaftlichen Lieferungen
Finanzamt Kammerumlage
S 3531
Umsatzsteuer nicht fällig aus im
3580
Verrechnungskonto Finanzamt
Inland steuerpflichtigen innerge-
3581
Verbindlichkeiten gegenüber
meinschaftlichen Lieferungen 20 %
-83
Finanzamt Verbrauchsteuern
S 3532
Umsatzsteuer nicht fällig aus im
3584
Verbindlichkeiten aus Betriebs-
Inland steuerpflichtigen innerge-
-86
steuern und -abgaben
meinschaftlichen Lieferungen 10 %
3587
Verbindlichkeiten gegenüber
Gemeinde Kommunalsteuer
Seite 8
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Pro-
Pro-
Bilanz-
Kontenklasse 3
Bilanz-
Kontenklasse 3
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Fremdkapitalkonten
Posten2)
verbin-
Fremdkapitalkonten
dung3)
dung3)
Sonstige Ver-
3589
Verbindlichkeiten gegenüber
39 Passive Rechnungsabgren-
bindlichkeiten
Gemeinde U-Bahnabgabe
zungsposten
3590
Sonstige Abgaben
3900
Passive Rechnungsabgrenzungs-
3595
Betriebsratsumlage
Passive Rech-
posten
nungsabgren-
36 Verbindlichkeiten im Rah-
3910
Passiver Rechnungsabgrenzungs-
zungsposten
men der sozialen Sicherheit
posten aus Übergangsvorschriften
3600
Verbindlichkeiten gegenüber
RÄG (Zuschreibungsrücklage)
Sozialversicherung
3950
Wertberichtigungen (zur unterjäh-
3610
Verbindlichkeiten gegenüber
rigen Kostenverrechnung für BWA)
Mitarbeitervorsorgekassen
3620
Verbindlichkeiten aus Auftragge-
berhaftung gegenüber GKK
37 - 38 Übrige sonstige
Sonstige Ver-
Verbindlichkeiten
bindlichkeiten
oder
F 3700
Sonstige Verbindlichkeiten
3705
Sonstige Verbindlichkeiten bis 1
sonstige Forde-
Jahr
rungen und Ver-
mögensgegen-
3708
Sonstige Verbindlichkeiten 1-5
Jahre
stände
3709
Sonstige Verbindlichkeiten größer
5 Jahre
3720
Erhaltene Darlehen
3730
Verbindlichkeiten gegenüber
Dienstnehmer
3740
Verbindlichkeiten aus der Abgren-
zung von Aufwendungen
3745
Lohn- und Gehaltsverrechnung
Sonstige Ver-
3750
Verbindlichkeiten aus der Überzah-
lung von Kunden
bindlichkeiten
3751
(frei, in Bilanz kein Restlaufzeitver-
-58
merk)
3759
Gegenkonto zu 3700-3750 bei
Aufteilung der Konten 3751-3758
Verbindlichkei-
3760
Verbindlichkeiten gegenüber
Gesellschaftern
ten gegenüber
3765
Verbindlichkeiten gegenüber
Gesellschaftern
oder
Gesellschaftern bis 1 Jahr
3768
Verbindlichkeiten gegenüber
Forderungen ge-
Gesellschaftern 1-5 Jahre
gen Gesellschaf-
ter
3769
Verbindlichkeiten gegenüber
Gesellschaftern größer 5 Jahre
3770
Darlehen typisch stiller Gesell-
schafter
3775
Darlehen typisch stiller Gesell-
schafter bis 1 Jahr
3778
Darlehen typisch stiller Gesell-
schafter 1-5 Jahre
3779
Darlehen typisch stiller Gesell-
schafter größer 5 Jahre
3780
Darlehen atypisch stiller Gesell-
schafter
3785
Darlehen atypisch stiller Gesell-
schafter bis 1 Jahr
3788
Darlehen atypisch stiller Gesell-
schafter 1-5 Jahre
3789
Darlehen atypisch stiller Gesell-
schafter größer 5 Jahre
3790
(frei, in Bilanz kein Restlaufzeit-
-98
vermerk)
3799
Gegenkonto zu 3760-3789 bei
Aufteilung der Konten 3790-3798
Genussrechts-
3800
Genussrechtskapital mit Nachrang
kapital mit
Nachrang
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Seite 9
Pro-
Pro-
GuV-
Kontenklasse 4
GuV-
Kontenklasse 4
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Betriebliche Erträge
Posten2)
verbin-
Betriebliche Erträge
dung3)
dung3)
Umsatzerlöse
U
AM 4230
Steuerfreie innergemeinschaftliche
M
4000-4960
-39
Lieferungen
außer
U
AM 4240
Steuerfreie innergemeinschaftliche
KU
4099
-49
Lieferungen von Neufahrzeugen
KU
4500-4599
an Abnehmer ohne Umsatzsteuer-
KU
4615
Identifikationsnummer
KU
4620-4623
KU
4645
U
AM 4250
Steuerfreie Grundstücksumsätze
4700-4799
-59
KU
4819
U
AM 4260
Steuerfreie Umsätze Kleinunter-
KU
4839
-69
nehmer
KU
4855
U
AM 4270
Sonstige steuerfreie Umsätze ohne
KU
4876
-79
Vorsteuerabzug
KU
4909
AM 4280
Lieferungen des ersten Abnehmers
KU
4919
bei innergemeinschaftlichen Drei-
KU
4929
ecksgeschäften
KU
4949
AM 4285
Erlöse aus sonstigen Leistungen,
V
4961
für die der Leisungsempfänger die
Umsatzsteuer im anderen EU-Land
4 Betriebliche Erträge
schuldet
4286
Erlöse aus im anderen EU-Land
40 - 44 Umsatzerlöse und
steuerpflichtigen elektronischen
Erlösschmälerungen
Dienstleistungen6)
Steuerpflichtige Umsätze
4290
Nicht steuerbare Umsätze
U
AM 4000
Erlöse 20 % USt
AM 4295
Nicht steuerbare Auslandsumsätze
Umsatzerlöse
-19
4299
Nebenerlöse (Bezug zu Material-
aufwand und bezogene Leistun-
R 4020
-29
gen)
U
AM 4030
Erlöse aus im Inland steuerpflichti-
4300
Umsatzerlöse (zur freien Verfü-
-34
gen EU-Lieferungen 20 % USt
-98
gung)
R 4035
U
AM 4399
Erlöse aus im Inland steuerpflichti-
-43
gen elektronischen Dienstleistun-
U
AM 4044
Erlöse aus Verschrottung gemäß
gen 20 % USt1)
§ 19 Abs. 1d UStG
U
AM 4045
Erbrachte Bauleistungen gemäß
Erlösschmälerungen
§ 19 Abs. 1a UStG
4400
Erlösschmälerungen
R 4090
U
AM 4401
Erlösschmälerungen 20 % USt
-98
R 4402
4099
Direkt mit dem Umsatz verbunde-
-04
ne Steuern
U
AM 4405
Erlösschmälerungen 10 % USt
U
AM 4100
Erlöse 10 % USt
R 4406
-19
-08
U
AM 4120
Erlöse 13 % USt
U
AM 4409
Erlösschmälerungen 13 % USt
-29
U
AM 4410
Erlösschmälerungen aus im Inland
U
AM 4130
Erlöse aus im Inland steuerpflichti-
steuerpflichtigen EU-Lieferungen
-34
gen EU-Lieferungen 10 % USt
20 % USt
R 4135
R 4411
-39
-14
U
AM 4140
Erlöse aus im Inland steuerpflichti-
U
AM 4415
Erlösschmälerungen aus im Inland
gen EU-Lieferungen 13 % USt
steuerpflichtigen EU-Lieferungen
R 4141
10 % USt
-44
R 4416
R 4170
-17
-80
U
AM 4418
Erlösschmälerungen aus im Inland
U
AM 4181
Erlöse 19 % USt
steuerpflichtigen EU-Lieferungen
R 4182
13 % USt
-85
4419
Erlösschmälerungen aus im ande-
U
AM 4186
Erlöse aus im Inland steuerpflichti-
ren EU-Land steuerpflichtigen
gen EU-Lieferungen 19 % USt
Lieferungen7)
R 4187
U
AM 4420
Erlösschmälerungen 16 % USt
-89
U
AM 4421
Erlösschmälerungen 19 % USt
4190
Erlöse aus im anderen EU-Land
R 4422
-99
steuerpflichtigen Lieferungen7)
U
AM 4423
Erlösschmälerungen aus steuer-
freien Umsätzen ohne Vorsteuer-
Steuerfreie und nicht steuerbare
abzug
Umsätze
U
AM 4424
Erlösschmälerungen aus steuer-
U
AM 4200
Steuerfreie Ausfuhrlieferungen
freien innergemeinschaftlichen
-09
gemäß § 6 Abs. 1 i. V. m. § 7 UStG
Lieferungen von Neufahrzeugen
U
AM 4210
Steuerfreie Lohnveredelungen
an Abnehmer ohne Umsatzsteuer-
-19
gemäß § 6 Abs. 1 i. V. m. § 8 UStG
Identifikationsnummer
U
AM 4220
Steuerfreie Umsätze nach § 6
AM 4425
Erlösschmälerungen aus steuer-
-29
Abs. 1 Z. 2 bis 6 sowie § 23 Abs. 5
freien Umsätzen nach § 6 Abs. 1
UStG
Z. 2 bis 6 sowie § 23 Abs. 5 UStG
Seite 10
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Pro-
Pro-
GuV-
Kontenklasse 4
GuV-
Kontenklasse 4
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Betriebliche Erträge
Posten2)
verbin-
Betriebliche Erträge
dung3)
dung3)
Umsatzerlöse
U
AM 4426
Erlösschmälerungen aus steuer-
Erhöhung des
Erhöhung oder Verminderung
freien innergemeinschaftlichen
des Bestandes an fertigen und
Bestandes an
Lieferungen
unfertigen Erzeugnissen
fertigen und
U
AM 4427
Erlösschmälerungen aus steuer-
4500
Veränderungen des Bestandes an
unfertigen Er-
freier Lohnveredelung
fertigen Erzeugnissen
zeugnissen so-
U
AM 4428
Erlösschmälerungen aus steuer-
4510
Veränderungen des Bestandes an
wie an noch
freien Ausfuhrlieferungen
unfertigen Erzeugnissen
nicht abrechen-
4520
Veränderungen des Bestandes an
baren Leistun-
S 4430
Gewährte Skonti
noch nicht abrechenbaren Leis-
gen oder Ver-
U
S/AM 4431
Gewährte Skonti 20 % USt
tungen
minderung des
R 4432
Bestandes an
4530
Bestandsveränderung Bauaufträge
-33
4540
Bestandsveränderung Aufträge in
fertigen und un-
U
S/AM 4434
Gewährte Skonti aus im Inland
Arbeit
fertigen Erzeug-
steuerpflichtigen EU-Lieferungen
nissen sowie an
20 % USt
noch nicht abre-
U
S/AM 4435
Gewährte Skonti 10 % USt
chenbaren Leis-
U
S/AM 4436
Gewährte Skonti 13 % USt
tungen
U
S/AM 4437
Gewährte Skonti aus im Inland
steuerpflichigen EU-Lieferungen
4580
Andere aktivierte Eigenleistun-
13 % USt
Andere aktivier-
te Eigenleistun-
gen
U
S/AM 4438
Gewährte Skonti aus im Inland
4585
Im Anlagevermögen berücksich-
steuerpflichtigen EU-Lieferungen
gen
tigte Eigenleistungen
10 % USt
4589
Aktivierte Eigenleistungen (den
S/AM 4439
Gewährte Skonti aus im Inland
Herstellkosten zurechenbare
steuerpflichtigen EU-Lieferungen
Fremdkapitalzinsen)
4440
Gewährte Rabatte
U
AM 4600
Erlöse aus Verkäufen Sachanlage-
U
AM 4441
Gewährte Rabatte 20 % USt
Erträge aus dem
vermögen 20 % USt
R 4442
Abgang vom
R 4601
-44
und der Zu-
U
AM 4602
Erlöse aus Verkäufen Grund und
U
AM 4445
Gewährte Rabatte 10 % USt
schreibung zum
Boden 20 % USt (Altvermögen
R 4446
Anlagevermö-
3,5/15 % IMMO-ESt)
-48
gen mit Aus-
AM 4603
Erlöse aus Verkäufen Grund und
U
AM 4449
Gewährte Rabatte 13 % USt
nahme der
Boden USt-frei (Altvermögen
Finanzanlagen
4450
Gewährte Boni
3,5/15 % IMMO-ESt)
U
AM 4451
Gewährte Boni 20 % USt
U
AM 4604
Erlöse aus Verkäufen Grund und
R 4452
Boden USt-frei als Kleinunterneh-
-54
mer (Altvermögen 3,5/15 %
U
AM 4455
Gewährte Boni 10 % USt
IMMO-ESt)
R 4456
R 4605
-58
U
AM 4606
Erlöse aus Verkäufen Sachanlage-
U
AM 4459
Gewährte Boni 13 % USt
vermögen 19 % USt
U
AM 4607
Erlöse aus Verkäufen Grundstücke
U
AM 4460
Gewährte Skonti aus steuerfreien
20 % USt (25 %/30 % IMMO-EStG)
Ausfuhrlieferungen
AM 4608
Erlöse aus Verkäufen Grundstücke
U
S/AM 4464
Gewährte Skonti aus Leistungen,
USt-frei (25 %/30 % IMMO-EStG)
für die der Leistungsempfänger
R 4609
die Umsatzsteuer schuldet
AM 4610
Erlöse aus Verkäufen Sachanlage-
U
S/AM 4465
Gewährte Skonti aus steuerfreien
vemögen steuerfrei § 6 Abs. 1
innergemeinschaftlichen Lieferun-
i. V. m. § 7 UStG
gen
U
AM 4611
Erlöse aus Verkäufen Sachanlage-
S/AM 4466
Gewährte Skonti aus sonstigen
vermögen steuerfrei als Kleinun-
Leistungen, für die der Leistungs-
ternehmer
empfänger die Umsatzsteuer im
U
AM 4612
Erlöse aus Verkäufen Sachanlage-
anderen EU-Land schuldet
vermögen steuerfrei ohne Vor-
AM 4469
Gewährte Skonti aus Lieferungen
steuerabzug
des ersten Abnehmers bei inner-
4615
Erlöse aus Verkäufen Sachanlage-
gemeinschaftlichen Dreiecksge-
vermögen nicht steuerbar
schäften
U
AM 4617
Erlöse aus Verkäufen Grundstücke
20 % USt (KapGes.)
