Suche verfeinernKUVMAVAMSFRUGKHBSB

Kontenklassen:

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 

  

0005
Rckstndige fllige Einzahlungen auf Geschftsanteile

0010
Entgeltlich erworbene Konzessionen, gewerbliche Schutzrechte und hnliche Rechte und Werte sowie Lizenzen an solchen Rechten und Werten

0015
Konzessionen

0020
Gewerbliche Schutzrechte

0025
hnliche Rechte und Werte

0027
EDV-Software

0030
Lizenzen an gewerblichen Schutzrechten und hnlichen Rechten und Werten

0035
Geschfts- oder Firmenwert

0038
Anzahlungen auf Geschfts- oder Firmenwert

0039
Geleistete Anzahlungen auf immaterielle Vermgensgegenstnde

0040
Verschmelzungsmehrwert

0043
Selbst geschaffene immaterielle Vermgensgegenstnde

0044
EDV-Software

0045
Lizenzen und Franchisevertrge

0046
Konzessionen und gewerbliche Schutzrechte

0047
Rezepte, Verfahren, Prototypen

0048
Immaterielle Vermgensgegenstnde in Entwicklung

0050
Grundstcke, grundstcksgleiche Rechte und Bauten einschlielich der Bauten auf fremden Grundstcken

0059
Grundstcksanteil des huslichen Arbeitszimmers

0060
Grundstcksgleiche Rechte ohne Bauten

0065
Unbebaute Grundstcke

0070
Grundstcksgleiche Rechte (Erbbaurecht, Dauerwohnrecht,unbebaute Grundstcke)

0075
Grundstcke mit Substanzverzehr

0079
Anzahlungen auf Grundstcke und grundstcksgleiche Rechte ohne Bauten

0080
Bauten auf eigenen Grundstcken und grundstcksgleichen Rechten

0085
Grundstckswerte eigener bebauter Grundstcke

0090
Geschftsbauten

0100
Fabrikbauten

0110
Garagen

0111
Auenanlagen fr Geschfts-,Fabrik- und andere Bauten

0112
Hof- und Wegebefestigungen

0113
Einrichtungen fr Geschfts-,Fabrik- und andere Bauten

0115
Andere Bauten

0120
Geschfts-, Fabrik- und andere Bauten im Bau auf eigenen Grundstcken

0129
Anzahlungen auf Geschfts-, Fabrik- und andere Bauten auf eigenen Grundstcken und grundstcksgleichen Rechten

0140
Wohnbauten

0145
Garagen

0146
Auenanlagen

0147
Hof- und Wegebefestigungen

0148
Einrichtungen fr Wohnbauten

0149
Gebudeteil des huslichen Arbeitszimmers

0150
Wohnbauten im Bau auf eigenen Grundstcken

0159
Anzahlungen auf Wohnbauten auf eigenen Grundstcken und grundstcksgleichen Rechten

0160
Bauten auf fremden Grundstcken

0165
Geschftsbauten

0170
Fabrikbauten

0175
Garagen

0176
Auenanlagen

0177
Hof- und Wegebefestigungen

0178
Einrichtungen fr Geschfts-, Fabrik-,Wohn- und andere Bauten

0179
Andere Bauten

0180
Geschfts-, Fabrik- und andere Bauten im Bau auf fremden Grundstcken

0189
Anzahlungen auf Geschfts-,Fabrik- und andere Bauten auf fremden Grundstcken

0190
Wohnbauten

0191
Garagen

0192
Auenanlagen

0193
Hof- und Wegebefestigungen

0194
Einrichtungen fr Wohnbauten

0195
Wohnbauten im Bau auf fremden Grundstcken

0199
Anzahlungen auf Wohnbauten auf fremden Grundstcken

0200
Technische Anlagen und Maschinen

0210
Maschinen

0220
Maschinengebundene Werkzeuge

0240
Technische Anlagen

0260
Transportanlagen und hnliches

0280
Betriebsvorrichtungen

0290
Technische Anlagen und Maschinen im Bau

0299
Anzahlungen auf technische Anlagen und Maschinen

0300
Andere Anlagen, Betriebs und Geschftsausstattung