U
AM 4470
Gewährte Rabatte aus steuerfreien
AM 4618
Erlöse aus Verkäufen Grundstücke
Ausfuhrlieferungen
USt-frei (KapGes.)
U
AM 4475
Gewährte Rabatte aus steuerfreien
innergemeinschaftlichen Lieferun-
4620
Buchwert abgegangene Sachanla-
gen
gen
U
AM 4480
Gewährte Boni aus steuerfreien
4621
Buchwert abgegangener Grund
Ausfuhrlieferungen
und Boden (Altvermögen)
U
AM 4485
Gewährte Boni aus steuerfreien in-
4622
Buchwert abgegangener Grund-
nergemeinschaftlichen Lieferun-
stücke (25 %/30 % IMMO-EStG)
gen
4623
Buchwert abgegangener Grund-
stücke (KapGes.)
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Seite 11
Pro-
Pro-
GuV-
Kontenklasse 4
GuV-
Kontenklasse 4
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Betriebliche Erträge
Posten2)
verbin-
Betriebliche Erträge
dung3)
dung3)
Erträge aus dem
U
AM 4630
Erlöse aus Verkäufen immaterieller
Übrige Erträge
4840
Eigenverbrauch
Abgang vom
Vermögensgegenstände 20 % USt
U
AM 4841
Eigenverbrauch 20 % USt
und der Zu-
R 4631
R 4842
schreibung zum
-35
-44
Anlagevermö-
U
AM 4636
Erlöse aus Verkäufen immaterieller
U
AM 4845
Eigenverbrauch 10 % USt
gen mit Aus-
Vermögensgegenstände 19 % USt
R 4846
nahme der
R 4637
-49
Finanzanlagen
-39
U
AM 4850
Eigenverbrauch 13 % USt
AM 4640
Erlöse aus Verkäufen immaterieller
U
AM 4851
Eigenverbrauch 19 % USt
Vermögensgegenstände steuerfrei
R 4852
§ 6 Abs. 1 i. V. m. § 7 UStG
-54
U
AM 4641
Erlöse aus Verkäufen immaterieller
4855
Eigenverbrauch nicht steuerbar
Vermögensgegenstände steuerfrei
4860
Privatanteil
als Kleinunternehmer
U
AM 4861
Privatanteil 20 % USt
U
AM 4642
Erlöse aus Verkäufen immaterieller
R 4862
Vermögensgegenstände steuerfrei
-64
ohne Vorsteuerabzug
U
AM 4865
Privatanteil 10 % USt
4645
Erlöse aus Verkäufen immaterieller
R 4866
Vermögensgegenstände nicht
-69
steuerbar
U
AM 4870
Privatanteil 13 % USt
U
AM 4871
Privatanteil 19 % USt
4650
Buchwert abgegangener immate-
R 4872
rieller Vermögensgegenstände
-74
4660
Erträge aus dem Abgang von
U
AM 4875
Privatanteil steuerfrei
Sachanlagevermögen
4876
Privatanteil nicht steuerbar
4665
Erträge aus dem Abgang von imma-
teriellen Vermögensgegenständen
4880
Mieterlöse
Umsatzerlöse
4680
Erträge aus der Zuschreibung zum
U
AM 4881
Mieterlöse 20 % USt
Anlagevermögen, ausgenommen
R 4882
Finanzanlagen
-84
U
AM 4885
Mieterlöse 10 % USt
4700
Erträge aus der Auflösung von
Erträge aus der
R 4886
Auflösung von
Rückstellungen
-89
Rückstellungen
U
AM 4890
Mieterlöse 13 % USt
U
AM 4891
Mieterlöse 19 % USt
Übrige Erträge
4800
Übrige betriebliche Erträge
R 4892
U
AM 4801
Sonstige Erlöse 20 % USt
-94
R 4802
U
AM 4895
Mieterlöse steuerfrei
-04
4900
Provisionserlöse
U
AM 4805
Sonstige Erlöse 10 % USt
R 4806
U
AM 4901
Provisionserlöse 20 % USt
R 4902
-09
-04
U
AM 4810
Sonstige Erlöse 13 % USt
U
AM 4905
Provisionserlöse 10 % USt
U
AM 4811
Sonstige Erlöse 19 % USt
R 4906
R 4812
U
AM 4907
Provisionserlöse 13 % USt
-14
U
AM 4908
Provisionserlöse steuerfrei
U
AM 4815
Sonstige Erlöse Ausfuhrlieferung
4819
Sonstige Erlöse nicht steuerbar
(ohne Vorsteuerabzug)
4909
Provisionserlöse nicht steuerbar
4820
Erlöse Sachbezüge Waren
U
AM 4821
Erlöse Sachbezüge 20 % USt
4910
Erhaltener Kostenersatz
Waren
U
AM 4911
Erhaltener Kostenersatz 20 % USt
R 4822
R 4912
-24
-14
U
AM 4825
Erlöse Sachbezüge 10 % USt
U
AM 4915
Erhaltener Kostenersatz 10 % USt
Waren
R 4916
R 4826
U
AM 4917
Erhaltener Kostenersatz 13 % USt
-28
U
AM 4918
Erhaltener Kostenersatz steuerfrei
U
AM 4829
Erlöse Sachbezüge 13 % USt
(ohne Vorsteuerabzug)
Waren
4919
Erhaltener Kostenersatz nicht
U
AM 4830
Personalverpflegung 20 % USt
steuerbar
R 4831
-34
4920
Schadensersatz
Übrige Erträge
U
AM 4835
Personalverpflegung 10 % USt
U
AM 4921
Schadensersatz 20 % USt
R 4836
R 4922
-37
-24
U
AM 4838
Personalverpflegung 13 % USt
U
AM 4925
Schadensersatz 10 % USt
4839
Personalverpflegung nicht steuer-
R 4926
bar
U
AM 4927
Schadensersatz 13 % USt
U
AM 4928
Schadensersatz steuerfrei
(ohne Vorsteuerabzug)
4929
Schadensersatz nicht steuerbar
Seite 12
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Pro-
Pro-
GuV-
Kontenklasse 4
GuV-
Kontenklasse 5
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Betriebliche Erträge
Posten2)
verbin-
Betriebliche Aufwendungen
dung3)
dung3)
Übrige Erträge
4930
Erträge aus dem Eingang von
V
5000-5389
abgeschriebenen Forderungen
KU
5390-5394
U
AM 4931
Erträge aus dem Eingang von ab-
V
5395-5529
geschriebenen Forderungen 20 %
V
5730-5749
USt
KU
5750-5769
R 4932
V
5770-5999
-34
U
AM 4935
Erträge aus dem Eingang von ab-
5 Materialaufwand und sonsti-
geschriebenen Forderungen 10 %
ge Herstellungsleistungen
USt
R 4936
5000
Aufwendungen für Roh-, Hilfs- und
Material-
U
AM 4937
Erträge aus dem Eingang von ab-
Betriebsstoffe und bezogene Wa-
aufwand
geschriebenen Forderungen 13 %
ren
USt
5010
Verbrauch von Rohstoffen
U
AM 4938
Erträge aus dem Eingang von ab-
5020
Verbrauch von bezogenen Fertig-
geschriebenen Forderungen aus
und Einbauteilen
innergemeinschaftlichen Lieferun-
5030
Verbrauch von Hilfsstoffen
gen
5040
Verbrauch von Betriebsstoffen
U
AM 4939
Erträge aus dem Eingang von ab-
5050
Verbrauch von Werkzeugen und
geschriebenen Forderungen aus
anderen Erzeugungshilfsmitteln
Ausfuhrlieferungen
5060
Verbrauch von Brenn- und Treib-
4940
Verrechnete sonstige Sachbezüge
stoffen, Energie und Wasser
U
AM 4941
Sachbezüge 20 % USt
5061
Verbrauch von Brennstoffen
(keine Waren)
5062
Verbrauch von Energie
R 4942
5063
Verbrauch von Gas
-44
5064
Verbrauch von Wasser
U
AM 4945
Sachbezüge 10 % USt
5070
Sonstige bezogene Herstellungs-
(keine Waren)
leistungen
R 4946
5100
Wareneinkauf
-47
5150
Einkauf Roh-, Hilfs- und Betriebs-
U
AM 4948
Sachbezüge 13 % USt
(keine Waren)
stoffe
4949
Sachbezüge nicht steuerbar
5190
Einkauf Energiestoffe
AV 5200
Wareneinkauf 20 % Vorsteuer
4950
Erträge aus Kursdifferenzen
R 4951
-09
4960
Geschäftsführungsvergütung
R 5210
-29
4961
Haftungsprämie
U
AV 5240
Innergemeinschaftlicher Erwerb
U
AM 4964
Erlöse gemäß § 109a EStG 20 %
20 % Vorsteuer und 20 % Umsatz-
Umsatzerlöse
-65
USt
steuer
U
AM 4966
Erlöse gemäß § 109a EStG 10 %
R 5241
-67
USt
-44
U
AM 4968
Erlöse steuerfrei ohne Vorsteuer-
U
AV 5245
Innergemeinschaftlicher Erwerb
-69
abzug gemäß § 109a EStG
ohne Vorsteuer und 20 % Umsatz-
steuer
4970
Erträge aus der Ausbuchung von
Übrige Erträge
R 5246
Verbindlichkeiten
-49
4980
Auflösung Einzelwertberichtigung
U
AV 5250
Innergemeinschaftlicher Erwerb
zu Forderungen
von Neufahrzeugen von Lieferan-
4981
Auflösung Pauschalwertberichti-
ten ohne Umsatzsteuer-Identifika-
gung zu Forderungen
tionsnummer 20 % Vorsteuer und
4985
Erträge aus der Aktivierung von
20 % Umsatzsteuer
Rückkaufswerten aus Versicherun-
R 5251
gen
-59
4990
Auflösung Wertberichtigung zu
U
AV 5260
Erwerb des letzten Abnehmers
Vorräten
innerhalb Dreiecksgeschäft 20 %
4995
Investitionszuschüsse
Vorsteuer und 20 % Umsatzsteuer
4996
Zuschüsse Arbeitsmarktservice
R 5261
4997
Öffentliche Zuschüsse
-64
U
AV 5265
Erwerb des letzten Abnehmers
innerhalb Dreiecksgeschäft ohne
Vorsteuer und 20 % Umsatzsteuer
R 5266
-69
U
AV 5270
Innergemeinschaftlicher Erwerb
-79
20 % Vorsteuer und 20 % Umsatz-
steuer
R 5290
-99
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Seite 13
Pro-
Pro-
GuV-
Kontenklasse 5
GuV-
Kontenklasse 5
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Betriebliche Aufwendungen
Posten2)
verbin-
Betriebliche Aufwendungen
dung3)
dung3)
Material-
AV 5300
Wareneinkauf 10 % Vorsteuer
Material-
R 5462
aufwand
-09
aufwand
-65
R 5310
U
AV 5466
Erwerb des letzten Abnehmers
-19
innerhalb Dreiecksgeschäft ohne
AV 5320
Wareneinkauf 13 % Vorsteuer
Vorsteuer und 19 % Umsatzsteuer
-29
R 5467
U
AV 5340
Innergemeinschaftlicher Erwerb
-69
10 % Vorsteuer und 10 % Umsatz-
AV 5500
Wareneinkauf 12 % Vorsteuer
steuer
-09
R 5341
R 5510
-43
-29
U
AV 5344
Innergemeinschaftlicher Erwerb
F 5600
Nicht abziehbare Vorsteuer
13 % Vorsteuer und 13 % Umsatz-
-10
steuer
F 5611
Nicht abziehbare Vorsteuer 20 %
U
AV 5345
Innergemeinschaftlicher Erwerb
F 5612
Nicht abziehbare Vorsteuer 10 %
ohne Vorsteuer und 10 % Umsatz-
F 5613
Nicht abziehbare Vorsteuer 13 %
steuer
F 5614
Nicht abziehbare Vorsteuer 19 %
R 5346
R 5615
-48
-19
U
AV 5349
Innergemeinschaftlicher Erwerb
5730
Bezugsnebenkosten
ohne Vorsteuer und 13 % Umsatz-
5735
Frachten
steuer
5740
Leergut
U
AV 5360
Erwerb des letzten Abnehmers in-
5745
Zölle und Einfuhrabgaben
nerhalb Dreiecksgeschäft 10 % Vor-
5750
Verrechnete Stoffkosten
steuer und 10 % Umsatzsteuer
(Gegenkonto zu 5000-5069)
R 5361
5760
Bestandsveränderung Roh-, Hilfs-
-63
und Betriebsstoffe und Waren
U
AV 5364
Erwerb des letzten Abnehmers
innerhalb Dreiecksgeschäft 13 %
Aufwendungen für bezogene
Leistungen
Vorsteuer und 13 % Umsatzsteuer
U
AV 5365
Erwerb des letzten Abnehmers
5770
Fremdleistungen
Aufwendungen
innerhalb Dreiecksgeschäft ohne
für bezogene
5771
Bezogene Leistungen
Vorsteuer und 10 % Umsatzsteuer
U
AV 5772
Bauleistungen gemäß § 19 Abs. 1a
Leistungen
R 5366
UStG 20 % Vorsteuer und 20 %
-68
Umsatzsteuer
U
AV 5369
Erwerb des letzten Abnehmers
U
AV 5773
Bauleistungen gemäß § 19 Abs. 1a
innerhalb Dreiecksgeschäft ohne
UStG ohne Vorsteuer und 20 %
Vorsteuer und 13 % Umsatzsteuer
Umsatzsteuer
U
AV 5370
Innergemeinschaftlicher Erwerb
AV 5775
Sonstige Leistung ausländischer
-79
10 % Vorsteuer und 10 % Umsatz-
Unternehmer 20 % Vorsteuer
steuer
R 5776
AV 5390
Nicht zu versteuernder innerge-
-78
meinschaftlicher Erwerb beim ers-
AV 5779
Sonstige Leistung ausländischer
ten Abnehmer innerhalb Dreiecks-
Unternehmer 19 % Vorsteuer
geschäft
U
AV 5780
Sonstige Leistung ausländischer
AV 5391
Nicht zu versteuernder innerge-
Unternehmer 20 % Vorsteuer und
meinschaftlicher Erwerb
20 % Umsatzsteuer8)
U
AV 5395
Steuerfreier innergemeinschaftli-
R 5781
cher Erwerb Art. 6 Abs. 2 UStG
AV 5782
Sonstige Leistungen eines im an-
R 5400
deren EU-Land ansässigen Unter-
-09
nehmers 20 % Vorsteuer und 20 %
AV 5410
Wareneinkauf 19 % Vorsteuer
Umsatzsteuer
-19
R 5783
R 5420
-85
-29
U
AV 5786
Sonstige Leistung ausländischer
R 5440
Unternehmer 19 % Vorsteuer und
U
AV 5441
Innergemeinschaftlicher Erwerb
19 % Umsatzsteuer8)
19 % Vorsteuer und 19 % Umsatz-
R 5787
steuer
-89
R 5442
U
AV 5790
Sonstige Leistung ausländischer
-45
Unternehmer ohne Vorsteuer und
U
AV 5446
Innergemeinschaftlicher Erwerb
20 % Umsatzsteuer8)
ohne Vorsteuer und 19 % Umsatz-
R 5791
steuer
AV 5792
Sonstige Leistungen eines im an-
R 5447
deren EU-Land ansässigen Unter-
-49
nehmers ohne Vorsteuer und 20 %
R 5460
Umsatzsteuer
U
AV 5461
Erwerb des letzten Abnehmers
R 5793
innerhalb Dreiecksgeschäft 19 %
-95
Vorsteuer und 19 % Umsatzsteuer
Seite 14
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Pro-
Pro-
GuV-
Kontenklasse 5
GuV-
Kontenklasse 5
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Betriebliche Aufwendungen
Posten2)
verbin-
Betriebliche Aufwendungen
dung3)
dung3)
Aufwendungen
U
AV 5796
Sonstige Leistung ausländischer
Material-
S 5864 Erhaltene Skonti aus steuerpflich-
für bezogene
Unternehmer ohne Vorsteuer und
aufwand
tigem innergemeinschaftlichem
Leistungen
19 % Umsatzsteuer8)
Erwerb
U
AV 5797
Lieferungen und Leistungen ge-
U
S/AV 5865 Erhaltene Skonti aus steuerpflich-
mäß USt-Schrottverordnung 20 %
tigem innergemeinschaftlichem
Vorsteuer und 20 % Umsatzsteuer
Erwerb 20 % Vorsteuer und 20 %
U
AV 5798
Lieferungen und Leistungen ge-
Umsatzsteuer
mäß USt-Schrottverordnung ohne
U
S/AV 5866 Erhaltene Skonti aus steuerpflich-
Vorsteuer und 20 % Umsatzsteuer
tigem innergemeinschaftlichem
R 5799
Erwerb 10 % Vorsteuer und 10 %
Umsatzsteuer
U
S/AV 5867 Erhaltene Skonti aus steuerpflich-
5800
Nachlässe
Material-
tigem innergemeinschaftlichem
AV 5801
Nachlässe 20 % Vorsteuer
aufwand
Erwerb 13 % Vorsteuer und 13 %
R 5802
Umsatzsteuer
-04
U
AV 5868
Erhaltene Skonti aus Erwerb als
AV 5805
Nachlässe 10 % Vorsteuer
letzter Abnehmer innerhalb Drei-
R 5806
ecksgeschäft 10 % Vorsteuer und
-07
10 % Umsatzsteuer
AV 5808
Nachlässe 13 % Vorsteuer
U
AV 5869
Erhaltene Skonti aus Erwerb als
5809
Nachlässe ohne Vorsteuer
letzter Abnehmer innerhalb Drei-
U
AV 5810
Nachlässe aus steuerfreiem inner-
ecksgeschäft ohne Vorsteuer und
gemeinschaftlichen Erwerb
10 % Umsatzsteuer
U
AV 5811
Nachlässe aus innergemeinschaft-
lichem Erwerb 20 % Vorsteuer und
5870
Erhaltene Rabatte steuerfrei
20 % Umsatzsteuer
U
AV 5871
Erhaltene Skonti aus Erwerb als
R 5812
letzter Abnehmer innerhalb Drei-
-14
ecksgeschäft 13 % Vorsteuer und
U
AV 5815
Nachlässe aus innergemeinschaft-
13 % Umsatzsteuer
lichem Erwerb 10 % Vorsteuer und
U
AV 5872
Erhaltene Skonti aus Erwerb als
10 % Umsatzsteuer
letzter Abnehmer innerhalb Drei-
R 5816
ecksgeschäft ohne Vorsteuer und
U
AV 5817
Nachlässe aus innergemeinschaft-
13 % Umsatzsteuer
lichem Erwerb 13 % Vorsteuer und
U
AV 5875
Erhaltene Rabatte aus steuerpflich-
13 % Umsatzsteuer
tigem innergemeinschaftlichem
AV 5820
Nachlässe 16 % Vorsteuer
Erwerb 20 % Vorsteuer und 20 %
AV 5821
Nachlässe 19 % Vorsteuer
Umsatzsteuer
R 5822
U
AV 5876
Erhaltene Rabatte aus steuerpflich-
-29
tigem innergemeinschaftlichem
S 5830
Erhaltene Skonti
Erwerb 10 % Vorsteuer und 10 %
S/AV 5831
Erhaltene Skonti 20 % Vorsteuer
Umsatzsteuer
R 5832
U
AV 5877
Erhaltene Rabatte aus steuerpflich-
-34
tigem innergemeinschaftlichem
S/AV 5835
Erhaltene Skonti 10 % Vorsteuer
Erwerb 13 % Vorsteuer und 13 %
R 5836
Umsatzsteuer
-38
5880
Erhaltene Boni steuerfrei
S/AV 5839
Erhaltene Skonti 13 % Vorsteuer
U
AV 5885
Erhaltene Boni aus steuerpflichti-
5840
Erhaltene Rabatte
gem innergemeinschaftlichem
AV 5841
Erhaltene Rabatte 20 % Vorsteuer
Erwerb 20 % Vorsteuer und 20 %
R 5842
Umsatzsteuer
-44
U
AV 5886
Erhaltene Boni aus steuerpflichti-
AV 5845
Erhaltene Rabatte 10 % Vorsteuer
gem innergemeinschaftlichem
R 5846
Erwerb 10 % Vorsteuer und 10 %
-48
Umsatzsteuer
AV 5849
Erhaltene Rabatte 13 % Vorsteuer
U
AV 5887
Erhaltene Boni aus steuerpflichti-
5850
Erhaltene Boni
gem innergemeinschaftlichem
AV 5851
Erhaltene Boni 20 % Vorsteuer
Erwerb 13 % Vorsteuer und 13 %
R 5852
Umsatzsteuer
-54
AV 5855
Erhaltene Boni 10 % Vorsteuer
5950
Aufwandsstellenrechnung
Sonstige
R 5856
betriebliche
-58
Aufwendungen
AV 5859
Erhaltene Boni 13 % Vorsteuer
5860
Erhaltene Skonti steuerfrei
U
AV 5862
Erhaltene Skonti aus Erwerb als
letzter Abnehmer innerhalb Drei-
ecksgeschäft 20 % Vorsteuer und
20 % Umsatzsteuer
U
AV 5863
Erhaltene Skonti aus Erwerb als
letzter Abnehmer innerhalb Drei-
ecksgeschäft ohne Vorsteuer und
20 % Umsatzsteuer
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Seite 15
Pro-
Pro-
GuV-
Kontenklasse 5
GuV-
Kontenklasse 6
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Betriebliche Aufwendungen
Posten2)
verbin-
Personalaufwand
dung3)
dung3)
Aufwendungen
U
AV 5960
Nachlässe und erhaltene Skonti aus
KU
6000-6699
-62
Bauleistungen gemäß § 19 Abs. 1a
für bezogene
V
6700-6899
UStG 20 % Vorsteuer und 20 %
Leistungen
KU
6900-6999
Umsatzsteuer
R 5963
6 Personalaufwand
-64
U
AV 5965
Nachlässe und erhaltene Skonti
6000
Löhne
Löhne
-67
aus Bauleistungen gemäß § 19
6010
Überstunden und Zuschläge
Abs. 1a UStG ohne Vorsteuer und
Arbeiter
20 % Umsatzsteuer
6020
Zulagen Arbeiter
R 5968
6030
Lehrlingsentschädigungen
-69
Arbeiter
AV 5970
Nachlässe und erhaltene Skonti aus
6040
Fahrtkostenersatz Arbeiter
-72
sonstiger Leistung ausländischer
6050
Leistungsprämien Arbeiter
Unternehmer 20 % Vorsteuer
6060
Sachbezüge Arbeiter
R 5973
6070
Entgelte und Zulagen AUVA
6080
Erstattungen AUVA
S 5974
Erhaltene Skonti aus Leistungen, für
6090
Lohnabgrenzung
die als Leistungsempfänger die
6100
Sonderzahlungen Arbeiter
Steuer geschuldet wird
6120
Beiträge Urlaubs- und Abferti-
U
AV 5975
Nachlässe und erhaltene Skonti aus
gungskasse
-77
sonstiger Leistung ausländischer
6130
Erstattung Urlaubs- und Abferti-
Unternehmer 20 % Vorsteuer und
gungskasse
20 % Umsatzsteuer8)
6140
Urlaubsentschädigungen und -ab-
R 5978
findungen
6150
Aushilfskräfte
U
S/AV 5979
Erhaltene Skonti aus Leistungen, für
6155
Lohnsteuer Aushilfskräfte
die als Leistungsempfänger die
6160
Provisionen Arbeiter
Steuer geschuldet wird 20 % Vor-
6180
Nicht konsumierte Urlaube Arbei-
steuer und 20 % Umsatzsteuer
ter
6190
Zuführung Jubiläumsgeldrückstel-
U
AV 5980
Nachlässe und erhaltene Skonti aus
lungen Arbeiter
-82
sonstiger Leistung ausländischer
6195
Zuschüsse Lohnaufwand
Unternehmer ohne Vorsteuer und
20 % Umsatzsteuer8)
6200
Gehälter
Gehälter
R 5983
6205
Geschäftsführergehälter
S 5984
Erhaltene Skonti aus Leistungen,
6209
Vergütung an angestellte Mitun-
für die als Leistungsempfänger die
ternehmer