0310
Andere Anlagen

0320
Pkw

0350
Lkw

0380
Sonstige Transportmittel

0400
Betriebsausstattung

0410
Geschftsausstattung

0420
Broeinrichtung

0430
Ladeneinrichtung

0440
Werkzeuge

0450
Einbauten in fremde Grundstcke

0460
Gerst- und Schalungsmaterial

0480
Geringwertige Wirtschaftsgter

0485
Wirtschaftsgter (Sammelposten)

0490
Sonstige Betriebs- und Geschftsausstattung

0498
Andere Anlagen, Betriebs- und Geschftsausstattung im Bau

0499
Anzahlungen auf andere Anlagen,Betriebs- und Geschftsausstattung

0500
Anteile an verbundenen Unternehmen (Anlagevermgen)

0501
Anteile an verbundenen Unternehmen, Personengesellschaften

0502
Anteile an verbundenen Unternehmen, Kapitalgesellschaften

0503
Anteile an herrschender oder mehrheitlich beteiligter Gesellschaft,Kapitalgesellschaften

0504
Anteile an herrschender oder mehrheitlich beteiligter Gesellschaft

0505
Ausleihungen an verbundene Unternehmen

0506
Ausleihungen an verbundene Unternehmen, Personengesellschaften

0507
Ausleihungen an verbundene Unternehmen, Kapitalgesellschaften

0508
Ausleihungen an verbundene Unternehmen, Einzelunternehmen

0509
Anteile an herrschender oder mehrheitlich beteiligter Gesellschaft,Personengesellschaften

0510
Beteiligungen

0513
Typisch stille Beteiligungen

0516
Atypisch stille Beteiligungen

0517
Beteiligungen an Kapitalgesellschaften

0518
Beteiligungen an Personengesellschaften

0519
Beteiligung einer GmbH & Co. KG an einer Komplementr GmbH

0520
Ausleihungen an Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhltnis besteht

0523
Ausleihungen an Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhltnis besteht, Personengesellschaften

0524
Ausleihungen an Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhltnis besteht, Kapitalgesellschaften

0525
Wertpapiere des Anlagevermgens

0530
Wertpapiere mit Gewinnbeteiligungsansprchen, die dem Teilein-knfteverfahren unterliegen

0535
Festverzinsliche Wertpapiere

0540
Sonstige Ausleihungen

0550
Darlehen

0570
Genossenschaftsanteile zum langfristigen Verbleib

0580
Ausleihungen an Gesellschafter

0582
Ausleihungen an GmbH-Gesellschafter

0583
Ausleihungen an stille Gesellschafter

0584
Ausleihungen an persnlich haftende Gesellschafter

0586
Ausleihungen an Kommanditisten

0590
Ausleihungen an nahe stehende Personen

0595
Rckdeckungsansprche aus Lebensversicherungen zum langfristigen Verbleib

0600
Anleihen nicht konvertibel

0601
Anleihen nicht konvertibel - Restlaufzeit bis 1 Jahr

0605
Anleihen nicht konvertibel - Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre

0610
Anleihen nicht konvertibel - Restlaufzeit grer 5 Jahre

0615
Anleihen konvertibel

0616
Anleihen konvertibel - Restlaufzeit bis 1 Jahr

0620
Anleihen konvertibel - Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre

0625
Anleihen konvertibel - Restlaufzeit grer 5 Jahre

0630
Verbindlichkeiten gegenber Kreditinstituten

0631
Restlaufzeit bis 1 Jahr

0640
Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre

0650
Restlaufzeit grer 5 Jahre

0660
Verbindlichkeiten gegenber Kreditinstituten aus Teilzahlungsvertrgen

0661