Steuer geschuldet wird ohne Vor-
6210
Überstunden und Zuschläge
steuer aber mit Umsatzsteuer
Angestellte
5985
Nachlässe und erhaltene Skonti
6220
Zulagen Angestellte
-87
aus Fremdleistungen
6230
Lehrlingsentschädigungen Ange-
5988
Nachlässe und erhaltene Skonti
stellte
-89
aus bezogenen Leistungen
6240
Fahrtkostenersatz Angestellte
6250
Leistungsprämien Angestellte
6260
Sachbezüge Angestellte
6280
Gehaltsabgrenzung1)
6290
Zuführung zu Prämien und
Gehaltsansprüchen
6300
Sonderzahlungen für Angestellte
6340
Urlaubsentschädigungen und
-abfindungen
6360
Provisionen Angestellte
6380
Nicht konsumierte Urlaube Ange-
stellte
6390
Zuführung Jubiläumsgeldrückstel-
lungen Angestellte
6395
Zuschüsse Gehälter
6400
Aufwendungen für Abfertigun-
Aufwendungen
gen
für Abfertigun-
gen
6410
Abfertigungszahlungen
6430
Veränderungen Abfertigungsrück-
stellungen
6440
Beiträge an Mitarbeitervorsorge-
kasse
Seite 16
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Pro-
Pro-
GuV-
Kontenklasse 6
GuV-
Kontenklasse 7
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Personalaufwand
Posten2)
verbin-
Betriebliche Aufwendungen
dung3)
dung3)
Aufwendungen
6450
Aufwendungen für Altersver-
KU
7000-7019
sorgung
für Altersver-
V
7020-7029
6455
Pensionskassenbeiträge § 4 Abs. 4
sorgung
KU
7030-7039
Ziffer 2 EStG
V
7040-7059
6459
Aufwendungen für die Altersver-
KU
7060-7079
sorgung der angestellten Mitun-
V
7080-7097
ternehmer
KU
7098-7159
6460
Pensionszahlungen
V
7160-7169
6480
Veränderungen Pensionsrückstel-
KU
7170-7199
lungen
V
7200-7499
6500
Gesetzlicher Sozialaufwand
V
7600-7699
Aufwendungen
6509
Gesetzlicher Sozialaufwand für an-
V
7750-7789
für gesetzlich
gestellte Mitunternehmer
M
7803-7809
vorgeschriebe-
V
7835
ne Sozialabga-
6600
Lohn- und gehaltsabhängige
M
7840-7850
ben sowie vom
Abgaben und Pflichtbeiträge
KU
7855
Entgelt abhäng-
6610
Dienstgeberbeitrag
M
7870-7880
ige Abgaben
6620
Dienstgeberzuschlag
KU
7885
und Pflichtbei-
6630
Kommunalsteuer
V
7897-7899
träge
6640
Wiener Dienstgeberabgabe
V
7990-7999
6650
Invalidenausgleichstaxe
7 Abschreibungen
6700
Sonstige Sozialaufwendungen
Soziale Auf-
6710
Freiwillige Sozialaufwendungen
wendungen
R 7000
Abschreibungen
6720
Fahrtkostenersatz
R 7009
auf immaterielle
6740
Kostenersatz Dienstnehmer
Gegenstände
7010
Abschreibungen auf immaterielle
6750
Berufskleidung Dienstnehmer
Vermögensgegenstände
des Anlagever-
6760
Zukunftssicherung Dienstnehmer
7015
Abschreibungen auf den
mögens und
6900
Aufwandsstellenrechnung
Sachanlagen
Geschäfts(Firmen)wert
Sonstige
7020
Abschreibungen auf immaterielle
betriebliche
geringwertige Vermögensgegen-
Aufwendungen
stände
7030
Abschreibungen auf Sachanlagen
7040
Abschreibungen geringwertiger
Vermögensgegenstände Sach-
anlagen
7050
Sofortabschreibungen geringwer-
tiger Vermögensgegenstände
7060
Außerplanmäßige Abschreibungen
auf immaterielle Vermögens-
gegenstände
7065
Außerplanmäßige Abschreibungen
auf den Geschäfts(Firmen)wert
7070
Außerplanmäßige Abschreibungen
auf Sachanlagen
7080
Außerplanmäßige Abschreibungen
auf geringwertige Vermögens-
gegenstände
R 7098
7099
Abschreibungen auf Gegenstän-
Abschreibungen
auf Gegenstän-
de des Umlaufvermögens, so-
weit diese die im Unternehmen
de des Umlauf-
üblichen Abschreibungen über-
vermögens, so-
weit diese die
schreiten
im Unterneh-
men üblichen
Abschreibungen
überschreiten
71 Sonstige Steuern
7100
Sonstige Steuern
Steuern, soweit
R 7101
sie nicht unter
Steuern vom
7103
Grundsteuer
R 7105
Einkommen und
7106
Kraftfahrzeugsteuer
Ertrag fallen
R 7107
oder
7108
Verbrauchsteuern (sonstige Steu-
sonstige betrieb-
ern)
liche Aufwen-
dungen
7120
Nicht abzugsfähige Vorsteuer
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Seite 17
Pro-
Pro-
GuV-
Kontenklasse 7
GuV-
Kontenklasse 7
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Betriebliche Aufwendungen
Posten2)
verbin-
Betriebliche Aufwendungen
dung3)
dung3)
Steuern, soweit
7135
Tourismusabgabe
Sonstige
7367
Diäten Dienstnehmer Inland steuer-
sie nicht unter
7150
Ortstaxe
betriebliche
frei
Steuern vom
7160
AKM Beiträge
Aufwendungen
7368
Diäten Dienstnehmer Inland
Einkommen und
steuerpflichtig
Ertrag fallen
7369
Diäten Dienstnehmer Ausland
oder sonstige
steuerfrei
betriebliche
7370
Diäten Dienstnehmer Ausland
Aufwendungen
steuerpflichtig
7371
Nächtigungsgelder Unternehmer
72 - 79 Sonstige betriebliche
Inland
Aufwendungen
7372
Nächtigungsgelder Unternehmer
Ausland
72 Instandhaltung und Reini-
7375
Nächtigungsgelder Dienstnehmer
gung, Entsorgung, Beleuchtung
Inland
7200
Instandhaltung und Reinigung,
7376
Nächtigungsgelder Dienstnehmer
Sonstige
Entsorgung, Beleuchtung
Ausland
betriebliche
Aufwendungen
7210
Instandhaltung
7380
Portogebühren
7215
Instandhaltung Gebäude
7385
Telefongebühren
7220
Instandhaltung Maschinen
7388
Telefaxgebühren
7225
Instandhaltung Betriebs- und
7389
Internetgebühren
Geschäftsausstattung
7226
Instandhaltung und Wartung EDV
7390
Miete und Wartung Telefon
7230
Reinigung
7392
Miete und Wartung Telefax
7240
Müllabfuhr- und Kanalgebühren
74 Miet-, Pacht-, Leasing- und
7250
Entsorgungs- und Deponie-
gebühren
Lizenzaufwand
7400
Miet- und Pachtaufwand
7260
Strom
(Raumkosten)
7270
Gas
7280
Wasser
7410
Mietaufwand sonstige unbeweg-
liche Wirtschaftsgüter
7290
Heizung
7415
Mietaufwand bewegliche Wirt-
7299
Sonstige Betriebskosten für ge-
mietete Betriebs- und Geschäfts-
schaftsgüter
7419
Vergütung an Mitunternehmer für
räume
die mietweise Überlassung ihrer
73 Transport-, Reise- und Fahrt-
Wirtschaftsgüter
aufwand, Nachrichtenaufwand
7420
Pachtaufwand
7300
Transport durch Dritte
7429
Vergütung an Mitunternehmer für
7310
Ausgangsfrachten
die pachtweise Überlassung ihrer
7319
Sonstige Transportaufwendungen
Wirtschaftsgüter
7320
Kfz-Betriebsstoffe PKW
7440
Leasingaufwand
7321
Kfz-Betriebsstoffe LKW
7450
Leasingaufwand unbewegliche
7325
Kfz-Reparaturen und Service PKW
Wirtschaftsgüter
7326
Kfz-Reparaturen und Service LKW
7455
Leasingaufwand bewegliche
7330
Kfz-Versicherungen PKW
Wirtschaftsgüter
7331
Kfz-Versicherungen LKW
7460
Leasingaufwand Kraftfahrzeuge
7480
Lizenzaufwand
7332
Leihwagen PKW
7490
Lizenzaufwand Inland
7333
Leihwagen LKW
7495
Lizenzaufwand Ausland
7334
Park- und Mautgebühren PKW
7335
Park- und Mautgebühren LKW
75 Aufwand für beigestelltes
7338
Sonstiger Kfz-Aufwand PKW
Personal, Provisionen an Dritte,
7339
Sonstiger Kfz-Aufwand LKW
Geschäftsführer-, Aufsichtsrats-
vergütungen
7340
Reise- und Fahrtaufwand
7500
Aufwand für beigestelltes
7341
Reise- und Fahrtaufwand Unter-
Personal
nehmer Inland
7510
Leihpersonal
7342
Reise- und Fahrtaufwand Unter-
7520
Honorare freie Dienstnehmer
nehmer Ausland
7525
Sozialversicherung freie Dienst-
7345
Reise- und Fahrtaufwand Dienst-
nehmer
nehmer Inland
7527
Dienstgeberbeitrag für freie
7346
Reise- und Fahrtaufwand Dienst-
Dienstnehmer
nehmer Ausland
7528
Dienstgeberzuschlag für freie
7348
Reise- und Fahrtkostenvergütun-
Dienstnehmer
gen Inland
7529
Kommunalsteuer für freie Dienst-
7349
Reise- und Fahrtkostenvergütun-
nehmer
gen Ausland
7540
Provisionen an Dritte
7350
Kilometergeld
7560
Geschäftsführervergütungen
7565
Sozialversicherung Geschäftsführer
7360
Tag- und Nächtigungsgelder
7361
Taggelder Unternehmer Inland
7580
Aufsichtsratsvergütungen
7362
Taggelder Unternehmer Ausland
7581
Aufsichtsrat Aufwendungsersatz
gemäß § 26 Z. 4 EStG
7365
Taggelder Dienstnehmer Inland
7366
Taggelder Dienstnehmer Ausland
7589
Vergütungen an freiberufliche
Mitunternehmer
Seite 18
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Pro-
Pro-
GuV-
Kontenklasse 7
GuV-
Kontenklasse 7
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Betriebliche Aufwendungen
Posten2)
verbin-
Betriebliche Aufwendungen
dung3)
dung3)
Sonstige
76 Büro-, Werbe- und Reprä-
Sonstige
7750
Rechts- und Beratungskosten
betriebliche
sentationsaufwand
betriebliche
7751
Rechtsberatung
Aufwendungen
7600
Büromaterial und Drucksorten
Aufwendungen
7755
Betriebsberatung
7601
Kopieraufwand
7759
Stempel- und Rechtsgebühren
7602
Vordrucke und Formulare
7760
Jahresabschluss- und Steuer-
7608
Sonstiger Büroaufwand
beratung
7610
Druckerzeugnisse und Vervielfälti-
7761
Lohnverrechnung
gungen
7762
Buchhaltung
7630
Fachliteratur und Zeitungen
7765
Prüfung Jahresabschluss
7650
Werbung und Repräsentation