Restlaufzeit bis 1 Jahr

0670
Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre

0680
Restlaufzeit grer 5 Jahre

0690
frei, in Bilanz kein Restlaufzeitvermerk

0699
Gegenkonto 0630-0689 bei Aufteilung der Konten 0690-0698

0700
Verbindlichkeiten gegenber verbundenen Unternehmen

0701
Verbindlichkeiten gegenber verbundenen Unternehmen -Restlaufzeit bis 1 Jahr

0705
Verbindlichkeiten gegenber verbundenen Unternehmen-Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre

0710
Verbindlichkeiten gegenber verbundenen Unternehmen-Restlaufzeit grer 5 Jahre

0715
Verbindlichkeiten gegenber Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhltnis besteht

0716
Verbindlichkeiten gegenber Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhltnis besteht-Restlaufzeit bis 1 Jahr

0720
Verbindlichkeiten gegenber Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhltnis besteht-Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre

0725
Verbindlichkeiten gegenber Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhltnis besteht-Restlaufzeit grer 5 Jahre

0730
Verbindlichkeiten gegenber Gesellschaftern

0731
Verbindlichkeiten gegenber Gesellschaftern-Restlaufzeit bis 1 Jahr

0740
Verbindlichkeiten gegenber Gesellschaftern-Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre

0750
Verbindlichkeiten gegenber Gesellschaftern-Restlaufzeit grer 5 Jahre

0755
Verbindlichkeiten gegenber Gesellschaftern fr offene Ausschttungen

0760
Darlehen typisch stiller Gesellschafter

0761
Darlehen typisch stiller Gesellschafter-Restlaufzeit bis 1 Jahr

0764
Darlehen typisch stiller Gesellschafter-Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre

0767
Darlehen typisch stiller Gesellschafter-Restlaufzeit grer 5 Jahre

0770
Darlehen atypisch stiller Gesellschafter

0771
Darlehen atypisch stiller Gesellschafter-Restlaufzeit bis 1 Jahr

0774
Darlehen atypisch stiller Gesellschafter-Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre

0777
Darlehen atypisch stiller Gesellschafter-Restlaufzeit grer 5 Jahre

0780
Partiarische Darlehen

0781
Partiarische Darlehen-Restlaufzeit bis 1 Jahr

0784
Partiarische Darlehen-Restlaufzeit 1 bis 5 Jahre

0787
Partiarische Darlehen-Restlaufzeit grer 5 Jahre

0799
0799 Gegenkonto 0730-0789 und 1665-1678 und 1695-1698 bei Aufteilung der Konten 0790-0798

0800
Gezeichnetes Kapital

0801
Ausstehende Einlage nicht eingefordert

0809
Kapitalerhhung aus Gesellschaftsmitteln

0810
Geschftsguthaben der verbleibenden Mitglieder

0811
Geschftsguthaben der ausscheidenden Mitglieder

0812
Geschftsguthaben aus gekndigten Geschftsanteilen

0813
Rckstndige fllige Einzahlungen auf Geschftsanteile, vermerkt

0815
Gegenkonto Rckstndige fllige Einzahlungen auf Geschftsanteile,vermerkt

0819
Erworbene eigene Anteile

0820
Ausstehende Einlagen auf das gezeichnete Kapital, nicht eingefordert (Passivausweis, vom gezeichneten Kapital offen abgesetzt, eingeforderte ausstehende Einlagen s. Konten 0830-0838)

0830
Ausstehende Einlagen auf das gezeichnete Kapital, eingefordert (Forderungen, nicht eingeforderte ausstehende Einlagen s. Konten 0820-0829)

0839
Nachschsse (Forderungen,Gegenkonto 0845)

0840
Kapitalrcklage

0841
Kapitalrcklage durch Ausgabe von Anteilen ber Nennbetrag

0842
Kapitalrcklage durch Ausgabe von Schuldverschreibungen fr Wandlungsrechte und Optionsrechte zum Erwerb von Anteilen

0843
Kapitalrcklage durch Zuzahlungen gegen Gewhrung eines Vorzugs fr Anteile

0844
Kapitalrcklage durch andere Zuzahlungen in das Eigenkapital

0845
Nachschusskapital (Gegenkonto 0839)

0846
Gesetzliche Rcklage

0848
Andere Gewinnrcklagen aus dem Erwerb eigener Anteile

0849
Rcklage fr Anteile an einem herrschenden oder mehrheitlich beteiligten Unternehmen

0850
Rcklage fr eigene Anteile

0851
Satzungsmige Rcklagen

0852
Andere Ergebnisrcklagen

0853
Gewinnrcklagen aus den bergangsvorschriften BilMoG

0854
Gewinnrcklagen aus den bergangsvorschriften BilMoG (Zuschreibung Sachanlagevermgen)

0855
Andere Gewinnrcklagen

0856
Eigenkapitalanteil von Wertaufholungen

0857
Gewinnrcklagen aus den bergangsvorschriften BilMoG (Zuschreibung Finanzanlagevermgen)

0858
Gewinnrcklagen aus den bergangsvorschriften BilMoG (Auflsung der Sonderposten mit Rcklageanteil)

0859
Latente Steuern (Gewinnrcklage Haben) aus erfolgsneutralen Verrechnungen

0860
Gewinnvortrag vor Verwendung

0865
Gewinnvortrag vor Verwendung (mit Aufteilung fr Kapitalkonten-entwicklung)

0867
Verlustvortrag vor Verwendung (mit Aufteilung fr Kapitalkonten-entwicklung)

0868
Verlustvortrag vor Verwendung

0869
Vortrag auf neue Rechnung (Bilanz)

0870
Festkapital

0880
Variables Kapital

0890
Gesellschafter-Darlehen

0900
Kommandit-Kapital

0901
Kommandit-Kapital

0910
Verlustausgleichskonto

0911
Verlustausgleichskonto

0920
Gesellschafter-Darlehen

0930
Sonderposten mit Rcklageanteil,steuerfreie Rcklagen

0931
Sonderposten mit Rcklageanteil nach 6b EStG

0932
Sonderposten mit Rcklageanteil nach EStR R 6.6

0933
Sonderposten mit Rcklageanteil 6 d EStG

0934
Sonderposten mit Rcklageanteil 1 EntwLStG

0935
Sonderposten aus Whrungsumstellung auf Euro

0936
Sonderposten mit Rcklageanteil 7 d EStG

0937
Sonderposten mit Rcklageanteil 79 EStDV

0938
Sonderposten mit Rcklageanteil 80 EStDV

0939
Sonderposten mit Rcklageanteil 52 Abs.16 EStG

0940
Sonderposten mit Rcklageanteil,Sonderabschreibungen

0945
Ausgleichsposten bei Entnahmen 4g EStG

0946
Rcklage fr Zuschsse

0947
Sonderposten mit Rcklageanteil 7g Abs. 5 EStG

0949
Sonderposten fr Zuschsse und Zulagen

0950
Rckstellungen fr Pensionen und hnliche Verpflichtungen

0951
Rckstellungen fr Pensionen und hnliche Verpflichtungen zur Saldierung mit Vermgensgegenstnden zum langfristigen Verbleib nach 246 Abs. 2 HGB

0952
Rckstellungen fr Pensionen und hnliche Verpflichtungen gegenber Gesellschaftern oder nahestehenden Personen (10 % Beteiligung am Kapital)

0953
Rckstellungen fr Direktzusagen

0954
Rckstellungen fr Zuschussverpflichtungen fr Pensionskassen und Lebensversicherungen

0955
Steuerrckstellungen

0956
Gewerbesteuerrckstellung, 4 Abs. 5b EStG

0961
Urlaubsrckstellungen

0962
Steuerrckstellung aus Steuerstundung (BStBK)

0963
Krperschaftsteuerrckstellung

0964
Rckstellungen fr mit der Altersversorgung vergleichbare langfristige Verpflichtungen zum langfristigen Verbleib

0965
Rckstellungen fr Personalkosten

0966
Rckstellungen zur Erfllung der Aufbewahrungspflichten

0967
Rckstellungen fr mit der Altersversorgung vergleichbare langfristige Verpflichtungen zur Saldierung mit Vermgensgegenstnden zum langfristigen Verbleib nach 246 Abs. 2 HGB