7769
Sonstige Beratung
7655
Werbeaufwand
7659
Werbeabgabe
7770
Aus- und Fortbildung
7660
Messen und Ausstellungen
7771
Fortbildung Unternehmer
7772
Aus- und Fortbildung Dienstneh-
7670
Auslagendekoration
mer
7671
Prospekte und Kataloge
7773
Seminargebühren
7672
Werbegeschenke
7780
Mitgliedsbeiträge
7675
Anzeigen- und Ankündigungsab-
7783
Sonstige Abgaben
gaben
U
F 7785
Kammerumlagen
7680
Geschäftsanbahnung
7786
Personalsuchanzeigen
7681
Bewirtung steuerlich abzugsfähig
7787
Betriebsratsfonds
7682
Bewirtung steuerlich nicht abzugs-
7790
Spesen des Geldverkehrs
fähig
7689
Repräsentationsaufwand
7800
Betriebsbedingte gewöhnliche
Schadensfälle
7690
Spenden nicht abzugsfähig
7801
Abschreibungen von Vorräten
7695
Spenden abzugsfähig
7802
Wertberichtigungen zu Vorräten
7696
Betriebliche Spenden gemäß § 4a
7803
Forderungsausfälle
Abs. 2 Ziffer 1 und 2 EStG
U
AM 7804
Forderungsausfälle 20 % USt
7697
Betriebliche Spenden an mildtäti-
U
AM 7805
Forderungsausfälle 10 % USt
ge Organisationen
R 7806
7698
Betriebliche Spenden an Umwelt-
-08
schutzorganisationen und Tier-
U
AM 7809
Forderungsausfälle 13 % USt
heime
7810
Aufwendungen für Kursdifferenzen
7699
Betriebliche Spenden an freiwillige
7815
Zuführung zur Pauschalwertbe-
Feuerwehren
richtigung zu Forderungen
77 - 78 Versicherungen, übrige
7816
Zuführung zur Einzelwertberichti-
Aufwendungen
gung zu Forderungen
7700
Versicherungen
7820
Centausgleich
7701
Feuerversicherung
7825
Gewährleistungsaufwand
7702
Maschinenbruchversicherung
7826
Haftungsvergütungen
7703
Betriebsunterbrechungsversiche-
7827
Produkthaftungsaufwand
rung
7829
Haftungsvergütung an Mitunter-
7704
Haftpflichtversicherung
nehmer
7705
Einbruch- und Diebstahlversiche-
7830
Zuführung zu sonstigen Rückstel-
rung
lungen
7706
Transportversicherung
7834
Aufwendungen aus dem Erwerb
7710
Sonstige Sachversicherungen
eigener Anteile
7720
Gewerbliche Sozialversicherung
7835
Skontoerträge auf sonstige be-
7725
Beiträge zur Selbständigenvorsor-
triebliche Aufwendungen
ge nach dem BMSVG
U
AM 7840
Erlöse aus Verkäufen Sachanlage-
Kalkulatorische Kosten
vermögen 20 % USt
7730
Kalkulatorischer Unternehmerlohn
R 7841
7732
Kalkulatorische Miete/Pacht
-45
7734
Kalkulatorische Zinsen
U
AM 7846
Erlöse aus Verkäufen Sachanlage-
7736
Kalkulatorische Abschreibungen
vermögen 19 % USt
7738
Kalkulatorische Wagnisse
R 7847
7739
Kalkulatorischer Lohn für unent-
-49
geltliche Mitarbeiter
AM 7850
Erlöse aus Verkäufen Sachanlage-
7740
Verrechneter kalkulatorischer
vermögen steuerfrei § 6 Abs. 1
Unternehmerlohn
i. V. m. § 7 UStG
7742
Verrechnete kalkulatorische Miete/
7855
Erlöse aus Verkäufen Sachanlage-
Pacht
vermögen nicht steuerbar
7744
Verrechnete kalkulatorische Zinsen
7860
Buchwert abgegangener Sachan-
7746
Verrechnete kalkulatorische
lagen
Abschreibungen
7748
Verrechnete kalkulatorische
U
AM 7870
Erlöse aus Verkäufen immaterieller
Wagnisse
Vermögensgegenstände 20 % USt
7749
Verrechneter kalkulatorischer Lohn
R 7871
für unentgeltliche Mitarbeiter
-75
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Seite 19
Pro-
Pro-
GuV-
Kontenklasse 7
GuV-
Kontenklasse 8
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Betriebliche Aufwendungen
Posten2)
verbin-
Sonstige Erträge und Aufwendungen
dung3)
dung3)
Sonstige
U
AM 7876
Erlöse aus Verkäufen immaterieller
8 Finanzerträge und Finanzauf-
betriebliche
Vermögensgegenstände 19 % USt
wendungen, sonstige Erträge
Aufwendungen
R 7877
und sonstige Aufwendungen,
-79
Steuern vom Einkommen und
vom Ertrag, Rücklagenbewegung
AM 7880
Erlöse aus Verkäufen immaterieller
Vermögensgegenstände steuerfrei
80 - 83 Finanzerträge und
§ 6 Abs. 1 i. V. m. § 7 UStG
Finanzaufwendungen
7885
Erlöse aus Verkäufen immaterieller
8000
Erträge aus Beteiligungen
Vermögensgegenstände nicht
Erträge aus
8010
Gewinnanteile aus Beteiligungen
steuerbar
Beteiligungen
an Personengesellschaften (Inland)
7890
Buchwert abgegangener immate-
8011
Gewinnanteile aus Beteiligungen
rieller Vermögensgegenstände
an Personengesellschaften (Aus-
7895
Verluste aus dem Abgang von
land)
Sachanlagevermögen
8015
Gewinnausschüttungen aus Betei-
7896
Verluste aus dem Abgang von
ligungen an Kapitalgesellschaften
immateriellen Vermögensgegen-
(Inland)
ständen
8016
Gewinnausschüttungen aus Betei-
7897
Aufwendungen im Zusammen-
ligungen an Kapitalgesellschaften
hang mit Grundstücksveräußerun-
(Ausland)
gen, abzugsfähig
8020
Gewinnausschüttungen aus Betei-
7898
Aufwendungen im Zusammen-
ligungen an verbundenen Unter-
hang mit Grundstücksveräußerun-
nehmen (Inland)
gen, nicht abzugsfähig
8025
Gewinnausschüttungen aus Betei-
7899
Verschiedene betriebliche Auf-
ligungen an verbundenen Unter-
wendungen
nehmen (Ausland)
8030
Gewinnanteile aus Organgesell-
Konten für das Umsatzkosten-
schaften
verfahren
8050
Erträge aus anderen Wertpapieren
Erträge aus an-
7900
Aufwandsstellenrechnung
und Ausleihungen des Finanzanla-
deren Wertpa-
791 - 799 Aufwandsstellen im
pieren und Aus-
gevermögens
Rahmen des Umsatzkostenver-
leihungen des
8053
Zinserträge aus Ausleihungen ver-
fahrens
Finanzanlage-
bundener Unternehmen
vermögens
7910
Aufwandsstellen der Herstellung
8054
Erträge aus anderen Wertpapieren
7960
Herstellungskosten der zur Erzie-
und Ausleihungen des Finanzanla-
gevermögens von verbundenen
lung der Umsatzerlöse erbrachten
Leistungen
Unternehmen
7970
Vertriebskosten
8055
Erträge aus Dividenden von ande-
ren Unternehmen (Inland)
7980
Verwaltungskosten
7990
Sonstige betriebliche Aufwendun-
8056
Erträge aus Dividenden von ande-
gen
ren Unternehmen (Ausland)
8060
Erträge aus Anteilen an anderen
Unternehmen
8065
Zinserträge aus Ausleihungen
8070
Zinserträge aus Guthaben bei
Sonstige Zinsen
Kreditinstituten
und ähnliche
Erträge
8075
Zinserträge aus gewährten Finanz-
darlehen
8090
Zinserträge aus festverzinslichen
Wertpapieren
8100
Sonstige Zinsen und ähnliche
Erträge
8110
Erhaltene Diskontzinsen
8120
Erhaltene Verzugszinsen
8130
Sonstige Finanzerträge
8132
Verrechnungszinsen
8135
Verrechnungszinsen von verbun-
denen Unternehmen
8136
Verrechnungszinsen von Unter-
nehmen, mit denen ein Beteili-
gungsverhältnis besteht
Seite 20
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Pro-
Pro-
GuV-
Kontenklasse 8
GuV-
Kontenklasse 8
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Sonstige Erträge und Aufwendungen
Posten2)
verbin-
Sonstige Erträge und Aufwendungen
dung3)
dung3)
Erträge aus dem
8140
Erlöse aus dem Abgang von Betei-
Aufwendungen
8290
Buchwert abgegangener Beteili-
ligungen (bei Buchgewinn)
aus Finanzanla-
gungen (bei Buchverlust)
Abgang von
8150
Erlöse aus dem Abgang von sons-
gen und aus
8292
Buchwert abgegangener sonstiger
und der Zu-
tigen Finanzanlagen (bei Buch-
Wertpapieren
Finanzanlagen (bei Buchverlust)
schreibung zu
gewinn)
des Umlaufver-
8295
Buchwert abgegangener Wertpa-
Finanzanlagen
8160
Erlöse aus dem Abgang von Wert-
mögens
piere des Umlaufvermögens
und Wertpapie-
papieren des Umlaufvermögens
(bei Buchverlust)
ren des Umlauf-
(bei Buchgewinn)
vermögens
8300
Zinsen und ähnliche Aufwendun-
8170
Buchwert abgegangener Beteili-
Zinsen und ähn-
gen
gungen (bei Buchgewinn)
liche Aufwen-
8310
Zinsen für Darlehen
8180
Buchwert abgegangener sonstiger
dungen
8315
Zinsen für Lieferantenkredite
Finanzanlagen (bei Buchgewinn)
8319
Zinsaufwendungen an Mitunter-
8190
Buchwert abgegangener Wert-
nehmer
papiere des Umlaufvermögens
8320
Wechselzinsen und Diskontspesen
(bei Buchgewinn)
8325
Verzugszinsen und Säumniszu-
8200
Erträge aus dem Abgang von
schlag
Finanzanlagen
8330
Verrechnungszinsen
8205
Erträge aus der Zuschreibung zu
8335
Verrechnungszinsen an verbunde-
Finanzanlagen
ne Unternehmen
8210
Erträge aus dem Abgang von
8340
Verrechnungszinsen an Unter-
Wertpapieren des Umlaufvermö-
nehmen, mit denen ein Beteili-
gens
gungsverhältnis besteht
8215
Erträge aus der Zuschreibung zu
8345
Disagio
Wertpapieren des Umlaufvermö-
8346
Geldbeschaffungskosten
gens
8347
Wertsicherungsaufwand
8220
Aufwendungen aus Beteiligungen
8348
Zuzählungsprovision
Aufwendungen
8349
Bereitstellungsprovision
aus Finanzanla-
8350
Überziehungsprovision
gen und aus
8355
Nicht ausgenützte Lieferanten-
Wertpapieren
skonti
des Umlaufver-
mögens
84 Übrige Erträge und sonstige
betriebliche Aufwendungen
8225
Aufwendungen aus Beteiligungen
Aufwendungen
an verbundenen Unternehmen
R 8400
aus Finanzanla-
Übrige Erträge
gen und aus
8405
Erträge aus sale and lease back-
Transaktionen
Wertpapieren
des Umlaufver-
8410
Einmalige öffentliche Zuschüsse
mögens an ver-
8420
Sanierungsgewinne
8430
Erträge aus Betriebsstilllegung
bundenen Un-
ternehmen
8440
Sonstige Erträge
R 8450
8230
Verlustanteil aus Beteiligungen an
Sonstige be-
Aufwendungen
R 8460
Unternehmen
triebliche Auf-
aus Finanzanla-
8470
Außergewöhnliche Schadensfälle
wendungen
gen und aus
8235
Verlustübernahme aus Organge-
8480
Verluste aus Betriebsstilllegung
sellschaften
Wertpapieren
8490
Sonstige Aufwendungen
8240
Verluste aus dem Abgang von
des Umlaufver-
mögens
Beteiligungen
85 Steuern vom Einkommen
und vom Ertrag
8250
Abschreibungen auf Finanzanlagen
Abschreibungen
Steuern vom
8500
Steuern vom Einkommen und
auf Finanzanla-
8255
Abschreibungen auf Wertpapiere
vom Ertrag
des Umlaufvermögens
Einkommen und
gen und auf
8510
Kapitalertragsteuer
vom Ertrag
Wertpapiere
8560
Körperschaftsteuer
des Umlaufver-
8562
Körperschaftsteuer Belastung für
mögens
Vorperioden
8564
Körperschaftsteuer Gutschrift für
8260
Aufwendungen aus sonstigen
Aufwendungen
Vorperioden
Finanzanlagen und aus Wertpapie-
aus Finanzanla-
8566
Körperschaftsteuer Auflösung der
ren des Umlaufvermögens
gen und aus
Rückstellungen
8265
Verluste aus dem Abgang von
Wertpapieren
8570
Bildung / Auflösung aktive latente
sonstigen Finanzanlagen
des Umlaufver-
Steuern
8275
Verluste aus dem Abgang von
mögens
8575
Bildung / Auflösung Rückstellung
Wertpapieren des Umlaufvermö-
für latente Steuern
gens
8580
Ausländische Quellensteuer
8280
Erlöse aus dem Abgang von Betei-
8585
Erträge aus Steuergutschriften von
ligungen (bei Buchverlust)
latenten Steuern
8282
Erlöse aus dem Abgang von sons-
8590
Erträge aus der Auflösung von
tigen Finanzanlagen (bei Buchver-
nicht bestimmungsgemäß ver-
lust)
wendeten Steuerrückstellungen
8285
Erlöse aus dem Abgang von Wert-
papieren des Umlaufvermögens
(bei Buchverlust)
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Seite 21
Pro-
Pro-
GuV-
Kontenklasse 8
GuV-
Kontenklasse 8
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Sonstige Erträge und Aufwendungen
Posten2)
verbin-
Sonstige Erträge und Aufwendungen
dung3)
dung3)
R 8600
Zuweisung zur
8920
Zuweisung zur gesetzlichen Rück-
-07
lage
gesetzlichen
8923
Zuweisung zur Zuschreibungsrück-
Rücklage
R 8610
lage
R 8620
R 8630
8925
Zuweisung zu satzungsmäßigen
Zuweisung zu
-32
Rücklagen
satzungsmäßi-
R 8635
gen Rücklagen
87 - 89 Rücklagenbewegung,
8930
Zuweisung zu anderen (freien)
Ergebnisüberrechnung
Zuweisung zu
anderen (freien)
Gewinnrücklagen
8700
Auflösung von Kapitalrücklagen
Auflösung ge-
Gewinnrück-
bundener Kapi-
8705
Auflösung gebundener Kapital-
lagen
rücklagen
talrücklagen
8935
Zuweisung zur Gewinnrücklage für
Zuweisung zu
8710
Auflösung nicht gebundener
eigene Anteile
Auflösung nicht
Gewinnrückla-
Kapitalrücklagen
gebundener Ka-
gen für eigene
pitalrücklagen
Anteile
8715
Auflösung Kapitalrücklage für
8940
Zuweisung zur Gewinnrücklage für
Auflösung von
Zuweisung zu
eigene Anteile
Anteile an Mutterunternehmen
Kapitalrückla-
Gewinnrückla-
gen für eigene
gen für Anteile
Anteile
an Mutterun-
ternehmen
8719
Auflösung Kapitalrücklage für
Auflösung von
Anteile an Mutterunternehmen
8950
Gewinnanteil des stillen Gesell-
Kapitalrückla-
Gewinnanteil
schafters
gen für Anteile
stiller Gesell-
an Mutterun-
schafter
ternehmen
8960
Abgeführte Gewinne bzw. Verlust-
Vertragliche Ge-
8720
Auflösung gesetzlicher Rücklagen
überrechnung aus Ergebnisabfüh-
Auflösung der
winnüberrech-
8723
Auflösung Zuschreibungsrücklage
rungsverträgen
gesetzlichen
nung oder
8962
Abgeführte Gewinne aus Ergeb-
Rücklagen
Vertragliche
Verlustüberrech-
nisabführungsverträgen
8965
Verlustüberrechnung aus Ergeb-
Auflösung der
8725
Auflösung satzungsmäßiger
nung
nisabführungsverträgen
Rücklagen
satzungsmäßi-
gen Rücklagen
8980
Vorabausschüttung
Ausschüttung
8730
Auflösung andere (freie) Rücklagen
Auflösung der
8990
Gewinnvortrag aus dem Vorjahr
Gewinnvortrag
anderen (freien)
8995
Verlustvortrag aus dem Vorjahr
oder
Rücklagen
Verlustvortrag
8735
Auflösung Gewinnrücklage für
Auflösung von
Gewinnrückla-
eigene Anteile
gen für eigene
Anteile
8740
Auflösung Gewinnrücklage für
Auflösung von
Anteile an Mutterunternehmen
Gewinnrückla-
gen für Anteile
an Mutterun-
ternehmen
R 8800
-01
R 8803
-04
R 8806
R 8810
R 8830
-32
R 8835
R 8840
R 8850
Seite 22
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Pro-
Pro-
Bilanz-
Kontenklasse 9
Bilanz-
Kontenklasse 9
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Kapitalkonten
Posten2)
verbin-
Kapitalkonten
dung3)
dung3)
9140
Privatsteuern
KU
9000-9999
9141
Privatsteuern11)
-49
9 Eigenkapital, unversteuerte
9150
Privateinlagen
Rücklagen, Einlagen stiller Ge-
9151
Privateinlagen11)
sellschafter, Abschluss- und
-59
Evidenzkonten
9160
Privatanteile
9161
Privatanteile11)
Kapital Komplementär/
-69
Einzelunternehmer
9170
Sonderausgaben
9000
Festkapital
9171
Sonderausgaben11)
9001
Festkapital11)
-79
-09
9180
Übertragene Investitionsfreibeträ-
9010
Variables Kapital
9011
Variables Kapital11)
ge
9181
Übertragene Investitionsfreibeträ-
-19
-89
ge11)
9020
Gesellschafter-Darlehen (Eigen-
kapitalcharakter)
9190
Außergewöhnliche Belastungen
9191
Außergewöhnliche Belastungen11)
9021
Gesellschafter-Darlehen (Eigen-
-99
-29
kapitalcharakter)10)
9030
Eingeforderte, noch nicht einge-
Privat Kommanditist
zahlte Einlagen
9200
Privatentnahmen allgemein
9031
Eingeforderte, noch nicht einge-
9201
Privatentnahmen allgemein10)
-39
zahlte Einlagen10)
-09
9040
Genehmigte, nicht durch Gewinn-
9210
Eigenverbrauch
gutschriften gedeckte Privatent-
9211
Eigenverbrauch10)
nahmen, Komplementär
-19
9041
Genehmigte, nicht durch Gewinn-
9220
Privatsteuern
-49
gutschriften gedeckte Privatent-
9221
Privatsteuern10)
nahmen, Komplementär10)
-29
9230
Privateinlagen
Kapital Kommanditist
9231
Privateinlagen10)
9050
Kapital Kommanditist
-39
9051
Kapital Kommanditist10)
9240
Privatanteile
-59
9241
Privatanteile10)
9060
Verlustanteile
-49
9061
Verlustanteile10)
9250
Sonderausgaben
-69
9251
Sonderausgaben10)
9070
Nicht durch bedungene Einlagen
-59
gedeckte Verlustanteile
9260
Übertragene Investitionsfreibeträ-
9071
Nicht durch bedungene Einlagen
ge
-79
gedeckte Verlustanteile10)
9261
Übertragene Investitionsfreibeträ-
9080
Gesellschafter-Darlehen (Eigen-
-69
ge10)
kapitalcharakter)
9081
Gesellschafter-Darlehen (Eigen-
9270
Außergewöhnliche Belastungen
9271
Außergewöhnliche Belastungen10)
-89
kapitalcharakter)10)
-79
9090
Eingeforderte, noch nicht einge-
zahlte Einlagen
Kapital Personenhandelsgesell-
9091
Eingeforderte, noch nicht einge-
schaft Vollhafter
-99
zahlte Einlagen10)
9280
Ausstehende Einlage Komplemen-
9100
Genehmigte, nicht durch Gewinn-
tär, nicht eingefordert
gutschriften gedeckte Privatent-
9281
Ausstehende Einlage Komplemen-
nahmen, Kommanditist
-89
tär, nicht eingefordert10)
9101
Genehmigte, nicht durch Gewinn-
9290
Ausstehende Einlage Kommandi-
-09
gutschriften gedeckte Privatent-
tist, nicht eingefordert
nahmen, Kommanditist10)
9291
Ausstehende Einlage Kommandi-
9110
Verrechnungskonto für genehmig-
-99
tist, nicht eingefordert10)
te, nicht durch Gewinngutschriften
9300
Gesellschafter-Darlehen (Fremd-
gedeckte Privatentnahmen und
kapitalcharakter)
nicht genehmigte Privatentnahmen
9301
Gesellschafter-Darlehen (Fremd-
9111
Verrechnungskonto für genehmig-
-09
kapitalcharakter)10)
-19
te, nicht durch Gewinngutschriften
9310
Verlust-/Vortragskonto
gedeckte Privatentnahmen und
9311
Verlust-/Vortragskonto10)
nicht genehmigte Privatentnah-
-19
men10)
9320
Verrechnungskonto für genehmig-
te, nicht durch Gewinngutschriften
Privat Komplementär/
gedeckte Privatentnahmen und
Einzelunternehmer
nicht genehmigte Privatentnahmen
9120
Privatentnahmen allgemein
9321
Verrechnungskonto für genehmig-
9121
Privatentnahmen allgemein11)
-29
te, nicht durch Gewinngutschriften
-29
gedeckte Privatentnahmen und
9130
Eigenverbrauch
nicht genehmigte Privatentnah-
9131
Eigenverbrauch11)
men10)
-39
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Seite 23
Pro-
Pro-
Bilanz-
Kontenklasse 9
Bilanz-
Kontenklasse 9