0968
Passive latente Steuern

0969
Rckstellung fr latente Steuern

0970
Sonstige Rckstellungen

0971
Rckstellungen fr unterlassene Aufwendungen fr Instandhaltung,Nachholung in den ersten drei Monaten

0973
Rckstellungen fr Abraum- und Abfallbeseitigung

0974
Rckstellungen fr Gewhrleistungen (Gegenkonto 4790)

0976
Rckstellungen fr drohende Verluste aus schwebenden Geschften

0977
Rckstellungen fr Abschluss- und Prfungskosten

0978
Aufwandsrckstellungen gem 249 Abs. 2 HGB a. F.

0979
Rckstellungen fr Umweltschutz

0980
Aktive Rechnungsabgrenzung

0983
Aktive latente Steuern

0984
Als Aufwand bercksichtigte Zlle und Verbrauchsteuern auf Vorrte

0985
Als Aufwand bercksichtigte Umsatzsteuer auf Anzahlungen

0986
Damnum/Disagio

0987
Rechnungsabgrenzungsposten (Gewinnrcklage Soll) aus erfolgsneutralen Verrechnungen

0988
Latente Steuern (Gewinnrcklage Soll) aus erfolgsneutralen Verrechnungen

0989
Gesamthnderisch gebundene Rcklagen (mit Aufteilung fr Kapitalkontenentwicklung)

0990
Passive Rechnungsabgrenzung

0992
Abgrenzungen unterjhrig pauschal gebuchter Abschreibungen fr BWA

0996
Pauschalwertberichtigung auf Forderungen- Restlaufzeit bis zu 1 Jahr

0997
Pauschalwertberichtigung auf Forderungen- Restlaufzeit grer 1 Jahr

0998
Einzelwertberichtigungen auf Forderungen - Restlaufzeit bis zu 1 Jahr

SKR03

Der SKR03 Kontenrahmen ist ein Standard-Kontenplan, der von vielen Unternehmen in Deutschland verwendet wird, um ihre Finanzen zu organisieren und zu dokumentieren. Der Kontenrahmen ist wie ein groes Buch mit vielen verschiedenen Konten, die die verschiedenen Arten von Einnahmen, Ausgaben und Vermgenswerten eines Unternehmens darstellen.

Jedes Konto im SKR03 Kontenrahmen hat eine eindeutige Nummer und einen Namen, die es leicht identifizierbar machen. Zum Beispiel steht das Konto 1200 fr das Konto Kasse und das Konto 8400 fr das Konto Umsatzsteuer Vorsteuer.

Durch die Verwendung des SKR03 Kontenrahmens knnen Unternehmen ihre Finanzinformationen besser organisieren und schneller auf bestimmte Informationen zugreifen. Es erleichtert auch die Zusammenarbeit mit Buchhaltern und Steuerberatern, da alle Parteien den gleichen Kontenplan verwenden und die Informationen leichter austauschen knnen.

Im SKR03 sind die Kontenklassen wie folgt gegliedert:

    Kontenklasse 0: Bilanzkonten

    Kontenklasse 1: Konten fr die Finanzbuchhaltung

    Kontenklasse 2: Konten fr die Anlagenbuchhaltung

    Kontenklasse 3: Konten fr die Kostenrechnung

    Kontenklasse 4: Konten fr die Erls- und Leistungsrechnung

    Kontenklasse 5: Konten fr die Bestands- und Warenbuchfhrung

    Kontenklasse 6: Konten fr die Zahlungsverkehrs- und Kassenbuchfhrung

    Kontenklasse 7: Konten fr die Lohn- und Gehaltsabrechnung

    Kontenklasse 8: Konten fr den Vorsteuer- und Umsatzsteuerbereich

Diese Kontenklassen bilden die Struktur des SKR03-Kontenrahmens und erleichtern die Organisation und Gruppierung von Konten in der Buchhaltung.