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Kapitalkonten
Posten2)
verbin-
Kapitalkonten
dung3)
dung3)
Kapital Personenhandelsgesell-
Kapitalrücklage
9395
Kapitalrücklage für eigene Anteile
schaft Teilhafter
für eigene An-
9330
Gesellschafter-Darlehen (Fremd-
teile
kapitalcharakter)
9331
Gesellschafter-Darlehen (Fremd-
9399
Kapitalrücklage für Anteile an
Kapitalrücklage
-39
kapitalcharakter)10)
Mutterunternehmen
für Anteile an
Einzahlungsverpflichtungen im
Mutterunter-
Bereich der Forderungen
nehmen
9340
Einzahlungsverpflichtungen per-
sönlich haftender Gesellschafter
Gewinnrücklagen
9341
Einzahlungsverpflichtungen per-
9400
Gewinnrücklagen (gesetzliche
-49
sönlich haftender Gesellschafter10)
Gesetzliche
Rücklage)
9350
Einzahlungsverpflichtungen
Rücklage
Kommanditisten
9401
Gewinnrücklage für eigene Anteile
9351
Einzahlungsverpflichtungen
Gewinnrücklage
-59
Kommanditisten10)
für eigene An-
teile
Nennkapital
9360
Nennkapital (Grundkapital)
-61
(Grundkapital)
Gewinnrücklage
9402
Gewinnrücklage für Anteile an
Mutterunternehmen
für Anteile an
9362
Ausstehende Einlagen nicht einge-
Nicht eingefor-
Mutterunter-
fordert (AG)
derte aussteh-
nehmen
ende Einlagen
9403
Satzungsmäßige Rücklagen
Satzungsmäßi-
9363
Erworbene eigene Anteile (AG)
Eigene Anteile
ge Rücklagen
9364
Nennkapital (Geschäftsanteile)
9404
Andere (freie) Rücklagen
Nennkapital
Andere (freie)
(Geschäfts-
Rücklagen
-14
anteile)
Genussrechts-
9415
Genussrechtskapital mit Eigenkapi-
9365
Nennkapital (Stammkapital)
talcharakter
Nennkapital
kapital
-69
(Stammkapital)
9420
Gewinnvortrag vor Verwendung
Gewinnvortrag
9370
Ausstehende Einlage nicht einge-
9425
Verlustvortrag vor Verwendung
Nicht eingefor-
oder
fordert
derte aussteh-
Verlustvortrag
ende Einlagen
R 9430
9371
Gegenkonto zu 9372
-32
9372
Verrechnungskonto für nicht durch
R 9435
bedungene Einlagen gedeckte Ver-
R 9437
lustanteile
-38
9373
Nicht einforderbare ausstehende
9439
Erhaltene Investitionszuschüsse
Nicht eingefor-
Investitions-
Einlagen (§ 10b Abs. 4 GmbHG)
derte aussteh-
zuschüsse
ende Einlagen
R 9440
Eigene Anteile
9375
Erworbene eigene Anteile
R 9450
R 9455
Kapitalrücklage
R 9460
9380
Gebundene Kapitalrücklagen
9465
Nachrangiges Genussrechtskapital
Gebundene Ka-
Nachrangiges
9385
Rücklage aus Aufgeld aus der
Genussrechts-
mit Beteiligung am Verlust
pitalrücklagen
Ausgabe von Anteilen
kapital mit Be-
9386
Rücklage aus der Ausgabe von
teiligung am
Wandelschuldverschreibungen
Verlust
und Optionsrechten
9387
Rücklage aus Zuzahlungen gemäß
9470
Gewinnrücklagen aus Übergangs-
Andere (freie)
§ 229 Abs. 2 Z. 3 HGB
vorschriften RÄG (Auflösung unver-
Rücklagen
9388
Rücklage aus der Kapitalherabset-
steuerte Rücklagen)
zung
9471
Gewinnrücklagen aus Übergangs-
9389
Gebundene Rücklagen aus Um-
vorschriften RÄG (Auflösung Be-
gründungen
wertungsreserven)
9390
Rücklage aus Zuzahlungen gemäß
R 9485
Nicht gebun-
§ 229 Abs. 2 Z. 5 HGB
dene Kapital-
Einlagen stiller Gesellschafter
9391
Rücklage aus Nachschüssen
rücklagen
9392
Ungebundene Rücklagen aus
9490
Kapital stiller Gesellschafter
9495
Ausstehende Einlagen stiller
Umgründungen
Gesellschafter nicht eingefordert
9393
Eingefordertes Nachschusskapital
(Gegenkonto 2475)
9499
Verrechnungskonto stiller Gesell-
schafter
9394
Sonstige ungebundene Kapital-
rücklagen
Seite 24
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Pro-
Pro-
Bilanz-
Kontenklasse 9
Bilanz-
Kontenklasse 9
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Kapitalkonten
Posten2)
verbin-
Kapitalkonten
dung3)
dung3)
Statistische Konten für in der
9670
Tätigkeitsvergütung Vollhafter
Bilanz auszuweisende Haftungs-
9671
Tätigkeitsvergütung Vollhafter10)
verhältnisse
-79
9500
Gegenkonto zu 9501-9508
9680
Tantieme Vollhafter
(Sollbuchung)
9681
Tantieme Vollhafter10)
9501
Verbindlichkeiten aus der Bege-
-89
bung und Übertragung von Wech-
9690
Darlehensverzinsung Vollhafter
seln
9691
Darlehensverzinsung Vollhafter10)
9502
Verbindlichkeiten aus der Bege-
-99
bung und Übertragung von Wech-
9700
Gebrauchsüberlassung Vollhafter
seln gegenüber verbundenen Un-
9701
Gebrauchsüberlassung Vollhaf-
ternehmen
-09
ter10)
9503
Verbindlichkeiten aus Bürgschaf-
9710
Sonstige Vergütungen Vollhafter
ten, Wechsel- und Scheckbürg-
9711
Sonstige Vergütungen Vollhafter10)
schaften
-19
9504
Verbindlichkeiten aus Bürgschaf-
9720
Restanteil Vollhafter
ten, Wechsel- und Scheckbürg-
9721
Restanteil Vollhafter10)
schaften gegenüber verbundenen
-29
Unternehmen
9730
Name des Gesellschafters Teilhaf-
9505
Verbindlichkeiten aus Gewährleis-
ter
tungsverträgen
9731
Name des Gesellschafters Teilhaf-
9506
Verbindlichkeiten aus Gewährleis-
-39
ter10)
tungsverträgen gegenüber ver-
9740
Tätigkeitsvergütung Teilhafter
bundenen Unternehmen
9741
Tätigkeitsvergütung Teilhafter10)
9507
Haftung aus der Bestellung von
-49
Sicherheiten für fremde Verbind-
9750
Tantieme Teilhafter
lichkeiten
9751
Tantieme Teilhafter10)
9508
Haftung aus der Bestellung von
-59
Sicherheiten für fremde Verbind-
9760
Darlehensverzinsung Teilhafter
lichkeiten gegenüber verbunde-
9761
Darlehensverzinsung Teilhafter10)
nen Unternehmen
-69
Statistische Konten für die
9770
Gebrauchsüberlassung Teilhafter
Kapitalkontenentwicklung
9771
Gebrauchsüberlassung Teilhafter10)
9510
Anteil für Konto 9000
-79
Vollhafter
9780
Sonstige Vergütungen Teilhafter
9511
Anteil für Konto 9001-09 Vollhaf-
9781
Sonstige Vergütungen Teilhafter10)
-19
ter10)
-89
9520
Anteil für Konto 9010 Vollhafter
9790
Restanteil Teilhafter
9521
Anteil für Konto 9011-19 Vollhaf-
9791
Restanteil Teilhafter10)
-29
ter10)
-99
9530
Anteil für Konto 9020 Vollhafter
F 9800 Abstimmsummenkonto für den
9531
Anteil für Konto 9021-29 Vollhaf-
Import von Buchungssätzen
-39
ter10)
9540
Anteil für Konto 9280 Vollhafter
Statistische Konten für den
9541
Anteil für Konto 9281-89 Vollhaf-
Kennziffernteil Bilanz
-49
ter10)
9550
Anteil für Konto 9300 Vollhafter
9805 Produktive Löhne
9551
Anteil für Konto 9301-09 Vollhaf-
9809 Gegenkonto zu 9805
-59
ter10)
F 9810 Beschäftigte Personen
9560
Anteil für Konto 9310 Vollhafter
F 9814 Gegenkonto zu 9810
9561
Anteil für Konto 9311-19 Vollhaf-
-69
ter10)
Statistische Konten für den
9590
Anteil für Konto 9050 Teilhafter
Bruttowertvergleich bei Kenn-
9591
Anteil für Konto 9051-59 Teilhaf-
zahlen zur Zielgewährung
-99
ter10)
9817 Umsatzsteuer auf Umsatz
9600
Anteil für Konto 9060 Teilhafter
9818 Vorsteuer auf Materialaufwand
9601
Anteil für Konto 9061-69 Teilhaf-
9819 Gegenkonto Umsatz/Materialauf-
-09
ter10)
wand (Konto 9817 und 9818)
9610
Anteil für Konto 9080 Teilhafter
9611
Anteil für Konto 9081-89 Teilhaf-
Statistische Konten für die
-19
ter10)
Buchung von Durchschnitts-
9620
Anteil für Konto 9290 Teilhafter
beständen
9621
Anteil für Konto 9291-99 Teilhaf-
9820 Differenz Anlagevermögen
-29
ter10)
9821 Differenz Umlaufvermögen
9630
Anteil für Konto 9330 Teilhafter
9822 Differenz Eigenkapital
9631
Anteil für Konto 9331-39 Teilhaf-
9823 Differenz Fremdkapital
-39
ter10)
9824 Differenz Forderungen Lieferungen
9660
Name des Gesellschafters Vollhaf-
und Leistungen
ter
9825 Differenz Verbindlichkeiten Liefe-
9661
Name des Gesellschafters Vollhaf-
rungen und Leistungen
-69
ter10)
9826 Differenz Unfertige Erzeugnisse
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Seite 25
Pro-
Pro-
Bilanz-
Kontenklasse 9
Bilanz-
Kontenklasse 9
gramm-
gramm-
Posten2)
verbin-
Kapitalkonten
Posten2)
verbin-
Kapitalkonten
dung3)
dung3)
9827
Differenz Roh-, Hilfs- und Betriebs-
9934
V&V Absetzung für Abnutzung
stoffe
9935
V&V Fremdfinanzierungskosten
9828
Differenz flüssige Mittel
U
9936
V&V Vorsteuer auf Fremdfinanzie-
9829
Differenz langfristiges Fremdkapi-
rungskosten
tal
9937
V&V Instandhaltung
9830
Differenz kurzfristiges Fremdkapi-
U
9938
V&V Vorsteuer Instandhaltung
tal
9939
V&V Betriebskosten
9831
Differenz Forderungen bis 1 Jahr
U
9940
V&V Vorsteuer Betriebskosten
9835
Gegenkonto Durchschnittsbestand
9941
V&V Übrige Werbungskosten
(Konten 9820 bis 9831)
9942
V&V Übrige Werbungskosten
9943
V&V Übrige Werbungskosten
Statistische Konten für außer-
U
9944
V&V Vorsteuer übrige Werbungs-
gewöhnliche und aperiodische
kosten
Geschäftsvorfälle für Anhangs-
9945
V&V Umsatzsteuer Zahllast
angabe nach § 237 Abs. 1 Zif-
9946
V&V Investitionen § 28 (2)
fer 4 UGB
9947
V&V Investitionen § 28 (3)
9840
Erträge von außergewöhnlicher
9948
V&V Investitionen § 28 (4)
Größenordnung oder Bedeutung
9949
V&V Gegenkonto
9841
Erträge (aperiodisch)
9842
Erträge von außergewöhnlicher
Vortragskonten
Größenordnung oder Bedeutung
S 9950
Saldenvorträge Sachkonten
(aperiodisch)
F 9951
Saldenvorträge
9843
Aufwendungen von außergewöhn-
-57
licher Größenordnung oder Be-
S 9958
Saldenvorträge Debitoren
deutung
S 9959
Saldenvorträge Kreditoren
9844
Aufwendungen (aperiodisch)
F 9960
Summenvortragskonto
9845
Aufwendungen von außergewöhn-
licher Größenordnung oder Be-
F 9969
Offene Posten aus 1999
deutung (aperiodisch)
F 9970
Offene Posten aus 2000
9849
Gegenkonto zu 9840-9848
F 9971
Offene Posten aus 2001
F 9972
Offene Posten aus 2002
9850
Eröffnungsbilanz
F 9973
Offene Posten aus 2003
9870
Schlussbilanz
F 9974
Offene Posten aus 2004
9890
Gewinn- und Verlustrechnung
F 9975
Offene Posten aus 2005
Vorsteuer-/Umsatzsteuerkonten
F 9976
Offene Posten aus 2006
zur Korrektur der Forderungen/
F 9977
Offene Posten aus 2007
Verbindlichkeiten (EÜR)
F 9978
Offene Posten aus 2008
9893
Umsatzsteuer in den Forderungen
F 9979
Offene Posten aus 2009
zum allgemeinen Umsatzsteuer-
F 9980
Offene Posten aus 2010
satz (EÜR)
F 9981
Offene Posten aus 2011
9894
Umsatzsteuer in den Forderungen
F 9982
Offene Posten aus 2012
zum ermäßigten Umsatzsteuersatz
F 9983
Offene Posten aus 2013
(EÜR)
F 9984
Offene Posten aus 2014
9895
Gegenkonto 9893-9894 für die
F 9985
Offene Posten aus 2015
Aufteilung der Umsatzsteuer (EÜR)
F 9986
Offene Posten aus 2016
9896
Vorsteuer in den Verbindlichkeiten
F 9987
Offene Posten aus 2017
zum allgemeinen Umsatzsteuer-
F 9988
Offene Posten aus 2018
satz (EÜR)
F 9989
Offene Posten aus 20191)
9897
Vorsteuer in den Verbindlichkeiten
F 9997
Offene Posten aus 1997
zum ermäßigten Umsatzsteuersatz
F 9998
Offene Posten aus 1998
(EÜR)
9899
Gegenkonto 9896-9897 für die
Personenkonten
Aufteilung der Vorsteuer (EÜR)
10000
Sollsalden:
9900
Evidenzkonten
-69999
Debitoren
Forderungen
-19
aus Lieferungen
Statistische Konten für die
und Leistungen
Buchung von Umsätzen aus
Vermietung und Verpachtung
Habensalden:
U
9920
V&V Mieterlöse
0 %
Sonstige Ver-
U
9921
V&V Mieterlöse 10 %
bindlichkeiten
U
9922
V&V Mieterlöse 20 %
U
9923
V&V Betriebskosten
0 %
70000
Habensalden:
U
9924
V&V Betriebskosten 10 %
-99999
Kreditoren
Verbindlichkei-
U
9925
V&V Betriebskosten 20 %
ten aus Liefe-
U
9926
V&V Sonstige Erlöse
0 %
rungen und
U
9927
V&V Sonstige Erlöse 10 %
Leistungen
U
9928
V&V Sonstige Erlöse 20 %
9929
V&V Umsatzsteuer
Sollsalden:
9930
V&V USt-Gutschrift
Sonstige Ver-
9931
V&V Aufwendungen § 28 (2)
mögensgegen-
9932
V&V Aufwendungen § 28 (3)
stände
9933
V&V Aufwendungen § 28 (4)
Seite 26
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Erläuterungen zu den Kontenfunktionen:
Bedeutung der Steuerschlüssel bei Buchungen mit einem EU-Tatbestand
Zusatzfunktionen (über einer Kontenklasse):
(6. und 7. Stelle des Gegenkontos):
10 nicht steuerbarer Umsatz in Österreich (Steuerpflicht im anderen EU-Land)
KU
Keine Errechnung der Umsatzsteuer möglich
11 Umsatzsteuerfrei (mit Vorsteuerabzug)
V
Zusatzfunktion „Vorsteuer“
12 Umsatzsteuer
10 %
M
Zusatzfunktion „Umsatzsteuer“
13 Umsatzsteuer
20 %
Hauptfunktionen (vor einem Konto)
14 Umsatzsteuer
13 %
15 gesperrt
AV
Automatische Errechnung der Vorsteuer
16 Umsatzsteuer/
13 %
Vorsteuer
13 %
AM
Automatische Errechnung der Umsatzsteuer
17 gesperrt
S
Sammelkonten
18 Umsatzsteuer/
10 %
Vorsteuer
10 %
F
Konten mit allgemeiner Funktion
19 Umsatzsteuer/
20 %
Vorsteuer
20 %
R
Diese Konten dürfen erst dann bebucht werden, wenn ihnen eine andere
Funktion zugeteilt wurde.
Bedeutung der Steuerschlüssel 91/92/94/95 und 46 (6. und 7. Stelle des
Gegenkontos) Umsatzsteuerschlüssel für die Verbuchung von Umsätzen,
Hinweise zu den Konten sind durch Fußnoten gekennzeichnet:
für die der Leistungsempfänger die Steuer nach § 19 UStG schuldet.
1)
Konto für das Buchungsjahr 2019 neu eingeführt.
Beim Leistungsempfänger:
2)
Bilanz- und GuV-Posten große Kapitalgesellschaft GuV-Gesamtkosten-
91
10 % Vorsteuer und 10 % Umsatzsteuer
verfahren Tabelle S4007.
92
ohne Vorsteuer und 10 % Umsatzsteuer
3)
Kontenbezogene Kennzeichnung der Programmverbindung in Kanzlei-
94
20 % Vorsteuer und 20 % Umsatzsteuer
Rechnungswesen/Bilanz zu Umsatzsteuererklärung (U).
95
ohne Vorsteuer und 20 % Umsatzsteuer
Da bei Erstellung des SKR-Formulars die Steuererklärungsformulare noch
nicht vorlagen, können sich Abweichungen zwischen den in der Pro-
Die Unterscheidung der verschiedenen Sachverhalte nach § 19 UStG erfolgt
nach Eingabe des Steuerschlüssels direkt bei der Erfassung des Buchungssatzes.
grammverbindung berücksichtigten Konten und den Programmverbin-
Hier erfolgt bei den Schlüsseln 91 und 92 auch die Eingabe, falls Sie ab Bu-
dungskennzeichen ergeben.
4)
Diese Konten werden ab Buchungsjahr 2002 an die Umsatzsteuererklärung
chungsjahr 2016 die Steuerrechnung mit 13 % benötigen.
weitergegeben.
Beim Leistenden:
5)
Konto hat ab 2006 eine Funktion zur getrennten Sammlung der Debitoren.
6)
46 Erbrachte Leistungen § 19 UStG
Dieses Konto kann mit BU-Schlüssel 44 bebucht werden. Das EU-Land und
der ausländische Steuersatz werden über das EU-Fenster eingegeben.
Bedeutung des Steuerschlüssels 44
7)
Diese Konten können mit BU-Schlüssel 10 bebucht werden. Das EU-Land
Umsatzsteuerschlüssel für die Verbuchung von im anderen EU-Land steuer-
und der ausländische Steuersatz werden über das EU-Fenster eingegeben.
8)
pflichtigen elektronischen Dienstleistungen.
Kontenbeschriftung in 2019 geändert.
9)
Das Konto wird nur noch für Auswertungen mit Vorjahresvergleich benö-
Bedeutung des Steuerschlüssels 47
tigt und wird im Jahr 2020 gelöscht.
10)
Umsatzsteuerschlüssel für die Verbuchung von sonstigen Leistungen, für die
Ab dem Buchungsjahr 2020 dürfen die Konten nicht mehr bebucht wer-
der Leistungsempfänger die Umsatzsteuer im anderen EU-Land schuldet.
den. Mehr Infos dazu finden Sie im Dokument 1003963.
11)
Ab dem Buchungsjahr 2020 dürfen die Konten nur noch für Einzelunter-
47 Ausweis ZM
nehmer verwendet werden. Mehr Infos dazu finden Sie im Dokument
Erläuterungen zur Kennzeichnung von Konten für die Programmverbin-
1003963.
dung zwischen Kanzlei-Rechnungswesen/Bilanz und Steuerprogrammen:
Eine Übersicht aller Steuer-/Buchungsschlüssel erhalten Sie im Rechnungswe-
Die Erweiterung des Standardkontenrahmens um zusätzliche Konten und be-
sen-Programm über die Tastenkombination Umschalt + F3 im Feld
sondere Kennzeichen verbessert weiter die Integration der DATEV-Programme
BU/Gegenkonto in der Buchungszeile. Weitere Informationen finden Sie im
und erleichtert die Arbeit für Anwender von Kanzlei-Rechnungswesen/Bilanz,
Dokument 9231347 in der Info-Datenbank.
die gleichzeitig DATEV-Steuerprogramme nutzen. Steuerliche Belange können
Bedeutung der Steuerschlüssel:
bereits während des Kontierens stärker berücksichtigt werden.
In der Spalte Programmverbindung werden die Konten gekennzeichnet, die
1
Umsatzsteuerfrei (mit Vorsteuerabzug)
über die Schnittstelle in Kanzlei-Rechnungswesen/Bilanz an das Steuerpro-
2
Umsatzsteuer 10 %
gramm Umsatzsteuererklärung (U) weitergegeben und an entsprechender
3
Umsatzsteuer 20 %
Stelle der Steuerberechnung zu Grunde gelegt werden.
4
Umsatzsteuer 13 %
5
gesperrt
Die Kennzeichnung „U“ an Standardkonten stellt die Weitergabe an Umsatz-
6
Vorsteuer 13 %
steuererklärung dar. Kontenbereiche werden nur weitergegeben, wenn sie im
7
gesperrt
Standardkontenrahmen ausgewiesen sind (z. B. AM 4000-09).
8
Vorsteuer 10 %
Wegen der über weite Bereiche geschlossenen Kontenabfrage für Einkommen-
9
Vorsteuer 20 %
und Körperschaftsteuer wird auf eine einzelne Kennzeichnung verzichtet.
Bedeutung der Berichtigungsschlüssel:
Nicht gekennzeichnet sind solche Konten, die lediglich eine rechnerische Hilfs-
funktion im steuerlichen Sinne ausüben.
1
Steuerschlüssel bei Buchungen mit einem EU-Tatbestand ab Buchungsjahr
Abgebildet wird mit den Kennzeichen die Programmverbindung, nicht der
1993
steuerliche Ursprung.
4
Aufhebung der Automatik
5
Individueller Umsatzsteuer-Schlüssel
9
Aufzuteilende Vorsteuer
Art.-Nr. 11238
2019-01-01
Seite 27
Art.-Nr. 11238
2019-01-01